Model S 75 FL nach ZH (CH)

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Model S 75 oder S 75 D - wie konfigurieren (CH-Modell)

von mesomaxl » 17. Mai 2017, 18:17

Merci!

Zugegeben: Ich bin noch recht neu in dem Thema und auch erst seit ein paar Tagen auf das Forum hier aufmerksam geworden.
Sicher gab es schon viele Threads - nur wo sinnvoll anfangen zu suchen (vielleicht stelle ich mich da aber auch zu blöd an) und vor allem:

Gibt es tatsächlich irgendwo eine Antwort, die nicht "Wiederverkaufswert" oder "Traktion" lautet, sondern eher den Aspekt der Reichweite mit berücksichtigt beim Thema Dual Drive? 5k Mehrpreis für signifikant spürbar mehr Reichweite sind ein Argument, für 0.x Sekunden schnellere Beschleunigung dagegen nicht (zumindest durch meine Brille betrachtet ;))

Und Kaltwetter: Wenn die meisten eh auf Garage setzen, ist der UseCase wohl ein anderer als wenn der Wagen meist im Freien steht ohne Steckdose :)


Ich hatte gehofft, vielleicht einen geneigten S 75 Fahrer vielleicht sogar ohne Premium-Ausstattung in der näheren Umgebung zu finden - ein persönlicher Erfahrungsaustausch hilft meist am besten.
Model S 75, Schiebedach, Premiumpaket, Solid Black, Stoff/Leder-Interieur, gefahren seit dem 13.09.17
Referral http://ts.la/maximilian3422
 
Beiträge: 191
Registriert: 15. Mai 2017, 23:00
Wohnort: Zürich

Re: Model S 75 oder S 75 D - wie konfigurieren (CH-Modell)

von egn » 18. Mai 2017, 09:23

Die NEFZ Reichweite des 75D ist gerade 10 km größer als die des 75 (siehe Tesla Konfigurator). Davon bleiben in der Realität im Winter vielleicht 7 km über. Mir wäre das keine 5k Mehrpreis wert.

Ich bin den S85 beim Tesla Wintertraining gefahren und er war sehr gutmütig auf Schnee und Eis. Das ESP funktioniert sehr gut. Im Gegensatz zu den D-Modellen konnte man bei ausgeschaltetem ESP sogar driften. ;)

Ob man unbedingt Allrad braucht muss man persönlich entscheiden. Ein Muss ist es meiner Meinung nach nur wenn man im Winter viel ungeräumte Straßen fährt. Da ist das plus an Traktion hilfreich.

Wenn diese Bedingung nicht erfüllt ist dann würde ich das Geld eher in die schnellere Ladung und das Winterpaket stecken.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.34.1 3dd3072, ca. 103 TKm
 
Beiträge: 3475
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Model S 75 oder S 75 D - wie konfigurieren (CH-Modell)

von Mathie » 18. Mai 2017, 09:46

Den Reichweitenunterschied zwischen D und non-D kannst Du denke ich vernachlässigen. Bei uns mit 85D kam es in den vergangenen zwei Jahren nie auf die letzten paar Prozent an, hätte alle Strecken auch mit einem (damals nicht verfügbaren) 75er geschafft, vielleicht bei einigen Strecken dann auf der Autobahn mit 120 statt 130 fahren, dann passt das.

Die höhere Reichweite des D ist eher ein Argument um die Ratio zu überzeugen, doch das schnellere Auto zu kaufen ;-) Als ich bestellt habe, war die Vmax beim 85D höher als beim 85er. Ist aber wohl allenfalls ein Argument, wenn man oft in DE unterwegs ist.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7190
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Model S 75 oder S 75 D - wie konfigurieren (CH-Modell)

von Schoettker » 18. Mai 2017, 19:34

Ich hatte vorher auch Toyota (Prius II und Auris I HSD).
Mein Tesla ist ohne Extras außer blau.

Die Standardsitze haben fast schwarzen gemusterten Stoff auf der Sitzfläche und Seitenwangen mit Leder.
Türverkleidung und Armaturenbrett sind oben bzw. zur Mitte hin mit Kunstleder bezogen, keinerlei Plastikwüste.

Die Standard-Sound-Anlage ist nach meinem Empfinden besser als die von Toyota im Executive oder JBL beim Prius und reicht mir vollkommen aus.

Ich hatte im März/April mit dem neuen Auto auf Sommerreifen gleich Frostnächte mit zugefrorenen Scheiben und Schlackerschnee in Serpentinen bergauf.
Beheizbare Wischer oder Düsen waren nicht notwendig, keine Schwierigkeiten mit den Waschdüsen. Keine Traktionsprobleme mit dem reinen Heckantrieb (es sei denn, man tritt rechts zu viel, dann kommt die Schlupfregelung). Lenkradheizung habe ich auch nicht vermisst, das Auto hat Sitzheizung vorn, die deutlich schneller und kräftiger ist als bei Toyota. Sitzheizung kurz auf 3 und dann auf 2 oder 1 runterstellen, da wird mein Körper schnell warm.

Als Allergiker bin ich bisher mit normalen Pollenfiltern bestens zurechtgekommen. Da ich momentan erste Anflüge von Heuschnupfen habe, stelle ich fest, daß im Auto keine Probleme auftreten, der Standardfilter reicht mir.

Das LED-Licht ist einwandfrei, von der Ausleuchtung und Helligkeit sogar besser als die Xenon vom Auris.

Kurz gesagt, bisher konnte ich mich nicht über ersparte/fehlende/nicht bestellte Optionen ärgern... ;)

Zur Reichweite des S75: Er zeigt bei 100% Ladung an: Normreichweite 474 km, typische Reichweite 372 km. Maximal rausgefahren habe ich 354 km bei 195 Wh/km, Rest 3 km, zwischen den Ladungen waren 5 Tage, nachts draußen, pro Nacht 2 km Vampirverlust. Lädt maximal mit 98 kW.
Tesla S75, blau, FL, 2017 verkauft, Toyota Prius Plug-In
 
Beiträge: 271
Registriert: 19. Jun 2016, 13:55
Wohnort: Niederfüllbach

Re: Model S 75 oder S 75 D - wie konfigurieren (CH-Modell)

von Hiperdino » 20. Mai 2017, 00:37

Schoettker hat geschrieben:Ich hatte vorher auch Toyota (Prius II und Auris I HSD).
Mein Tesla ist ohne Extras außer blau.

Die Standardsitze haben fast schwarzen gemusterten Stoff auf der Sitzfläche und Seitenwangen mit Leder.
Türverkleidung und Armaturenbrett sind oben bzw. zur Mitte hin mit Kunstleder bezogen, keinerlei Plastikwüste.

Die Standard-Sound-Anlage ist nach meinem Empfinden besser als die von Toyota im Executive oder JBL beim Prius und reicht mir vollkommen aus.

Ich hatte im März/April mit dem neuen Auto auf Sommerreifen gleich Frostnächte mit zugefrorenen Scheiben und Schlackerschnee in Serpentinen bergauf.
Beheizbare Wischer oder Düsen waren nicht notwendig, keine Schwierigkeiten mit den Waschdüsen. Keine Traktionsprobleme mit dem reinen Heckantrieb (es sei denn, man tritt rechts zu viel, dann kommt die Schlupfregelung). Lenkradheizung habe ich auch nicht vermisst, das Auto hat Sitzheizung vorn, die deutlich schneller und kräftiger ist als bei Toyota. Sitzheizung kurz auf 3 und dann auf 2 oder 1 runterstellen, da wird mein Körper schnell warm.

Als Allergiker bin ich bisher mit normalen Pollenfiltern bestens zurechtgekommen. Da ich momentan erste Anflüge von Heuschnupfen habe, stelle ich fest, daß im Auto keine Probleme auftreten, der Standardfilter reicht mir.

Das LED-Licht ist einwandfrei, von der Ausleuchtung und Helligkeit sogar besser als die Xenon vom Auris.

Kurz gesagt, bisher konnte ich mich nicht über ersparte/fehlende/nicht bestellte Optionen ärgern... ;)

Zur Reichweite des S75: Er zeigt bei 100% Ladung an: Normreichweite 474 km, typische Reichweite 372 km. Maximal rausgefahren habe ich 354 km bei 195 Wh/km, Rest 3 km, zwischen den Ladungen waren 5 Tage, nachts draußen, pro Nacht 2 km Vampirverlust. Lädt maximal mit 98 kW.

Bei meinem 75D ist die typische Reichweite 100 % 386 km.
Schreib mir mal eine PN bin auch Region ZH


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gratis Super Charger Nutzung sichern Link: http://ts.la/beat6864
 
Beiträge: 542
Registriert: 25. Sep 2014, 21:31
Wohnort: 8953 Dietikon Zürich

Re: Model S 75 oder S 75 D - wie konfigurieren (CH-Modell)

von tornado7 » 20. Mai 2017, 11:12

Mit was rechnet denn Tesla im 75D für TR? Mit dem Wert von Hiperdino wären's gerade mal 188 Wh/km, das erscheint mir sehr optimistisch. (Total entnehmbar: 72,6 kWh)

Mein P85 zeigt 385 km an, das wären 211 Wh bei 81,5 kWh nutzbarer Kapazität.

Ich bezweifle, dass der D 12% effizienter ist, eher so 3-4%.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto UPDATE AUGUST 2018
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2417
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Model S 75 oder S 75 D - wie konfigurieren (CH-Modell)

von mesomaxl » 20. Mai 2017, 11:29

so - wieder ein Stück weiter. Das "D" ist demnach Nice-To-Have und wird lieber in Kaltwetter, Glasdach (mit Möglichkeit zu Öffnen statt Klimaanlagen-Nutzung?) und Ladeadapter investiert.

Heute geht es nochmal nach Schlieren in den Show-Room.

Danke für die vielen Inputs. V.a. hinsichtlich Reichweite 75 D vs. 75 und die vielen realistischen und Feature-kritischen Rückmeldungen
Model S 75, Schiebedach, Premiumpaket, Solid Black, Stoff/Leder-Interieur, gefahren seit dem 13.09.17
Referral http://ts.la/maximilian3422
 
Beiträge: 191
Registriert: 15. Mai 2017, 23:00
Wohnort: Zürich

Re: Model S 75 oder S 75 D - wie konfigurieren (CH-Modell)

von mesomaxl » 20. Mai 2017, 18:30

Zurück aus Schlieren und 2'500 CHF Reservierungsbetrag wurden auf meiner Kreditkarte verbucht.

Geworden ist es:

- Model S 75
- Basic Schwarz
- Stoffsitze mit Teilleder
- Premium-Paket
- Glasschiebedach

Nun heisst es warten, geduldig sein und die Zeit bis zur Auslieferung nutzen um den alten Wagen los zu werden.
Model S 75, Schiebedach, Premiumpaket, Solid Black, Stoff/Leder-Interieur, gefahren seit dem 13.09.17
Referral http://ts.la/maximilian3422
 
Beiträge: 191
Registriert: 15. Mai 2017, 23:00
Wohnort: Zürich

Re: Model S 75 oder S 75 D - wie konfigurieren (CH-Modell)

von Hiperdino » 20. Mai 2017, 18:32

Ich hatte zuerst ein S 85 mit Schiebedach, und jetzt ein S75D ohne Glasdach (gibt es so nicht mehr zu bestellen), und ich muss sagen vermisse das Schiebedach nicht, und es ist erst noch viel leiser im Innenraum, besonders in Tunnels. Und zur Reichweite ja der 75D kommt sicher 50 Km weiter als der alte 85er.
Gratis Super Charger Nutzung sichern Link: http://ts.la/beat6864
 
Beiträge: 542
Registriert: 25. Sep 2014, 21:31
Wohnort: 8953 Dietikon Zürich

Re: Model S 75 oder S 75 D - wie konfigurieren (CH-Modell)

von egn » 27. Mai 2017, 10:36

Hiperdino hat geschrieben:Und zur Reichweite ja der 75D kommt sicher 50 Km weiter als der alte 85er.


Wenn der 75D neu ist und der 85er seine 5% Anfangsdegradation erfahren hat. Wenn dann der 75D diese auch hinter sich hat dann dürfte der Vorteil weg sein.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.34.1 3dd3072, ca. 103 TKm
 
Beiträge: 3475
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste