Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verwirrt

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von pottpat » 7. Feb 2017, 10:24

Genau da habe ich das her. Danke mbandhu.
Und die 60D (75D) NEFZ Reichweite steht noch bei Tesla.
Wenn du meinen Irrtum mit einer Quelle belegen kannst bist Du eingeladen den Wikipedia Artikel zu korrigieren.
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick479
25.03.17: S75 black AP2 AllGlassRoof - 150.000 km (08.09.2019)
 
Beiträge: 734
Registriert: 18. Nov 2016, 13:14
Wohnort: 80333 München
Land: Deutschland

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von snooper77 » 7. Feb 2017, 10:35

mbrandhu hat geschrieben:
snooper77 hat geschrieben:
pottpat hat geschrieben:Die 10 kWh führen zu gerade einmal 10 KM (NEFZ!) Reichweitenunterschied.


Woher hast du diese Fehlinformation?

Es stimmt aber tatsächlich, siehe
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Tesla_Model_S
unter "technische Daten", P85 vs 75D


Tatsächlich, sorry!
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6053
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von mbrandhu » 9. Feb 2017, 11:12

Die Mitarbeiterin im SeC hat mir das so erklärt, dass beim 75D zum beschleunigen zwar beide Motoren verwendet werden, zum gleiten aber nur einer (vorne?), was effektiver sei. Beim Bremsen werden dann wieder beide Motoren verwendet, was in höherer Spannung (=niedrigerer Strom) resultiert und somit weniger Verluste beim Rekupieren auftreten.
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 454
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Land: Deutschland

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von segwayi2 » 9. Feb 2017, 11:13

KrassesPferd hat geschrieben:
AquaAndreas hat geschrieben:Ich würde auch zum neueren 60D greifen. Effizienter und daher wenig Unterschied in der Praxis (90% Ladung vs. 60er 100%) mit der Reichweite.

Vorteile des P85 allerdings: Spassfaktor höher 8-) und der große Frunk vorne


Ich hatte mehrere Tage einen Loaner P85+. Der höhere Spaßfaktor durch die höhe Leistung wird m. M. nach recht schnell zunichte gemacht:

- Deutlich schlechtere Sitze
- Wesentlich schlechter verarbeitet
- Schlechter gedämmt
- Viel mehr Innenraumgeräusche
- Kein AP
- Schlechteres Licht
- Weniger Ausstattung

Was sprach noch gleich für den P85?


Spassfaktor höher 8-)
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8902
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von KrassesPferd » 9. Feb 2017, 11:20

segwayi2 hat geschrieben:
KrassesPferd hat geschrieben:
AquaAndreas hat geschrieben:Ich würde auch zum neueren 60D greifen. Effizienter und daher wenig Unterschied in der Praxis (90% Ladung vs. 60er 100%) mit der Reichweite.

Vorteile des P85 allerdings: Spassfaktor höher 8-) und der große Frunk vorne


Ich hatte mehrere Tage einen Loaner P85+. Der höhere Spaßfaktor durch die höhe Leistung wird m. M. nach recht schnell zunichte gemacht:

- Deutlich schlechtere Sitze
- Wesentlich schlechter verarbeitet
- Schlechter gedämmt
- Viel mehr Innenraumgeräusche
- Kein AP
- Schlechteres Licht
- Weniger Ausstattung

Was sprach noch gleich für den P85?


Spassfaktor höher 8-)


Jaaaa, schon richtig. Aber das ist auch nur ab und zu mal wirklich wichtig. Ich finde alle anderen Punkte wiegen schwerer. Und ein bisschen Spaß kann man mit dem 60D auch haben ;)
Gruß Hendrik

Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2596
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von mbrandhu » 9. Feb 2017, 11:21

segwayi2 hat geschrieben:Spassfaktor höher 8-)

Nja, Spaßfaktor...ja...das meinten die Jungs an der Hotline zu mir auch "ohhhh, da haben sie sich aber DAS Topmodell ausgesucht, super Beschleunigung, liegt wie ein Brett auf der Straße, wie ein Rennwagen, Fahrspaß pur!" - und darauf musste ich doch sehr trocken einfach antworten "alles schön, aber eigentlich brauche ich nur ein bezahlbares Elektroauto mit vernünftiger Reichweite für meine tägliche Arbeit als Pressefotograf, da ist nicht viel mit über-die-Autobahn-brettern"...

Ich mein, mittlerweile habe ich mich ja dazu entschieden etwa 15.000€ mehr drauf zu zahlen für einen neuen mit Autopilot/Sicherheitsfeatures und Allrad mit Umweltprämie - 66.000km weniger sind schon eine Hausnummer. Aber ich zähle mich absolut nicht zu den Leuten die einen Tesla als schönes Sommerauto statt einem Porsche kaufen. Ich mache mir nicht viel aus Performance-Plus und Carbonspoiler. Für mich ist es schlichtweg ein Elektroauto mit alltagspraxistauglicher Reichweite. Das jetzt schon verfügbar ist, gell, Opel?!
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 454
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Land: Deutschland

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von Beatbuzzer » 9. Feb 2017, 11:58

KrassesPferd hat geschrieben:Jaaaa, schon richtig. Aber das ist auch nur ab und zu mal wirklich wichtig. Ich finde alle anderen Punkte wiegen schwerer. Und ein bisschen Spaß kann man mit dem 60D auch haben ;)

Und genau das muss jeder Käufer am Ende selbst entscheiden. Für den einen gehört fahren beim Auto nach oben, für den anderen wiegen die Accessoires höher.
Deshalb wird es auf die Frage P oder nicht P nie eine vernünftige Antwort geben, egal wieviel Seiten dazu geschrieben werden.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4481
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von KrassesPferd » 9. Feb 2017, 12:02

Beatbuzzer hat geschrieben:
KrassesPferd hat geschrieben:Jaaaa, schon richtig. Aber das ist auch nur ab und zu mal wirklich wichtig. Ich finde alle anderen Punkte wiegen schwerer. Und ein bisschen Spaß kann man mit dem 60D auch haben ;)

Und genau das muss jeder Käufer am Ende selbst entscheiden. Für den einen gehört fahren beim Auto nach oben, für den anderen wiegen die Accessoires höher.
Deshalb wird es auf die Frage P oder nicht P nie eine vernünftige Antwort geben, egal wieviel Seiten dazu geschrieben werden.


Das sehe ich auch so, deshalb habe ich in meinem Posting dazu auch "m.M. nach" geschrieben, was ja "meiner Meinung nach" bedeutet, und natürlich keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit hat.
Gruß Hendrik

Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2596
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von segwayi2 » 9. Feb 2017, 12:04

gut das wir das geklärt haben 8-)
und Glückwunsch zur Entscheidung!!
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8902
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von krouebi » 9. Feb 2017, 12:39

@mbrandhu:

Eine richtig gute Entscheidung!

Herzlichen Glückwunsch dazu, der Preis ist auch sehr attraktiv.

Aber passt gut auf, das der nicht zu oft Bodenkontakt (außer mit den Reifen) kriegt.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast