Model S EU #3 (non-Sig)

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Model S EU #3 (non-Sig)

von Klaus B » 1. Okt 2013, 12:57

Dann sind es jetzt noch schlappe zehn Tage für Dich und dann kannst Du voller Stolz mit der automobilen Zukunft in die Gemeinschaftsgarage fahren und die unsinnigen "Sorgen" Deiner Nachbarn werden schlagartig einem großen Interesse weichen, verbunden mit der Frage: "So hatte ich mir das Auto gar nicht vorgestellt, können wir mal eine Probefahrt machen?" ;)
 
Beiträge: 607
Registriert: 10. Sep 2013, 11:01

Re: Model S EU #3 (non-Sig)

von Volker.Berlin » 1. Okt 2013, 13:00

Klaus B hat geschrieben:Dann sind es jetzt noch schlappe zehn Tage für Dich und dann kannst Du voller Stolz mit der automobilen Zukunft in die Gemeinschaftsgarage fahren und die unsinnigen "Sorgen" Deiner Nachbarn werden schlagartig einem großen Interesse weichen, verbunden mit der Frage: "So hatte ich mir das Auto gar nicht vorgestellt, können wir mal eine Probefahrt machen?" ;)

Das ist genau mein Plan! :lol:
"I've seen the future. It's parked in my Gemeinschaftsgarage."
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13418
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Model S EU #3 (non-Sig)

von volker » 1. Okt 2013, 21:00

Hi Volker,

nun wird das ja langsam greifbar! Wo willst du das Fahrzeug entgegennehmen?
Hast du Wunschkennzeichen geordert?
(die beiden Fragen sind bei mir gerade noch offen)
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9528
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: AW: Model S EU #3 (non-Sig)

von Volker.Berlin » 1. Okt 2013, 21:10

volker hat geschrieben:Wo willst du das Fahrzeug entgegennehmen?
Hast du Wunschkennzeichen geordert?

- In Hamburg
- Ja: B-EV :-)
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13418
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Model S EU #3 (non-Sig)

von CarstenM » 1. Okt 2013, 21:37

Volker.Berlin hat geschrieben:Update: Tesla fragt an, ob mir evtl. auch der 11. Oktober passen würde. Eine rein rhetorische Frage, nehme ich an... :mrgreen:
Und die Moral von der Geschicht': Solange Du Dein Model S noch nicht hast, sei auf alles vorbereitet!


Ja klasse, ist ja genau wie bei mir, eine Woche früher als angekündigt. Glückwunsch! Linthe kann endgültig kommen.
Tesla Model S 75D, blau, Textil, 19", Pano, EAP 2.5, PUP, Kindersitze, EZ 11/2017
Tesla Roadster #517, gletscherblau metallic, 54.000 km
Tesla-Fahrer seit 11/2013 - nie mehr Verbrenner!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2439
Registriert: 7. Apr 2013, 12:06
Wohnort: Göttingen

Re: AW: Model S EU #3 (non-Sig)

von Volker.Berlin » 1. Okt 2013, 21:44

CarstenM hat geschrieben:Ja klasse, ist ja genau wie bei mir, eine Woche früher als angekündigt. Glückwunsch! Linthe kann endgültig kommen.

Ich glaube es wenn ich es sehe... Natürlich freue ich mich auch, aber bis jetzt ist das nur ein unverbindlicher vorläufiger Termin. Jetzt wird es noch spannend, ob es auch klappt!
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13418
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Model S EU #3 (non-Sig)

von CarstenM » 9. Okt 2013, 21:39

Wie sieht es aus, ist der 11.10. noch aktuell?
Tesla Model S 75D, blau, Textil, 19", Pano, EAP 2.5, PUP, Kindersitze, EZ 11/2017
Tesla Roadster #517, gletscherblau metallic, 54.000 km
Tesla-Fahrer seit 11/2013 - nie mehr Verbrenner!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2439
Registriert: 7. Apr 2013, 12:06
Wohnort: Göttingen

von Volker.Berlin » 9. Okt 2013, 22:14

CarstenM hat geschrieben:Wie sieht es aus, ist der 11.10. noch aktuell?

Ja, aktueller denn je! :-D Mittlerweile offiziell bestätigt mit Ort und Uhrzeit. Soweit ich das beurteilen kann, fährt Tesla die Auslieferungen echt "auf knirsch": Gestern war mein Fahrzeug jedenfalls noch in Tilburg und die Anmeldung stand noch aus, weil die Papiere erst noch von Tilburg nach München müssen (und das Auto nach Hamburg). Wenn das bis Freitag alles klappt, dann ist das echt just-in-time. Und dann werde ich in guter Forums-Tradition bis Sonntag Abend schon reichlich 700 km auf dem Tacho haben... Ich habe keinen Plan B...

Apropos, ich kann mir auch nur wenige Gründe vorstellen, die Übernahme zu verweigern. Einer könnte sein, wenn das Heck beim starken Beschleunigen flattert, wie es wohl manchen Amerikanern passiert ist. Da war das Fahrwerk irgendwo nicht so akkurat justiert, wie es sich gehört. Hatte von Euch schon jemand Fahrwerksprobleme? Habt Ihr bei der Übergabe mit dem DS eine Probefahrt gemacht? Was wären für Euch KO-Kriterien, die Euch bewegen würden, das Model S bei Tesla auf dem Hof stehen zu lassen?
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13418
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Model S EU #3 (non-Sig)

von Eberhard » 9. Okt 2013, 22:18

Ich mache morgen meine 10.000km voll.

lg

Eberhard
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5265
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Re: Model S EU #3 (non-Sig)

von volker » 9. Okt 2013, 22:32

ich habe mir eine Checkliste zusammen gestellt. Aber KO-Kriterien nach 4,5 Jahren Wartezeit? Hm, hm.
Wenn ich schriftlich Zusicherung über Nachbesserung erhalte, dann bin ich bereit so manches zu akzeptieren und das Fahrzeug mitzunehmen.
Die Fahrwerkseinstellung ist angeblich im Service-Plan drin, setzt nur einen Besuch im Service-Center deines Vertrauens voraus..,.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9528
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Gandalf65, stekueh und 2 Gäste