Zulassungszahlen in DACH

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Zulassungszahlen in DACH

von Healey » 4. Jan 2016, 21:31

Österreich im Dezember 41 Stk.
Das sollten dann 492 Stk. im ganzen Jahr sein.
Quelle Statistik Austria

LGH
Zuletzt geändert von Healey am 4. Jan 2016, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 125.000 km, ALLES original, 203 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 7271
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Zulassungszahlen in DACH

von P85 » 4. Jan 2016, 21:37

Healey hat geschrieben:Österreich im Dezember 41 Stk.
LGH


Jetzt sollte man ja bald täglich ein Model S sehen, wenn TESLA hier in unserem kleinen Bergregion mindestens eine Model S pro Tag regulär schaft an Kunden zu übergeben :)
Grüße
P85

Model S : 85D seit 29.7.2015; Farbe "altes" Dunkel-Blaumetallic mit grauen Turbine Felgen 21'Zoll
Model ≡ : Reserviert am 31.3.16 um 16.52Uhr im SeC / Store Linz

Mein Empfehlungslink: http://ts.la/lars8786
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1765
Registriert: 26. Apr 2014, 19:52
Wohnort: Krems an Donau

Re: Zulassungszahlen in DACH

von Snoxall » 5. Jan 2016, 22:53

Healey hat geschrieben:Österreich im Dezember 41 Stk.
Das sollten dann 492 Stk. im ganzen Jahr sein.
Quelle Statistik Austria

LGH


Knapp 500 find ich jetzt nicht so schlecht für AT.
Denke 2016 werden es dank der Steuervergünstigungen deutlich mehr werden
Benutzeravatar
 
Beiträge: 64
Registriert: 3. Okt 2015, 11:20
Wohnort: Graz

Re: Zulassungszahlen in DACH

von zed » 6. Jan 2016, 08:56

Snoxall hat geschrieben:Denke 2016 werden es dank der Steuervergünstigungen deutlich mehr werden


Wohl kaum. Ausser mit nem wenig ausgestatteten 70er gibts keinen (teilweisen) Vst Abzug. Und dann bleibt neben den bestehenden Befreiungen "nur" der Sachbezug Entfall.

In der Theorie alles super. In der Praxis glaube ich nicht dass das bei Firmenautos viel ändert und ich sag dir auch warum:

Im Prinzip gibts zwei Gruppen von Firmenwagen Fahrern. Aussendienstler und Manager.

Erstere fahren zu 95% viel zu viel für einen 70er (Ausnahme User redvienna hier - der hat auch einen 70er in Bestellung wegen der Steuer) und die Manager-Gruppe kauft im groß sicher keinen "Kleinen" 70er. Und ein 85er/90er ist für viele Firmen auch fürs Management zu teuer (ohne Rabatte und ohne Vst Abzug)
 
Beiträge: 631
Registriert: 9. Jun 2015, 15:40

Re: Zulassungszahlen in DACH

von Healey » 6. Jan 2016, 09:22

@zed..es gibt noch eine große Gruppe, die Selbstständigen....
In Wien waren gestern Nachmittag 8 neue noch ohne Kennzeichen und zugeschneit. D.h. die sind am 4. 1. oder sogar noch im Dezember angeliefert worden.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 125.000 km, ALLES original, 203 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 7271
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Zulassungszahlen in DACH

von tripleP » 6. Jan 2016, 10:26

DACH Zulassungen 2015 also ca. 3'500 Fahrzeuge (~7% von weltweit).

Schweiz ~1'500
Deutschland ~1'500
Österreich ~500

2016 werden diese Zahlen bestimmt gesteigert werden, schon nur weil das Model X anläuft. Über 5'000 sollte das Ziel sein für DACH.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie (bald 18kWh), Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3808
Registriert: 9. Aug 2014, 15:03
Wohnort: Aargau

Re: Zulassungszahlen in DACH

von velociped77 » 6. Jan 2016, 11:09

tripleP hat geschrieben:DACH Zulassungen 2015 also ca. 3'500 Fahrzeuge (~7% von weltweit).

Schweiz ~1'500
Deutschland ~1'500
Österreich ~500

2016 werden diese Zahlen bestimmt gesteigert werden, schon nur weil das Model X anläuft. Über 5'000 sollte das Ziel sein für DACH.


Nicht zu vergessen ist, dass noch zahlreiche mit Rabatt in 2015 bestellte MS erst 2016 ausgeliefert und zugelassen werden.
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1232
Registriert: 6. Okt 2015, 15:30
Wohnort: Zürich

Re: Zulassungszahlen in DACH

von TeeKay » 6. Jan 2016, 17:34

zed hat geschrieben:Und ein 85er/90er ist für viele Firmen auch fürs Management zu teuer (ohne Rabatte und ohne Vst Abzug)

Da gibts noch einen Grund: Anti-Neid-Firmenpolicy. Ob nicht zu groß, nicht zu viel Leistung oder generell kein Topmodell - die Liste der Einschränkungen kann groß sein.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Zulassungszahlen in DACH

von Snoxall » 6. Jan 2016, 19:46

zed hat geschrieben:
Snoxall hat geschrieben:Denke 2016 werden es dank der Steuervergünstigungen deutlich mehr werden


Wohl kaum. Ausser mit nem wenig ausgestatteten 70er gibts keinen (teilweisen) Vst Abzug. Und dann bleibt neben den bestehenden Befreiungen "nur" der Sachbezug Entfall.

In der Theorie alles super. In der Praxis glaube ich nicht dass das bei Firmenautos viel ändert und ich sag dir auch warum:

Im Prinzip gibts zwei Gruppen von Firmenwagen Fahrern. Aussendienstler und Manager.

Erstere fahren zu 95% viel zu viel für einen 70er (Ausnahme User redvienna hier - der hat auch einen 70er in Bestellung wegen der Steuer) und die Manager-Gruppe kauft im groß sicher keinen "Kleinen" 70er. Und ein 85er/90er ist für viele Firmen auch fürs Management zu teuer (ohne Rabatte und ohne Vst Abzug)



das mit dem Vst Abzug stimmt leider und finde ich leider total schlecht geregelt.

Aber der Sachbezug kann meiner Meinung schon ein Argument sein und auch für Manager interessant und wie Healey schon sagt gibt es sehr viele Selbständige/Freiberufler die du nicht mit einbezogen hast.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 64
Registriert: 3. Okt 2015, 11:20
Wohnort: Graz

Re: Zulassungszahlen in DACH

von zed » 6. Jan 2016, 20:06

Von der Umverteilungsreform äääh Steuerreform braucht ihr euch keine Impulse erwarten...

@Teekay
Jup stimmt. Meist auch noch das Wesentliche: Die Kohle. Ich kenne einige Konzerne und komischerweise haben Sie alle 100T€ als Absolute Grenze fürs Oberste Management...

@Healey
Die Selbstständigen trifft aber auch die Luxustangente. Da kenn ich über die Junge Wirtschaft einige die genau aus diesem Grund keine sehr teuren Autos fahren.


Aber auf gut Österreichisch:
Schau ma moi ;)
 
Beiträge: 631
Registriert: 9. Jun 2015, 15:40

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: HajoS75 und 8 Gäste