Qualität MS Signature Modelle ?

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Qualität MS Signature Modelle ?

von Beatbuzzer » 10. Jul 2017, 11:40

Volker.Berlin hat geschrieben:
univ hat geschrieben:Der Fahrer hat auch berichtet dass er nach jedem Waschanlagenbesuch hinten im Frunk irgendwelche Stöpsel aufmacht, und dann kommt da ein Schwall Wasser raus.

Da ich auch so eine "Rumpelkiste" ;) habe (P17xxx): Das würde mich mal näher interessieren. Ich habe keine Ahnung, wovon Du sprichst. Kannst Du evtl. ein Foto machen?

Es staut sich Wasser in der Heckklappe an. Hörst Du beim fahren in Kurven sogar schülpen. Bei meinem war es zum Schluss so krass, dass es beim öffnen sogar schon aus den inneren Griffmulden der Kofferraumklappe lief. Und zwar ordentlich literweise (nicht übertrieben). In HH haben sie die entsprechenden Dichtungen getauscht, um das Problem zu beheben. Von der Löcher-bohr-methode hab ich auch gehört, aber davon wird es ja drinnen nicht trocken. Kontaktkorrosion kann man also nicht ausschließen, je nachdem wie offen das Rücklicht von innen ist, können auch hier die Kabel und Kontakte anfangen wegzugammeln...


EDIT: hab noch ein Foto davon gefunden und mal angehängt:
Foto1.jpg
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 4278
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Qualität MS Signature Modelle ?

von Volker.Berlin » 10. Jul 2017, 11:47

Wow, danke für die Erklärung und das Foto! Dergleichen habe ich bei meinem ähnlich alten Model S noch nicht bemerkt.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13605
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Qualität MS Signature Modelle ?

von tornado7 » 10. Jul 2017, 12:01

trayloader hat geschrieben:Wie sieht es eigentlich mit der Ladegeschwindigkeit bei den Signature Modellen aus?
Erreichen die Batterien die Werte der aktuellen Modelle am Supercharger?


Mein Model S Signature aus 2013 lädt mit den vollen 115 kW wo verfügbar. Du sprichst wahrscheinlich von den ganz, ganz frühen Modellen die in den USA ausgeliefert wurden. Deren Batterie (Revision A) konnte mit maximal 90 kW geladen werden (damals gab's aber auch noch keine Supercharger, die mehr liefern konnten). In Europa war das nie ein Thema, die Signatures hier beginnen ohnehin erst bei einer VIN um 15'000 (was m.M.n. ein Vorteil ist).
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto UPDATE AUGUST 2018
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2421
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Qualität MS Signature Modelle ?

von segwayi2 » 10. Jul 2017, 12:20

Der Fix für das Wasserproblem ist einfach, zwei Löcher in dne Stopfen, dann läuft es kontinuierlich ab. Die neuen Modelle haben es von Werk aus so
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
235.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7668
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Qualität MS Signature Modelle ?

von segwayi2 » 10. Jul 2017, 15:12

anbei mal ein Bild von den Stopfen auf der Unterseite des Kofferaumdeckels
Dateianhänge
IMG_7336k1.png
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
235.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7668
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Qualität MS Signature Modelle ?

von Volker.Berlin » 10. Jul 2017, 15:22

segwayi2 hat geschrieben:anbei mal ein Bild von den Stopfen auf der Unterseite des Kofferaumdeckels

Vielen Dank für das Bild! Oben war vom Frunk die Rede, das hat noch zusätzlich zur Verwirrung beigetragen. Ich werde mir das heute Abend mal bei meinem Modell genau ansehen.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13605
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Qualität MS Signature Modelle ?

von segwayi2 » 10. Jul 2017, 16:05

Jo er meinte wohl Trunk ;)
Der Frunk hat keine Stöpsel, die neuen noch nicht mal mehr die Isolierung die wir noch haben, da ist nur nacktes Alu
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
235.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7668
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Qualität MS Signature Modelle ?

von UTs » 10. Jul 2017, 21:30

Volker.Berlin hat geschrieben:Wow, danke für die Erklärung und das Foto! Dergleichen habe ich bei meinem ähnlich alten Model S noch nicht bemerkt.

Das ist aber schnell repariert :-) .
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4968
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Qualität MS Signature Modelle ?

von Volker.Berlin » 10. Jul 2017, 21:34

Bei mir sind die Stöpsel auch und sie haben erwartungsgemäß keine Löcher. Mit sanfter Gewalt lassen sie sich nicht entfernen. Ich hatte diesbezüglich wie gesagt auch noch kein Problem, werde aber beim nächsten Service mal nachfragen. Man lernt doch nie aus!
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13605
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Qualität MS Signature Modelle ?

von Alexandra » 10. Jul 2017, 22:09

Was sind denn Signature Modelle :?: :?:
Model S 75 Auslieferung 03-17 & Modell 3 vorbestellt
Ein Auto, dass vieles verändert! Wer free supercharging möchte bitte http://ts.la/alexandra7191 klicken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 788
Registriert: 1. Nov 2016, 22:47
Wohnort: München

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast