Navigation mit Radarwarner

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Navigation mit Radarwarner

von supercharged » 8. Mai 2017, 07:56

Ah ok, danke. Aber Bluetooth HFP ist offenbar nur in der Bezahlversion aktivierbar.
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 837
Registriert: 11. Apr 2016, 09:40
Wohnort: Bern

Re: Navigation mit Radarwarner

von markus.tesla » 8. Mai 2017, 08:50

BildBild
Was musste ich da genau einstellen?
Danke für deine Hilfe.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 149
Registriert: 22. Aug 2016, 18:39

Re: Navigation mit Radarwarner

von Blackbird » 8. Mai 2017, 09:24

Ich habe 2 Sek. Soundverzögerung eingestellt. Damit klappt es gut.
Model S P90D seit 2.10.2015 - FW 2018.48.12 - midnightsilver / innen alles schwarz und Holz matt / Turbine grau - alles außer Kindersitze und Spoiler
Bestellungen mit Rabattierung fürs Supercharging: http://ts.la/ingo9540
 
Beiträge: 542
Registriert: 28. Jun 2015, 16:03

Re: Navigation mit Radarwarner

von TeslaHH » 8. Mai 2017, 16:39

Vielen Dank für die Tipps!
Unterschied zwischen Gratis und Bezahlte App ist übrigens die Mitteilung von mobilen Blitzern.
Die Gratisversion meldet nur die festen Blitzer.
 
Beiträge: 1098
Registriert: 23. Okt 2013, 21:51

Re: Navigation mit Radarwarner

von supercharged » 8. Mai 2017, 19:00

TeslaHH hat geschrieben:Vielen Dank für die Tipps!
Unterschied zwischen Gratis und Bezahlte App ist übrigens die Mitteilung von mobilen Blitzern.
Die Gratisversion meldet nur die festen Blitzer.

Nee, nicht wirklich: http://portal.blitzer.de/vergleich-android/

Der Unterschied liegt - zumindest in der "baugleichen" CH-Version CamSam - u.a. im HFP-BLUETOOTH SUPPORT, vgl. hier:
http://www.camsam.com/software/camsam-plus-for-android/
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 837
Registriert: 11. Apr 2016, 09:40
Wohnort: Bern

Re: Navigation mit Radarwarner

von markus.tesla » 10. Mai 2017, 08:29

Blackbird hat geschrieben:Ich habe 2 Sek. Soundverzögerung eingestellt. Damit klappt es gut.

Eine andere Frage ist das ein und ausschalten der App.
Das ausschalten geht nur mit dem rauswerfen aus dem Speicher?????
Sonst wird die Handy Batterie nach dem verlassen des Fahrzeug weiter entladen??

Das einschalten darf dann auch nicht wieder vergessen werden.
Ist das nicht ein wenig umständlich?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 149
Registriert: 22. Aug 2016, 18:39

Re: Navigation mit Radarwarner

von Blackbird » 10. Mai 2017, 09:45

Das ist mit der Plus-Version einfacher - die kannst du automatisch starten, sobald der definierte Bluetooth erreichbar ist. Ebenfalls das automatische Beenden. So kann man es nicht vergessen. Auf der anderen Seite, wenn man sich die Euros für die +Version sparen möchte, muss man halt bei jeder Fahrt die App manuell starten. Der geringe Aufwand steht aber in keinem Verhältnis zum Ersparten! ;) (Natürlich nur theoretisch! Wir halten uns ja schließlich alle - wie hier die Beispieloberkorrekten schon gefordert hatten - an die Geschwindigkeitsbegrenzungen und haben niemals die Absicht die Vorgaben der Obrigkeit grob fahrlässig oder gar mit Vorsatz zu mißachten, denn die herrschende Klasse weiß ja schließlich, was für uns alle gut ist, und wir sind alle selbstverständlich willhörige Untertanen).
Model S P90D seit 2.10.2015 - FW 2018.48.12 - midnightsilver / innen alles schwarz und Holz matt / Turbine grau - alles außer Kindersitze und Spoiler
Bestellungen mit Rabattierung fürs Supercharging: http://ts.la/ingo9540
 
Beiträge: 542
Registriert: 28. Jun 2015, 16:03

Re: Navigation mit Radarwarner

von Melanippion » 10. Mai 2017, 10:41

Blackbird hat geschrieben:...(Natürlich nur theoretisch! Wir halten uns ja schließlich alle - wie hier die Beispieloberkorrekten schon gefordert hatten - an die Geschwindigkeitsbegrenzungen und haben niemals die Absicht die Vorgaben der Obrigkeit grob fahrlässig oder gar mit Vorsatz zu mißachten, denn die herrschende Klasse weiß ja schließlich, was für uns alle gut ist, und wir sind alle selbstverständlich willhörige Untertanen).


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Viva el comunismo y la libertad en la carretera!
Wer mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1070
Registriert: 27. Mär 2016, 11:22

Re: Navigation mit Radarwarner

von markus.tesla » 10. Mai 2017, 15:22

Blackbird hat geschrieben:Das ist mit der Plus-Version einfacher - die kannst du automatisch starten, sobald der definierte Bluetooth erreichbar ist. Ebenfalls das automatische Beenden. So kann man es nicht vergessen. Auf der anderen Seite, wenn man sich die Euros für die +Version sparen möchte, muss man halt bei jeder Fahrt die App manuell starten. Der geringe Aufwand steht aber in keinem Verhältnis zum Ersparten! ;) (Natürlich nur theoretisch! Wir halten uns ja schließlich alle - wie hier die Beispieloberkorrekten schon gefordert hatten - an die Geschwindigkeitsbegrenzungen und haben niemals die Absicht die Vorgaben der Obrigkeit grob fahrlässig oder gar mit Vorsatz zu mißachten, denn die herrschende Klasse weiß ja schließlich, was für uns alle gut ist, und wir sind alle selbstverständlich willhörige Untertanen).

Stimmt. Übrigens ich habe schon am Anfang die plus Version gekauft. Arbeit muss ja auch bezahlt werden.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 149
Registriert: 22. Aug 2016, 18:39

Re: Navigation mit Radarwarner

von supercharged » 10. Mai 2017, 17:27

Ich auch, aber die Sprachwarnungen über Bluetooth sind nur bei Lautstärkeeinstellung 11 zu hören und darüberhinaus von furchtbarem Rauschen begleitet - ist schon eher eine Bastelei, diese App...
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 837
Registriert: 11. Apr 2016, 09:40
Wohnort: Bern

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Neticle [Bot] und 1 Gast