75 oder 75D?

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: 60 oder 60D?

von Leto » 5. Feb 2017, 23:54

Ich weiß nicht womit die rumfahren die meinen das ein nicht D reicht. Bei dem Drehmoment reicht schon auf nasser Straße kein nicht D. Aber auf Schnee den Berg rauf ist der Physik mit der doppelten Haftreibung ebensowenig zu widersprechen wie beim stabilen frühen beschleunigen aus Kurven. AP2 kann noch nichts richtig und es kann undefiniert lange dauern bis AP1 eingeholt und überholt ist. L5 kommt IMHO mit AP2 nie. Also spricht aber auch alles für das D Modell.

Und da ich von einem P85+ auf ein S90D gewechselt habe im September weiß ich aus erster Hand wovon ich spreche.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30
Land: Deutschland

Re: 60 oder 60D?

von UTs » 6. Feb 2017, 00:00

Natürlich nicht! Wenn der frontkofferaum immer noch größer waere als beim D würde ich auf jeden Fall auf das D verzichten. Wenn Du aber Wert auf rasende Beschleunigung selbst bei Naesse und Schnee wert legst, dann führt kein Weg am D vorbei.
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5521
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23
Land: Deutschland

Re: 60 oder 60D?

von Flico » 6. Feb 2017, 01:22

Für mich wäre Schiebedach pflicht aber wenn ich das mal außen vor lassen würde ich den D mit dem Premiumpaket nehmen.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1474
Registriert: 17. Mär 2016, 13:09
Land: Oesterreich

Re: 60 oder 60D?

von acpacpacp » 6. Feb 2017, 04:31

Ich wohne zwar nicht in den Bergen sondern nur in den Hügeln, aber selbst da würde ich keinen Moment zögern einen D zu nehmen. Gibt doch nichts ätzenderes als vor der eigenen Garage stecken zu bleiben.
P85 weiss & 85D rot ... und keinen Verbrenner mehr!
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1498
Registriert: 24. Mär 2014, 16:54
Land: Oesterreich

Re: 60 oder 60D?

von krouebi » 6. Feb 2017, 04:52

60D.

Schiebedach - nö.

AP1 - funzt.

AP2 - funzt noch sehr begrenzt.

Heckantrieb bei Schnee - naja, wenn man ständig den Vortrieb auf ASR basieren möchte...

Premium Paket - definitiv ja.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 19:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: 60 oder 60D?

von egn » 6. Feb 2017, 09:48

Wenn man sich normal auf den Straßen entsprechend der Witterungsbedingungen bewegt braucht man keinen Allrad. Ich und wohl auch die Mehrzahl der Autofahrer kommen ohne Allrad beim PKW aus, außer es gibt besondere Anforderungen hinsichtlich Bergstrecken und viel Schnee.

Allrad benötigen dann noch diejenigen die meinen unter allen Witterungsbedingungen mit maximalem Vortrieb unterwegs sein zu müssen. Die beschleunigen dann zwar schnell, sind auch schnell unterwegs, aber der Bremsweg ist genauso lange wie ohne Allrad. Allrad verleitet dazu zu schneller zu fahren. Man kann zwar schneller in Kurven fahren, aber irgendwann reicht die Bodenhaftung doch nicht mehr, und dann geht die Post ab.

Ich persönlich würde trotz Wohnort in Südbayern mit viel Schnee und einer täglichen Strecke von mehr als 100 km bei einem limitierten Budget weder Allrad noch AP vorne auf die Liste setzen.

Meine Prioritäten bei einem Neufahrzeug wären etwa:
- Reichweite
- Winterpaket
- Leder statt Textilsitze
- Premiumpaket
- stärkerer Lader
- Sonderlackierung
- Luftfederung
- Allrad
- Panoramadach
- AP

Du solltest Dir auch eine Liste machen und dann einfach sehen was am Besten passt.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: 60 oder 60D?

von Flico » 6. Feb 2017, 10:10

So unterschiedlich sind eben die Anforderungen.

Gut ich wohne direkt neben 2 Skigebieten auf 1100m, ich hatte vorher einen Diesel Fronttriebler und bin froh jetzt meinen D zu haben.


Bei mir waren die Anforderungen von Wichtig zu unwichtig:

- Reichweite
- Panoramadach
- Allrad
- AP
- Premiumpaket
- Leder
- Farben (innen und außen)

war ich gar nicht brauche ist:
- Luftfederung
- Winterpaket
- Doppellader



Wäre das Budget begrenzt würde ich also von unten nach oben die Dinge von meiner Liste opfern.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1474
Registriert: 17. Mär 2016, 13:09
Land: Oesterreich

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste