CPO Bestellung und Probleme bei Rechnungsstellung

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: CPO Bestellung und Probleme bei Rechnungsstellung

von rms69 » 14. Feb 2020, 15:30

jens80@web.de hat geschrieben:Hallo zusammen,

bei der Rechnung, wenn Sie denn kommt, ist da eigentlich schon der Euro Betrag des Inzahlung genommenen Fahrzeug abgezogen?
Oder habt Ihr alle kein altes Fahrzeug bei Tesla abgegeben?

Viele Grüsse
Jens


Ja, der Betrag für die Inzahlungnahme erscheint auf der Rechnung und wird von der Gesamtsumme entsprechend abgezogen
white eagle - MS SR 02.2020 white/schw, 21"

✔️ Bestellt/Anz.: 22.01.20
✔️ VIN: 22.1.20
✔️ Rechnung 12.02.20
✔️ Papiere: 14.02.20 & 17.02.20
✔️ Abholung: 18.02.20

1500km frei SuC: https://ts.la/roland51501
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9
Registriert: 13. Feb 2020, 10:20
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: CPO Bestellung und Probleme bei Rechnungsstellung

von Bjoern360 » 18. Feb 2020, 17:59

Am 10.2. bezahlt, auch heute waren die Papiere nicht in der Post. Vorhin bei Tesla angerufen, dort erzählt mir die Dame das sie die Notizen im System nicht versteht und sie es intern klären müsste wieso die Papiere noch nicht raus sind. (Gibt es da eine eigene Tesla Sprache??) Ich bat um eine Rückmeldung, ist jetzt 1,5 Stunden her.
Ich gehe davon aus, das der Übergabetermin am 21.2. nicht stattfinden wird. :(
 
Beiträge: 24
Registriert: 8. Dez 2017, 13:07
Land: Deutschland

Re: CPO Bestellung und Probleme bei Rechnungsstellung

von Vagtler » 18. Feb 2020, 18:23

Bjoern360 hat geschrieben:[...] Ich bat um eine Rückmeldung [...]

Das hat an der Hotline bei mir bislang genau 0x funktioniert... :?

P.S.: Ich hoffe mal, dass es nicht sowas wie bei mir ist: viewtopic.php?p=894208#p894208
Benutzeravatar
 
Beiträge: 740
Registriert: 28. Dez 2016, 12:15
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: CPO Bestellung und Probleme bei Rechnungsstellung

von Stromfahrer_Daniel » 18. Feb 2020, 18:43

Allen deren Auslieferung noch aussteht möchte ich einen Rat mit auf den Weg geben. Sollten euch bei der Auslieferung Sachen auffallen, die vom Zustandsbericht abweichen und ihr diese bemängelt, dann geht auf Nummer sicher, dass diese auch wirklich in irgendeiner Form im Übergabeprotokoll o. ä. erwähnt werden.
Ich hatte meine CPO Auslieferung am 10.01.2020 und bemängelt, dass die Kopfstützen der Rücksitze erheblich beschädigt sind. Dies war nicht im Zustandsbericht und eindeutig Teslas verschulden, da diese die Bank umgeklappt hatten, diese blöderweise auf der im Fußraum verstauten Hutablage und Kofferraumbodendeckel auflag und über Wochen mit Reifen belastet wurde.
Vor Ort wurden vom Delivery Team Fotos gemacht und gesagt diese komm in das Übergabeprotokoll. Ich solle einfach einen Service Termin vereinbaren und das Ganze wird behoben. Machte ich auch sofort. Den frühsten Termin den ich in Düsseldorf wählen konnte war der 12.02.2020. Nicht schlimm genug, dass der Service Termin sowieso eine reine Katastrophe war, nein Tesla stellt sich quer und will die Rücksitzbank nicht instand setzen/tauschen, da im Übergabeprotokoll nie etwas aufgetaucht ist. Das nur weil ich mich Vorort drauf verlassen habe, dass die Herren ihre Arbeit gewissenhaft machen. Ein Bericht habe ich auch nie gesehen. Lediglich auf dem Smartphone sollte ich auf einem weißen Bildschirm ohne irgendeine Info zum Abschluss der Auslieferung unterschreiben.
Also lieber 2, 3 mal nachhacken und bestätigen lassen, wenn euch etwas auffällt. Jetzt habe ich den Stress. Bin aber auf jeden Fall dran und im Zweifel mit rechtlicher Hilfe.

001.jpg
Benutzeravatar
 
Beiträge: 91
Registriert: 18. Jul 2019, 10:54
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: CPO Bestellung und Probleme bei Rechnungsstellung

von Quadralfisch » 18. Feb 2020, 18:51

@ Bjoern360: Immer wieder anrufen und nerven. Ich hatte irgendwann eine kompetente Mitarbeiterin am Telefon, bei der ich dann auch einen Rückruf bekam und dann lief es.
 
Beiträge: 97
Registriert: 7. Sep 2019, 09:13
Land: Deutschland

Re: CPO Bestellung und Probleme bei Rechnungsstellung

von teslaundrecht » 18. Feb 2020, 21:05

@Bjoern360: das sieht doch jeder Maulwurf dass es sich nicht um Abnutzung sondern um die Folge einer groben Fehlbehandlung durch Tesla handelt.Da Garantie- und Gewährleistungsansprüche bestehen, solltest Du Dich nicht abwimmeln lassen. Sofern bei Tesla gar kein Einsehen hat, bleibt immer noch ein rechtliches Vorgehen. Viel Erfolg!
Model S 90D CPO 2016 in weiß
-> gekauft am 01.11.2019
-> geliefert am 08.01.2020

http://www.lindnerrecht.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 147
Registriert: 15. Okt 2019, 21:52
Wohnort: Rosenheim
Land: Deutschland

Re: CPO Bestellung und Probleme bei Rechnungsstellung

von Vagtler » 18. Feb 2020, 21:28

teslaundrecht hat geschrieben:@Bjoern360 [...]

Du meintest bestimmt @Stromfahrer Daniel.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 740
Registriert: 28. Dez 2016, 12:15
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: CPO Bestellung und Probleme bei Rechnungsstellung

von Bjoern360 » 19. Feb 2020, 10:33

So, erneut bei Tesla angerufen.
Jetzt kommt‘s.
Das Auto hat keinen Tüv mehr und muss noch zur Hauptuntersuchung, wie lange das dauert weiß keiner, angeblich gab es diesen Fall noch nicht. :roll:
Die heutige Dame versprach mir aber glaubwürdig das sie mich auf dem laufenden hält.
Ich bin gespannt wie viele Tage, Wochen, Monate es jetzt dauert......
 
Beiträge: 24
Registriert: 8. Dez 2017, 13:07
Land: Deutschland

Re: CPO Bestellung und Probleme bei Rechnungsstellung

von Vagtler » 19. Feb 2020, 10:45

Bjoern360 hat geschrieben:[...] Das Auto hat keinen Tüv mehr und muss noch zur Hauptuntersuchung, wie lange das dauert weiß keiner, angeblich gab es diesen Fall noch nicht. :roll: [...]

Sorry für die Ausdrucksweise, aber das ist doch Bullensch..., äh, Schwachsinn. Jeder CPO, der drei Jahre oder älter ist, muss zur HU. Als wenn die das noch nie gemacht hätten. Meiner wurde Ende Januar von Tesla zur HU vorgeführt.
[...] Die heutige Dame versprach mir aber glaubwürdig das sie mich auf dem laufenden hält. [...]

Ja, das hat mir bislang jede/r Hotline-Mitarbeiter/in glaubwürdig versprochen... :mrgreen:
[...] Ich bin gespannt wie viele Tage, Wochen, Monate es jetzt dauert......

Ich drücke Dir die Daumen. Ich finde es immer wieder erstaunlich wie aus "24h nach Geldeingang halten Sie die Papiere in Ihren Händen" sich solche Geschichten entwickeln.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 740
Registriert: 28. Dez 2016, 12:15
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: CPO Bestellung und Probleme bei Rechnungsstellung

von lutzh86 » 20. Feb 2020, 16:31

@Vagtler:

Meine Papiere sind auch weg und Sie schicken mir immer neue Abholtermine O_o Wie lange hat es mit den Papieren bei dir gedauert?
 
Beiträge: 5
Registriert: 27. Dez 2019, 21:26
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste