Bestellung S85D in S85 abändern?

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Bestellung S85D in S85 abändern?

von Genussfahrer » 30. Dez 2014, 13:23

In den US-Foren wird über einen drastischen Mehrverbrauch des P 85D gegenüber dem P85 / P85+ berichtet. Es ist die Rede von 10 bis 25 % Mehrverbrauch bei bewusst sparsamer Fahrweise mit konstant 105 km/h und Temperaturen knapp unter 20 C.

Auch wenn die Zahl der unabhängigen Berichte noch klein und die Erfahrungszeiten noch kurz sind, wäre das meiner Meinung nach schon der Hammer. Tesla scheint sich in Schweigen zu hüllen und eine online Meldung von EM bzgl. einer Verbesserung der Effizienz durch eine Softwareoptimierung wurde wieder entfernt. Das ist doch alles andere als vertrauenswürdig. Wie schätzen das denn die erfahrenen Forumsmitglieder ein?

Sollten sich diese ersten Berichte bestätigen, dann muss man sich natürlich fragen, wie so etwas passieren kann. Das Auto ist doch das selbe geblieben, nur der Antriebsstrang und die Ansteuerung wurden verändert. Wo geht diese erhebliche zusätzliche Leistung denn hin? Wo wird die verbraten?

Ich jedenfalls habe mein S85D hauptsächlich wegen der angeblich HÖHEREN Effizienz /Reichweite bestellt. Und nun so etwas.

Da fragt man sich natürlich, ob die versprochene Effizienzsteigerung per Softwareoptimierung überhaupt zu erreichen ist. Oder ob die Idee die Leistung beim S85D auf zwei Motoren aufzuteilen und dadurch die Effizienz zu erhöhen nicht nur eine fixe Idee ist.

Wie lange kann man seine Bestellung eigentlich noch kostenlos in eine Bestellung eines S85 umwandeln? Ich werde mir das noch eine Weile ansehen und wenn dann kein überzeugendes Konzept vorliegt, entscheiden. Ich möchte nicht auf einer Zitrone sitzen bleiben.

Wie schätzt Ihr die aktuelle Situation ein?
Zuletzt geändert von Genussfahrer am 1. Jan 2015, 01:29, insgesamt 2-mal geändert.
S85D seit Mai 2015
 
Beiträge: 368
Registriert: 16. Nov 2014, 21:35
Wohnort: Wittelsbacher Land
Land: Deutschland

Re: Bestellung S85D in S85 abändern?

von Kuba » 30. Dez 2014, 13:31

Genussfahrer hat geschrieben:In den US-Foren wird über einen drastischen Mehrverbrauch des P 85D gegenüber dem P85 / P85+ berichtet. Es ist die Rede von 10 bis 25 % Mehrverbrauch bei bewusst sparsamer Fahrweise mit konstant 105 km/h und Temperaturen knapp unter 20 C.

Auch wenn die Zahl der unabhängigen Berichte noch klein und die Erfahrungszeiten noch kurz sind, wäre das meiner Meinung nach schon der Hammer. Tesla scheint sich in Schweigen zu hüllen und eine online Meldung von EM bzgl. einer Verbesserung der Effizienz durch eine Softwareoptimierung wurde wieder entfernt. Das ist doch alles andere als vertrauenswürdig. Wie schätzen das denn die erfahrenen Forumsmitglieder ein?

Sollten sich diese ersten Berichte bestätigen, dann muss man sich natürlich fragen, wie so etwas passieren kann. Das Auto ist doch das selbe geblieben, nur der Antriebsstrang und die Ansteuerung wurden verändert. Wo geht diese erhebliche zusätzliche Leistung denn hin? Wo wird die verbraten?

Ich jedenfalls habe mein S85D hauptsächlich wegen der angeblich HÖHEREN Effizienz /Reichweite bestellt. Und nun so etwas.

Da fragt man sich natürlich, ob die versprochene Effizienzsteigerung per Softwareoptimierung überhaupt zu erreichen ist. Oder ob die Idee die Leistung beim S85D auf zwei Motoren aufzuteilen und dadurch die Effizienz zu erhöhen nicht nur eine fixe Idee ist.

Wie lange kann man seine Bestellung eigentlich noch kostenlos in eine Bestellung eines S85 umwandeln? Ich werde mir das noch eine Weile ansehen und wenn dann kein überzeugendes Konzept vorliegt, entscheiden. Ich möchte nicht auf einer Zitrone sitzen bleiben.

Wie schätzt Ihr die aktuelle Situation ein?


Hallo Genussfahrer,

Du schreibst in der ersten Zeile: "In den US-Foren wird über einen drastischen Mehrverbrauch des P 85D gegenüber dem P85 / P85+ berichtet." Hier ist doch die Rede vom P85D und nicht vom S85D.

Angeblich soll ja der S85D gegenüber dem "alten" S85 sogar 15 Kilometer mehr Reichweite haben.

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 1686
Registriert: 10. Mai 2014, 19:31
Wohnort: DE Regensburg
Land: Deutschland

Re: Bestellung S85D in S85 abändern?

von BurgerMario » 30. Dez 2014, 13:37

Hallo!
Ein P85D hat einen zusätzlichen Motor vorn, zu dem bestehenden P85+ Motor.
2 Elektroniken brauchen natürlich mehr Energie.

Beim S85D werden 2 kleinere Motoren verwendet und brauchen dadurch schon weniger als der P85D.

Wie gross der Unterschied zum S85 sein wird weiss niemand, da der S85D quasi komplett neu entwickelt wurde...

Wer auf das letzte quentchen Effizienz gehen will muss eigentlich den S60 nehmen, der leichter ist..

Grusd

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4374
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Bestellung S85D in S85 abändern?

von liftboy » 30. Dez 2014, 13:42

Der S85 dürfte doch auch leichter sein als der S85D oder?

Und ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass der D mit 2 Antrieben und entspr. Verlusten effizienter sein soll. Auch die Höchstgeschwindigkeit von 250 gegen 225 km/h dürfte an der Batterie zerren.

OK, Allrad hat Vorteile in Winter, doch als Flachlandtiroler hier im Norden kann ich darauf verzichten, warum ich mich für den S85 entschieden habe.
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp. Model 3 reserviert
1000 Euro sparen bei Neukauf eines Model S/X über meinen link: http://ts.la/heinzulrich9077
Infos hierüber: https://www.tesla.com/de_DE/referral
 
Beiträge: 964
Registriert: 1. Nov 2013, 22:29
Wohnort: Ostsee
Land: Deutschland

Re: Bestellung S85D in S85 abändern?

von dailycommuter » 30. Dez 2014, 14:05

Hallo Genussfahrer,

insgeheim habe ich mir die Frage auch schon gestellt, denn:

  • ich halte die Warterei nicht mehr aus
  • mein ursprünglicher Liefertermin war mal mal Ende Februar, nun ist es "Late March" und ich fürchte es wird nicht dabei bleiben
  • die Entscheidung für D war insbesondere durch die höhere Endgeschwindigkeit (damals 200 vs. 250 km/h) motiviert, jetzt fährt der S85 auch schon 225 km/h was mir eigentlich reichen würde
  • für D spricht eigentlich nur noch 250 km/h, Vorteile bei Traktion und winterlichen Verhältnissen wie gerade in den letzten Tagen und gleichmäßigere Abnutzung der Reifen
Zuletzt geändert von dailycommuter am 30. Dez 2014, 14:19, insgesamt 6-mal geändert.
Model S 85D Besitzer seit 31.3.2015 - 2nd Front DU bei 143Tkm
 
Beiträge: 165
Registriert: 15. Okt 2014, 17:05
Land: Deutschland

Re: Bestellung S85D in S85 abändern?

von BurgerMario » 30. Dez 2014, 14:08

liftboy hat geschrieben:Der S85 dürfte doch auch leichter sein als der S85D oder?
.


Eventuell...
Der alte Motor hinten wurde ersetzt...
Aber nix genaues weiss man nicht..

Gruss

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4374
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Bestellung S85D in S85 abändern?

von TeeKay » 30. Dez 2014, 14:12

@liftboy: Die zulässige Höchstgeschwindigkeit hat keinen Einfluss auf den Verbrauch, sofern man sie nicht ausfährt. Wenn ich 105km/h fahre, interessiert der Verbrauch bei 250 kein bisschen.

Der P85D hat den schweren und großen Motor vom P85 und zusätzlich noch einen leistungsgesteigerten Motor aus dem S85D. Mich würde es auch nicht wundern, wenn diverse Teile aus dem Antriebsstrang verstärkt ausgeführt werden mussten. Das Auto wird also deutlich schwerer werden als der S85D, hat einen größeren Antrieb und dürfte auf maximale Leistung statt Effizienz getrimmt sein.

Den Verbrauch vom E63S AMG kannst du auch nicht auf den E250 CDI Blue Efficiency übertragen. Mit dem S85D hast du ein effizientes Fahrzeug bestellt, während die aktuellen Dual Drive Fahrzeuge allesamt ausschließlich hoch gezüchtete Kampfmaschinen sind.

Gibt es denn in den US-Foren den Direktvergleich zwischen zwei hintereinander fahrenden, gleich bereiften P85 und P85D mit gleich warmer Batterie? Wenn nicht, dann sind doch Berichte über angebliche Mehrverbräuche unbelegt. Weshalb wird dann sofort von nicht überzeugendem Konzept und Zitronen-Auto gesprochen?
Zuletzt geändert von TeeKay am 30. Dez 2014, 14:23, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Bestellung S85D in S85 abändern?

von Leafler » 30. Dez 2014, 14:21

Irgendwo habe ich doch auch gelesen, dass derzeit der Frontmotor noch volle Elle mitläuft und durch ein Update in naher Zukunft erst eine Bedarfszuschaltung stattfindet. Wenn ich da den Vebrrauch vom konventionellen Allrad PKW mit und ohne Zuschaltung betrachte kann das enorm werden. Die elektronischen Systeme würden doch so gut und schnell miteinander kommunizieren können, dass der Wagen es gar nicht schafft auszubrechen oä.
P85 mit 180.000 km bis 12/17. Ab dann X90D AP2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 468
Registriert: 9. Dez 2014, 10:45
Wohnort: Paderborn
Land: Deutschland

Re: Bestellung S85D in S85 abändern?

von Measureman » 30. Dez 2014, 14:30

Um zum Anfang zurück zu kehren:
Ändern in S85 sollte garkein Problem sein, Tesla macht das aufgrund der Liefersituation vermutlich sogar gerne.

Aber ganz ehrlich: Ganz in Ruhe abwarten.

Der S85D ist kein Supersportler wie der P85D sonder das Vernunft-Auto, der wird von Anfang an anders ausgelegt sein, muss aber vielleicht nach der Auslieferung auch noch ein paar Wochen reifen, aber da sehr ich kein Problem.
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3419
Registriert: 3. Nov 2014, 09:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München
Land: Deutschland

Re: Bestellung S85D in S85 abändern?

von liftboy » 30. Dez 2014, 15:09

TeeKay hat geschrieben:@liftboy: Die zulässige Höchstgeschwindigkeit hat keinen Einfluss auf den Verbrauch, sofern man sie nicht ausfährt. Wenn ich 105km/h fahre, interessiert der Verbrauch bei 250 kein bisschen.



Da hast du natürlich recht: Wenn man den Normverbrauch bei 105 km/h vergleicht, wird der ähnlich sein. Das Problem ist nur, dass man - wenn man schon die Möglichkeit hat - sicher auch einmal das Potential des stärkeren nutzen würde und das zerrt natürlich an der Batterie. Wie auch immer - beide haben Vor- und Nachteile. Muss jeder für sich abwägen.
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp. Model 3 reserviert
1000 Euro sparen bei Neukauf eines Model S/X über meinen link: http://ts.la/heinzulrich9077
Infos hierüber: https://www.tesla.com/de_DE/referral
 
Beiträge: 964
Registriert: 1. Nov 2013, 22:29
Wohnort: Ostsee
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste