Model S Liefertermine

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Model S Liefertermine

von teslameister » 7. Mär 2015, 20:49

Mein S85D sollte auch Ende Februar gebaut werden und Mitte April ausgeliefert werden. Nach einem Werksbesuch am 19.02.15 bin ich nicht überrascht. Bei der Werksbesichtigung um 11 Uhr Ortszeit stand das ganze Band still und ich habe vielleicht 50 Arbeiter rumspringen sehen. Einzig die Blechpresse lief unter Volllast. Schweissroboter und andere Maschinen waren schlichtweg aus und nicht besetzt. Das zweite Band steht auch noch nicht. Das Problem mit der Fertigung scheint also doch größer zu sein. Laut meiner FIN und rumliegenden Teilen am Band sollen noch ca 7000 Autos vor mir sein, wenn die FIN fortlaufend ist. Der aktuelle Termin von Ende Mai scheint mir also doch sehr utopisch. Zumal auch die Häfen im Westen der USA bestellt werden und alle Fahrzeuge per Lkw an die Ostküste gefahren werden.
ImageUploadedByTapatalk1425754152.209057.jpg
ImageUploadedByTapatalk1425754152.209057.jpg (316.6 KiB) 443-mal betrachtet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 288
Registriert: 14. Nov 2014, 18:25
Wohnort: Peitz

Re: Model S Liefertermine

von Boris » 7. Mär 2015, 21:00

TeeKay hat schon Recht. Seit Mitte 2012 gibt es das Model S, also fast 3 Jahre. Tesla ist, was die Auslieferungstermine angeht, unzuverlässig. Ich verstehe nicht warum man das in 3 Jahren nicht auf die Reihe kriegt. Eben alle Auslieferungen von vornherein 4 Wochen später planen und den Kunden mit früherer Auslieferungsmöglichkeit überraschen wäre besser als vice versa.
P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
2x Model 3, reserviert am 02.04.2016
 
Beiträge: 3766
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: Model S Liefertermine

von Measureman » 7. Mär 2015, 21:09

Es scheint, vermutlich durch den Streik, massive Probleme bei der Teileversorgung in Fremont zu geben.

Irgendwie ist das hier untergegsngen, aber wie ich gerade gesehen habe, kam schon Anfang März in den News of the Frunk die Meldung, dass Tesla die Auslieferung der bestellten und für Mai angekündigten rechtslenker P85D auf August verschoben hat, wegen Lieferengpässen bei einigen Teilen. Bei den Engländern dürfte die Stimmung gerade noch schlechter sein ...

Da die Akku-Zellen aus Fernost mit dem Schiff zur Westküste kommen, vermutlich tatsächlich eines der größten Probleme ...

Ändert nichts an der schlechten Informationspolitik, ich vermute aber, die Logistik bei denen ist gerade massiv am schwimmen und man weiß nicht was man sagen soll, eventuell fehlt da die Routine ...

@Boris: Nein, vorher ausliefern ist nicht besser, schließlich muss auch die Bezahlung und der Verkauf des alten Fahrzeuges geplant werden, sonst fehlt das Geld. Das Problem sind die pseudogenauen Angaben in MyTesla und die zu früh bekannt gegebenen konkreten Liefertermine.
Zuletzt geändert von Measureman am 7. Mär 2015, 23:11, insgesamt 1-mal geändert.
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3418
Registriert: 3. Nov 2014, 10:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München

Re: Model S Liefertermine

von einstern » 7. Mär 2015, 21:14

Akkuzellen aus Fernost -> Hafenarbeiterstreik Westküste. Das dürfte nicht nur Tesla treffen.
Wenn in der Lausitz noch eine Tesla-GigaFactory wäre, dann könnte man etwas ausgleichen.
Vielleicht spricht jemand EM bei dem nächsten Besuch darauf an?
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: Model S Liefertermine

von TeeKay » 7. Mär 2015, 22:00

Measureman hat geschrieben:Das Problem sind die psedogensuen Sngaben in MyTesla und die zu früh bekannt gegebenen konkreten Liefertermine.

Zu früh? Also bitte. Als mir der 27.2. als Termin genannt wurde (Vorverlegt vom 9.3., was für mich unnötig viel Stress beim Besorgen von Dokumenten für die Zulassung bedeutete. Beinahe wäre ich durch ganz Deutschland gefahren, um die Dokumente zu besorgen, was dann aber doch noch anders gelöst werden konnte), sagte er mir, dass das noch unverbindlich sei und es vielleicht auch der 2.3. wird. Noch am 25.2. (oder 26.?) sagte er mir, dass sie alles versuchen würden, um es doch noch am 27.2. zu schaffen, man aber den Termin vorsorglich auf den 3.3. lege. Wie kann es sein, dass sie am 25.2. noch auf den 27.2. hoffen, wenn es jetzt nichtmal am 10.3. definitiv klappt? Wann wenn nicht 2 Tage vorher soll denn ein Termin definitiv und nicht zu früh sein, wenn das SeC nach eigener Aussage 2 Tage für die Aufbereitung braucht und man es nur mit äußerster Anstrengung in 1 Tag schafft? Wie soll das SeC überhaupt mit der Aufbereitung planen, wenn die nach eigener Aussage von den Anlieferungen überrascht und nicht vorher informiert werden?

Ich habe im SeC mehrfach erwähnt, dass ich das Auto allerspätestens Mitte März benötige - und zwar idealerweise mit dem Chademo-Adapter. Also entweder benötigten andere vor mir das Fahrzeug noch dringender, oder man nahm darauf keine Rücksicht (bzw. vermerkt solche Hinweise nirgends) und liefert die Karren nach Gutdünken aus.

Den ganzen Mist brocken sie sich mit ihrer dämlichen "Zum Quartalsende muss alles ausgeliefert sein"-Auf-Kante-Planung selbst ein. Warum tun sie das, wenn sie angeblich nicht quartalsweise denken? Hätten sie die Autos nach Bestelleingang gefertigt, wäre meiner irgendwann Ende November begonnen worden und längst hier.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Model S Liefertermine

von Measureman » 7. Mär 2015, 23:17

Das Zitat bezog sich nicht auf dich sondern auf Boris allgemeine Aussage zu den letzten 3 Jahren, so stands auch in meinem Post, den Anfang hast du im Zitat leider weg gelassen ;)

Was bei Dir und Anderen gerade los ist, wissen wir nicht, Vermutungen dazu habe ich bereits angestellt. Das die Kommunikation grad ganz schlecht läuft, sind wir uns einig, an den Fakten kann Tesla aber gerade wohl nichts ändern (die Idee mit dem Einfliegen von Akkus ist nicht ganz realistisch).

Wenn ich dich aber richtig verstehe, hast du einen Termin für den 10.03. und der ist nich abgesagt und liegt vor dem von dir vorgegebenen "Mitte März" ?
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3418
Registriert: 3. Nov 2014, 10:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München

Re: Model S Liefertermine

von chris_bonn.de » 8. Mär 2015, 09:12

Will mal versuchen zusammenzufassen:

Logistik: Wenn kein Seemann krank wird und kein Schiff umkehren muß etc dann würde alles zeitgerecht klappen.

Streik: Akkus kommen nicht schnell genug nach. Was tun? Containerspace ist gebucht. Also die für NO und CH komplett mit Akku montierten gehen wie geplant auf den Weg. Die, die eh ohne Akku transportiert werden, gehen auch auf den Weg, fehlende Akkus sollen so schnell wie möglich nachkommen. Und schon hängt ein Teil der europäischen Auslieferung. Tilburg steht wahrscheinlich rappelvoll mit kastrierten Autos.

Abhilfe: Sonderwege finden, den Streik zu umgehen kosten extra Geld. Zu Streikzeiten schießen am Speditions-Spotmarkt die Preise in die Höhe, weil viele in der Klemme sitzen. Luftfracht: geht nach kg (!). Frachtpreis für Akku geschätzt 8$/kg +NK, sagen wir mal 6-8 T€ /Stck. Woher nehmen? Preis erhöhen, damit auf alle umlegen? Vielleicht ein paar SC weniger bauen, oder die Gigafabrik langsamer hochziehen?

Bleibt der Informationsfluß. Ist mE genauso verbesserungwürdig wie bei BMW. Der i-Agent wußte auch nichts genaues. Auslieferwoche ging mehrfach hin und her. Kam letztlich 4 Wochen später mit Verzögerungen jeweils ohne genaue Angaben, und zum Schluß doch eine Woche früher.
First they ignore you, then they laugh at you, and then they attack you and want to burn you, and then you win. M Gandhi (disputed).
Ein Hecht im Karpfenteich sorgt dafür, daß alle Karpfen um so schneller schwimmen. M. Wissmann, VDA, DLF 4.7.17
 
Beiträge: 879
Registriert: 18. Dez 2013, 21:27

Re: Model S Liefertermine

von TeeKay » 8. Mär 2015, 09:26

Measureman hat geschrieben:Wenn ich dich aber richtig verstehe, hast du einen Termin für den 10.03. und der ist nich abgesagt und liegt vor dem von dir vorgegebenen "Mitte März" ?

Trotzdem haben sie den Termin begründungslos viermal mit sehr kurzer Frist verschoben und die Rechnung mit sofortiger Fälligkeit einen Monat eher gestellt. Zufriedenheit erzeugen sie damit bei mir nicht. Das Auto am 10.3. auszuliefern bedeutet zudem, dass ich praktisch vom SeC weg auf die große 3.000km-Tour jenseits der SuC-Infrastruktur aufbrechen muss.

Und nochmal: Der Streik kam nicht urplötzlich am 25.2. auf. Wieso wurde also ein Termin auf den 27.2. gelegt, wenn jetzt nicht einmal mehr der 10.3. sicher ist?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Model S Liefertermine

von Measureman » 8. Mär 2015, 10:03

Danke Chris, gute Zusammenfassung.

@TeeKay: Weil man die Auswirkungen eines Streiks nicht kalkulieren kann. Die wissen nicht, wann das Schiff, das in LA mit Teilen vor dem Hafen ankert, abgefertigt wird.

Jetzt geben sie garkeine Termine mehr raus, wird auch wieder einigen nicht passen.

Edit:
Mal etwas Possitives, die Chicago Express kommt auf dem Atlantik gut vorwärts, noch 2000 Meilen bis LeHavre.
Position vor 5 h:
Latitude / Longitude: 39.21888° / -52.6174°
Fahrt: 19 kn bei 2kn Wind
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3418
Registriert: 3. Nov 2014, 10:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München

Re: Model S Liefertermine

von acpacpacp » 8. Mär 2015, 10:39

Estimated Delivery ist bei mir von April auf Late March umgesprungen.

Mein DS hat auch schon Ende März angekündigt.

Sollte der Termin halten ging es diesmal von Oktober bis März (6 Monate), meinen ersten Tesla hab ich im Juni bestellt und im März bekommen (9 Monate).
P85 weiss & 85D rot ... und keinen Verbrenner mehr!
 
Beiträge: 1474
Registriert: 24. Mär 2014, 17:54

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste