Akute Teslaitis - Grundsatzfrage

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Akute Teslaitis - Grundsatzfrage

von ThomasZH » 22. Aug 2017, 16:56

Als jemand, der gerade selbst vor dem gleichen Problem stand (Wechsel auf X): Wenn die Begierde da ist, kann man nicht viel machen :). Wenn es um Geld sparen geht, bist du natürlich mit dem 60er besser dran. Der Wertverlust kann gar nicht so hoch sein, wie der Mehrpreis, der für den neuen draufgeht. Es gibt bei unseren alten Teslas ja immer noch den Vorteil der lebenslangen Supercharger-Flatrate, die verhindern sollte, dass der Wagen jemals auf den Schrottpreis runtergeht.

Hier nun das aber: Wenn es nicht nur um Wertverlust geht, sondern auch um die neuen Features wie deutlich bessere Performance (75D ist jetzt wie ein P85), Autopilot, Allrad, bessere Sitze, Reichweite und ggf. das "neuer Tesla-Gefühl" geht, dann musst du diesen Punkten einen Wert geben. Wenn die Kosten für den Umstieg geringer sind, als der Preis, denn du für diese Dinge bereit bist zu zahlen, dann bestell den 75D. Keiner weiss, wie es mit der Supercharger-Flatrate weitergeht, aktuell ist sie aber noch dabei, dies ist vielleicht auch noch ein Faktor.

Wenn die Kosten für den Umstieg grösser sind, als du bereit bist, für die obigen Punkte zu zahlen, dann geniesse den S60 weiter.

Referral Link auf sich selbst geht, habe ich auch gemacht.
 
Beiträge: 221
Registriert: 19. Mär 2014, 11:29
Wohnort: Pfäffikon ZH

Re: Akute Teslaitis - Grundsatzfrage

von tripleP » 22. Aug 2017, 17:34

Ich würde bis Dezember warten, dann macht Tesla bestimmt nochmals bessere Konditionen.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3586
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau

Re: Akute Teslaitis - Grundsatzfrage

von BlackVibes » 22. Aug 2017, 19:40

Tesla macht irgendwie immer bessere Angebote.... heute bestellt und in 2 Monaten gibts wieder was Neues, was Cooles, günstigere Optionen oder was auch immer. Den perfekten Moment gibt es irgendwie nie. Heute 75er bestellen und in 2 Monaten wird dieser dann zB. zum gleichen Preis zu einem 85er....
Tesla Model X 75D - solid black - AP 2, June 2017
Tesla Model S 75D - silver, March 2018


http://www.econaut.ch - Blog zu nachhaltiger Mobilität und Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 198
Registriert: 4. Jul 2016, 08:06

Re: Akute Teslaitis - Grundsatzfrage

von supercharged » 22. Aug 2017, 20:58

Vielen Dank euch allen für die wertvollen Tipps – ihr seid hier echt sowas wie das inoffizielle Tesla-Kompetenzzentrum… :D

pEAkfrEAk hat geschrieben: Dank der Produktaufwertung Ende Juli und der gleichzeitigen Preisreduzierung gibt es aktuell kein besseres Preis-/Leistungsverhältnis als den 75er. Zusätzlich bekommste auch noch die Umweltprämie von 4000€ und 1000€ Rabatt + Gratisnutzung der Supercharger, wenn du über einen Empfehlungslink bestellst. Besser geht's eigentlich nicht 8-)
Ja, ich hab ein reizvolles Angebot für einen voll ausgestatteten 75D an der Angel – bereits mit Performance-Upgrade –, der so ziemlich alles hat, was ich beim meinem 60er manchmal vermisse. Der Preis ist nicht wirklich attraktiver als im Designstudio – aber er ist halt sofort verfügbar. Übrigens: Mit Umweltprämie ist leider nix hier in der Schweiz, nicht mal die Spur irgendeiner Prämie… :cry:

Volker.Berlin hat geschrieben:[…] Der Nutzwert, den Du von dem Fahrzeug hast, übersteigt den erzielbaren Preis bei einem Verkauf bei weitem, und der Mehrpreis, den Du für einen Wechsel auf ein neues Modell zahlen musst, ist durch den konkreten Mehrwert kaum zu rechtfertigen...
Tja, du sprichst ein großes Wort gelassen aus… da hast du wohl recht, aber Vernunft ist das eine und das andere..., na du weißt schon... ;)

sebas hat geschrieben:Magst du dem Forum verraten, was Tesla für deinen 60er noch geben würde?
Ich bitte um Verständnis, wenn ich mich diesbezüglich lieber bedeckt halte.
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 823
Registriert: 11. Apr 2016, 10:40
Wohnort: Bern

Re: Akute Teslaitis - Grundsatzfrage

von Teslaitis » 22. Aug 2017, 22:00

Einfach meinen Namen ohne meine Einwilligung gebrauchen hier....ts tss tss...[emoji12]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 531
Registriert: 24. Mär 2015, 21:33

Re: Akute Teslaitis - Grundsatzfrage

von volker » 23. Aug 2017, 09:10

Teslaitis hat geschrieben:Einfach meinen Namen ohne meine Einwilligung gebrauchen hier....ts tss tss...[emoji12]


Ist es nicht eher anders herum, dass du dich nach einer neu entdeckten Verhaltensstörung benannt hast? :twisted:

Teslaitis hat geschrieben:Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Könntest du das abschalten? Wäre nett.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9194
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Akute Teslaitis - Grundsatzfrage

von Teslaitis » 23. Aug 2017, 22:13

volker hat geschrieben:
Teslaitis hat geschrieben:Einfach meinen Namen ohne meine Einwilligung gebrauchen hier....ts tss tss...[emoji12]


Ist es nicht eher anders herum, dass du dich nach einer neu entdeckten Verhaltensstörung benannt hast? :twisted:

Teslaitis hat geschrieben:Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Könntest du das abschalten? Wäre nett.


Ähm nein..meinen Nick habe ich seit anfangs 2015 seit ich in diesem Forum bin. Da war diese Verhaltungsstörung noch nicht bekannt oder zumindest nicht verbreitet! [emoji5]

Ah und ich war so nett und konnte "das" abschalten. [emoji12]
Benutzeravatar
 
Beiträge: 531
Registriert: 24. Mär 2015, 21:33

Re: Akute Teslaitis - Grundsatzfrage

von Volker.Berlin » 23. Aug 2017, 22:15

Teslaitis hat geschrieben:Ähm nein..meinen Nick habe ich seit anfangs 2015 seit ich in diesem Forum bin. Da war diese Verhaltungsstörung noch nicht bekannt oder zumindest nicht verbreitet! [emoji5]

Du lebst in einem anderen Universum als ich. Ich war schon 2009 infiziert (Reservierung für Model S).
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12813
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Akute Teslaitis - Grundsatzfrage

von Codo der Dritte » 24. Aug 2017, 00:24

@supercharged

Und immer wieder den gleichen Fehler machen, einen anderen Tesla zu fahren :mrgreen:

Ist schwer zu sagen, wenn Du deinen grünen loslassen kannst, mach es, sollte zukunftsicher sein. Auf der anderen Seite, Du fährst noch immer eine der schönsten Farben an einem Model S, das Grün, dass Dir Volker sicher bestätigen kann :P

Fast ein Unikat und ich habe noch immer meine Zweifel, welcher der drei Farben, wenn die Schönheit aufpoliert ist, Sie am Besten zur Geltung bringt.
Grün, Braun oder das alte Blau :)

LG
W
 
Beiträge: 559
Registriert: 12. Jun 2015, 17:35
Wohnort: Europa

Re: Akute Teslaitis - Grundsatzfrage

von Earlian » 24. Aug 2017, 08:02

Gibt's die Umweltprämie auch bei den Vorführwagen, oder nur bei Neukonfiguration?
Model S70D 07/15
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2408
Registriert: 19. Apr 2014, 15:42
Wohnort: Fritzlar

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Cliffideo, ThomasHomburg und 2 Gäste