Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verwirrt

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verwirrt

von mbrandhu » 6. Feb 2017, 18:57

Servus!

Ich war heute in Stuttgart, mein Model S anschauen bevor der Kaufpreis überwiesen wird (warum auch immer das Ding auf einmal in Stuttgart steht, ich weiß es nicht, eigentlich war Frankfurt der Standort).
In jedem Fall hat sie mich bequatscht wegen einem Vorführwagen und nun bin ich etwas am grübeln.

Rahmenbedingungen: ich fahre immer wieder mal in unvorteilhaftem Gelände, Allrad ist daher nett. Aber Luftfederung ist natürlich diesbzgl. auch nett.

Ich würde meinen schwarzen so bekommen wie angedacht, müsste aber die 21"er selbst verkaufen und mich um 19"er kümmern bzw. diese selbst zahlen. Vor-Faceliftmodell ohne Mittelkonsole oder AP1.

Der rote ist ein Faceliftmodell und würde mich, achtfachbereift mit 19" etwa 11.000€ Aufpreis kosten (AP1 abgeschaltet zu dem Preis, muss ich noch schauen ob ich ihn aktiviert kaufe oder später aktiviere).

Vorteil schwarz:
Günstiger
Luftfederung
Höheres Ausstattungsniveau
10kWh mehr

Preis: etwa 75.000€ mit 8x19"

schwarz.PNG


Vorteil rot:
Allrad
Facelift
Sicherheitsfeatures durch AP1
Mittelkonsole
60.000km weniger

Preis: etwa 86.000€ mit 8x19", ohne AP

rot.PNG


Nun bin ich etwas überfordert, was meint ihr? Welches Auto lohnt sich eher?
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 454
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Land: Deutschland

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von pottpat » 6. Feb 2017, 19:27

Die 10 kWh führen zu gerade einmal 10 KM (NEFZ!) Reichweitenunterschied.
In der Praxis kannst du den 60er immer schnell auf 100% laden. Den 85er lädt man seltener auf 100% womit tatsächlich weniger Reichweite bleibt.

Der Dual ist bei der Rekup effektiver, die Performance Modelle etwas Energiehungrieger machen aber etwas mehr Spaß (den man mit jedem Tesla hat)

Die neueren Modelle sind etwas besser verarbeitet. Ich persönlich würde mich (wenn das Budget passt) für das neuere D-Modell entscheiden und andersfarbig folieren ;-)
Zuletzt geändert von pottpat am 7. Feb 2017, 00:12, insgesamt 1-mal geändert.
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick479
25.03.17: S75 black AP2 AllGlassRoof - 150.000 km (08.09.2019)
 
Beiträge: 734
Registriert: 18. Nov 2016, 13:14
Wohnort: 80333 München
Land: Deutschland

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von sdt15749 » 6. Feb 2017, 19:40

Auf Deine Frage gibt es sicherlich keine "richtige" Antwort. Jeder hat so seine Vorlieben.

Ich würde den roten Vorführwagen aus folgenden Gründen den Vorrang geben - auch wenn er mehr kostet:

- Die Akkugarantie endet bei 80.000 KM - da bleiben also nur noch 20.0000 KM
- Ich finde Allrad gut
- Die Mittelkonsole ist für mich ein Muss
- AP1 finde ich gut, aber nicht lebenswichtig
- freie Supercharger Nutzung dürften beide haben - wäre für mich auch wichtig weil ich viel Langstrecke fahre.
- Reifen habe ich für 2000 Euro inkl. Felge (Winterreifen) nachgekauft - die müssen nicht dabei sein.
- Ich finde den "Preisvorteil" für die ca. 60.000 KM nicht besonders hoch.

Wenn es finanziell nicht kneift würde ich den roten nehmen - wichtiger aber noch, entscheide Dich für einen von beiden ;) bevor er weg ist. Nichts ist schlimmer als "kein" Tesla.

Gegenüber einem Neuwagen sparst Du dir auf jeden Fall die Lieferzeit und die ist wirklich ätzend :shock:
Gruß - Stefan - Model S90D seit August 2016 (AP1)
 
Beiträge: 1053
Registriert: 29. Dez 2015, 18:55
Land: Deutschland

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von KrassesPferd » 6. Feb 2017, 19:43

Ich persönlich würde IMMER den FL wählen. Ich finde er ist nicht nur ein bisschen, sondern deutlich besser verarbeitet.
Gruß Hendrik

Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2596
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von Disty » 6. Feb 2017, 19:56

- Die Akkugarantie endet bei 80.000 KM - da bleiben also nur noch 20.0000 KM ?
Ich dachte erst nach 8 Jahren. Wie Motoren und Getriebe auch.
Solange Menschen Denken, Tiere fühlen nichts, fühlen Tiere das Menschen nicht Denken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1767
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Land: Schweiz

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von Peter_67 » 6. Feb 2017, 19:58

sdt15749 hat geschrieben:...

- Die Akkugarantie endet bei 80.000 KM - da bleiben also nur noch 20.0000 KM
....


Das stimmt nicht: Du hast bei Tesla 8 Jahre Garantie auf Akku und Antrieb - der km-stand spielt dabei keine Rolle.
Die Garantie auf die anderen Teile des Autos endet allerdings nach 80.000 km.
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2349
Registriert: 8. Sep 2014, 20:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss
Land: Deutschland

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von Beatbuzzer » 6. Feb 2017, 20:01

Ganz klar natürlich der P85 ;)
Aber wie gesagt, am Ende ist es Ansichtssache...

sdt15749 hat geschrieben:- Die Akkugarantie endet bei 80.000 KM - da bleiben also nur noch 20.0000 KM

Das ist allerdings FALSCH. Der Akku hat 8 Jahre und unbegrenzte km Garantie. 80000km bzw 4 Jahre ist die Garantiebedingung auf das komplette Fahrzeug. Und diese gilt beim Kauf eines Wagens direkt von Tesla meines Wissens nach wieder vollständig von neuem.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4481
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von joergen » 6. Feb 2017, 21:22

Beatbuzzer hat geschrieben:Ganz klar natürlich der P85 ;)
Aber wie gesagt, am Ende ist es Ansichtssache...

sdt15749 hat geschrieben:- Die Akkugarantie endet bei 80.000 KM - da bleiben also nur noch 20.0000 KM

Das ist allerdings FALSCH. Der Akku hat 8 Jahre und unbegrenzte km Garantie. 80000km bzw 4 Jahre ist die Garantiebedingung auf das komplette Fahrzeug. Und diese gilt beim Kauf eines Wagens direkt von Tesla meines Wissens nach wieder vollständig von neuem.

Korrekt (wobei natürlich nicht die Neuwagengarantie von neuem beginnt, sondern eine CPO-Garantie. Ob die beiden sich jetzt in Feinheiten unterscheiden, weiß ich nicht). Hier die Bedingungen der CPO-Garantie: https://www.tesla.com/sites/default/fil ... rranty.pdf
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1964
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von MichaH » 6. Feb 2017, 22:23

Fahre das Facelift MS, heute war ich mit einem Leihwagen ohne FL 129 km unterwegs.
Eindeutig ist für mich die bessere Straßen Lage und Verarbeitung (z. B. Windgeräusche) im FL Modell spürbar besser !!
Also FL !
tesla model S 75D, Auslieferung 15.12.2016
MS P100D bestellt 11.03.2019
 
Beiträge: 663
Registriert: 26. Apr 2015, 10:43
Wohnort: Abstatt (Kreis Heilbronn)
Land: Deutschland

Re: Gebraucht oder Vorführwagen? Mitarbeiterin hat mich verw

von Great Cornholio » 6. Feb 2017, 23:09

Ich würde auch den roten nehmen. Ich liebe zwar meine "nicht vorhande" Mittelkonsole. aber den Allrad Antrieb würde ich nicht mehr missen wollen. Du kannst mal davon ausgehen das die Performance Vorführer auch "performant" bewegt wurden. Also beides anspruchsvoll für die Batterie und den Antrieb. Ohne AP ist das Model S für mich nur halb soviel wert.

Grüße Markus
EthikBank | mein Rabattlink http://ts.la/markus1792
Model3Tracker | Germany: S Owner (Store before unveil): MODEL 3 Base | Deep Blue | Std | | | AP | | | Tow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 582
Registriert: 14. Jun 2014, 22:38
Wohnort: Friedrichroda
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Jackie, Kuba und 2 Gäste