Das Model S war noch nie so preiswert, wie jetzt!

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Das Model S war noch nie so preiswert, wie jetzt!

von Cupra » 24. Jul 2017, 17:06

Ich hab mirs auch schön rechnen müssen damit sichs bis Dezember ausgeht. Bin ja nur ein normaler LKW Jokey mit entsprechendem Lohn :? Jetzt muss ich dann nur noch die 14k für den Ampera bekommen und das S ist meins :D Was man nicht alles für die Umwelt tut.. zumindest kann man es damit gut rechtfertigen, auch wenn der Grund irgendwo an 24. Stelle mal kommt :D
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10 2019.32.12.7- AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4145
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21
Wohnort: Schweiz
Land: Oesterreich

Re: Das Model S war noch nie so preiswert, wie jetzt!

von Spidy » 24. Jul 2017, 17:54

trayloader hat geschrieben:
FrankfurterBub hat geschrieben:Ja, in der Tat, alles richtig. Wenn man aber auch noch andere Projekte hat, muss man schon ein wenig rumrechnen dürfen :oops:
War aber gerade im Store hier in Frankfurt, es wird konkreter :)


CPO ist wesentlich eleganter und günstiger. Man muß ja nicht die Fehler 2x machen. Ein schöner Wagen mit 50k KM wird da richtig günstig:
http://www.ev-cpo.com

bin gespannt

Ich finde die gebrauchten Fahrzeuge absolut überteuert, vergleichen mit einem Neuwagen.

Altes Styling, fehlende Verbesserungen, oft schlechtere Ausstattung, keine Autopilot (und nicht einmal die Sicherheitsfeatures), schon viel mehr Kilometer unter der Haube (insbesondere wenn man dann mal aus der Garantie draußen ist), kürzere Rest Garantie auf die Batterie/Antrieb (wenn man in 4-5 Jahren verkauft, ist die dann weg beim Gebrauchten, beim Neuwagen wäre der Käufer noch einzige Zeit abgesichert)

Also wenn man da Autopilot (den man beim Gebrauchten ja oft auch nicht bekommt) und Premiumpaket weglässt, dann spart man sich da teilweise nur knappe 15000€ bei Fahrzeugen die schon 3 Jahre alt sind.
 
Beiträge: 1331
Registriert: 7. Feb 2015, 12:12
Land: Deutschland

Re: Das Model S war noch nie so preiswert, wie jetzt!

von Beatbuzzer » 24. Jul 2017, 18:01

Spidy hat geschrieben:Also wenn man da Autopilot (den man beim Gebrauchten ja oft auch nicht bekommt) und Premiumpaket weglässt, dann spart man sich da teilweise nur knappe 15000€ bei Fahrzeugen die schon 3 Jahre alt sind.

Also ich hab bei meinem 7 Monate alten CPO mit knapp 13.000 km deutlich über 30.000€ gespart. Natürlich ist ein gebrauchter nicht auf neuestem technischen Stand, und auch nur so ausgestattet wie es der Kunde vorher wollte. Aber da sind trotzdem gute Dinger bei, gucken lohnt immer!
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4447
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Das Model S war noch nie so preiswert, wie jetzt!

von FrankfurterBub » 25. Jul 2017, 06:28

Also das, was ich dort gefunden habe, hat mich jetzt nicht vom Hocker gerissen. Meine 'neue' Config (75D, Sunroof, Textile, Premium & Comfort, White) kostet neu 92k, Umweltprämie & Referral noch runter, also u90k €. AP will ich derzeit nicht, will aber zumindest die Hardware haben. Günstigster CPO mit FL und annähernd den Specs liegt bei 76k, aber keine AP2-HW und schlechter ausgestattet plus weniger Garantie plus gefahrene Kilometer.

Nee, das ist nicht wirklich attraktiv..
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 06:31
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland

Re: Das Model S war noch nie so preiswert, wie jetzt!

von Mathie » 25. Jul 2017, 06:35

FrankfurterBub hat geschrieben:Also das, was ich dort gefunden habe, hat mich jetzt nicht vom Hocker gerissen. Meine 'neue' Config (75D, Sunroof, Textile, Premium & Comfort, White) kostet neu 92k, Umweltprämie & Referral noch runter, also u90k €. AP will ich derzeit nicht, will aber zumindest die Hardware haben. Günstigster CPO mit FL und annähernd den Specs liegt bei 76k, aber keine AP2-HW und schlechter ausgestattet plus weniger Garantie plus gefahrene Kilometer.

Ja, nach der aktuellen Preis- und Ausstattungsanpassung ist ein junger Gebrauchter weniger attraktiv geworden. Der Threadtitel ist jetzt mehr denn je begründet!

Also wann, wenn nicht jetzt kaufen?

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8808
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Das Model S war noch nie so preiswert, wie jetzt!

von FrankfurterBub » 25. Jul 2017, 06:57

Ich rede schon mit Engelszungen auf die Innenrevision ein (a.k.a. Bessere Hälfte) :lol: Nein, ernsthaft: es ist bei uns derzeit einiges in Planung, verschiedene Projekte wollen alle gleichzeitig angegriffen (und finanziert) werden. Wir sind 34/32 Jahre alte, normale Angestellte, keine Erben :) Wir verdienen zwar ganz gut, aber irgendwann muss man sich auch überlegen, wo Prioritäten liegen.

Plan ist derzeit: Einzelstellpatz erwerben, M3 Vorstellung abwarten und auf unsere Bedürfnisse (Ausstattung, Größe, Zeitschiene) überprüfen und dann ggf. das MS abschließend einbeziehen..
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 06:31
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland

Re: Das Model S war noch nie so preiswert, wie jetzt!

von Thore » 25. Jul 2017, 07:40

Mathie hat geschrieben:
FrankfurterBub hat geschrieben:Also das, was ich dort gefunden habe, hat mich jetzt nicht vom Hocker gerissen. Meine 'neue' Config (75D, Sunroof, Textile, Premium & Comfort, White) kostet neu 92k, Umweltprämie & Referral noch runter, also u90k €. AP will ich derzeit nicht, will aber zumindest die Hardware haben. Günstigster CPO mit FL und annähernd den Specs liegt bei 76k, aber keine AP2-HW und schlechter ausgestattet plus weniger Garantie plus gefahrene Kilometer.

Ja, nach der aktuellen Preis- und Ausstattungsanpassung ist ein junger Gebrauchter weniger attraktiv geworden. Der Threadtitel ist jetzt mehr denn je begründet!

Also wann, wenn nicht jetzt kaufen?

Gruß Mathie


So ähnlich sehe ich das im Moment auch. Die Gebrauchten sind meiner Meinung nach im Moment preislich nicht sonderlich attraktiv, wenn man mit einbezieht, dass es bei Kauf eines Neuen 1000 EUR Referral-Rabatt und 4000 EUR Umweltprämie gibt.

Am Freitag kommt das "Tesla on Tour"-Event zu "meinem" Supercharger nach Wilnsdorf. Da werde ich mal spontan vorbeischneien und schauen, ob ich mal kurz ein MS entführen kann, um zu testen, ob es überhaupt in meine Garage passt.
Wenn auch dieser Test positiv verläuft, wird der Kauf eines neuen MS für mich immer wahrscheinlicher.
 
Beiträge: 184
Registriert: 18. Mai 2017, 16:26
Land: Deutschland

Re: Das Model S war noch nie so preiswert, wie jetzt!

von Eberhard » 25. Jul 2017, 08:03

FrankfurterBub hat geschrieben:Also das, was ich dort gefunden habe, hat mich jetzt nicht vom Hocker gerissen. Meine 'neue' Config (75D, Sunroof, Textile, Premium & Comfort, White) kostet neu 92k, Umweltprämie & Referral noch runter, also u90k €. AP will ich derzeit nicht, will aber zumindest die Hardware haben. Günstigster CPO mit FL und annähernd den Specs liegt bei 76k, aber keine AP2-HW und schlechter ausgestattet plus weniger Garantie plus gefahrene Kilometer.

Nee, das ist nicht wirklich attraktiv..


Mach ich was falsch? ich komme mit deiner Konfiguration auf nur €82.000. Was für teure Extras hast du da dazu bestellt?

Mein damaliger Signature P85+ würde heute vergleichbar konfiguriert anstatt €120.000 nur noch €93.000 kosten.
Aber ich könnte heute Funktionen wie den ACC und 4WD ohne das es teuerer würde dazu bestellen.
Nur als 100D würde er mit €125.000 teuerer, aber ausstattungsbereinigt trotzdem preiswerter.
seit 8/13 P85+ 437.000 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
seit 10/19 M3D bestellt
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5392
Registriert: 29. Mai 2011, 08:24
Wohnort: Muennerstadt
Land: Deutschland

Re: Das Model S war noch nie so preiswert, wie jetzt!

von FrankfurterBub » 25. Jul 2017, 09:00

Eberhard hat geschrieben:
FrankfurterBub hat geschrieben:Also das, was ich dort gefunden habe, hat mich jetzt nicht vom Hocker gerissen. Meine 'neue' Config (75D, Sunroof, Textile, Premium & Comfort, White) kostet neu 92k, Umweltprämie & Referral noch runter, also u90k €. AP will ich derzeit nicht, will aber zumindest die Hardware haben. Günstigster CPO mit FL und annähernd den Specs liegt bei 76k, aber keine AP2-HW und schlechter ausgestattet plus weniger Garantie plus gefahrene Kilometer.

Nee, das ist nicht wirklich attraktiv..


Mach ich was falsch? ich komme mit deiner Konfiguration auf nur €82.000. Was für teure Extras hast du da dazu bestellt?



Keine Ahnung, vielleicht war meine Aufzählung nicht vollzählig - aber hier wäre meine derzeitige "Wunsch-Config": http://ts.la/2tyvVLJ
Barpreis 91.770 € + 440 € Überführung.
(Minus Umweltprämie, minus Referral = 89.210 €)
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 06:31
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland

Re: Das Model S war noch nie so preiswert, wie jetzt!

von Eberhard » 25. Jul 2017, 09:06

Metallic + Pano + Premiumupgrade für gut €10.000 haut ganz schön rein.
seit 8/13 P85+ 437.000 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
seit 10/19 M3D bestellt
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5392
Registriert: 29. Mai 2011, 08:24
Wohnort: Muennerstadt
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste