Preiserhöhung ab 20.1.17

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von Naheris » 9. Feb 2017, 16:08

Genau die vom FrankfurterBub habe ich auch bekommen.
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 01:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von Anduko » 9. Feb 2017, 16:12

ggirke72 hat geschrieben:Hhmm, ist schon seltsam wie Tesla sein Kontaktdaten pflegt, denn ich habe bis heute keinen solcher Newsletter bekommen (trotz Anmeldung bzgl. Updates, zwei Probefahrten und einer Bestellung)[emoji15]

Grüße aus Berlin


Das ist kein Newsletter. Der kam vor paar Tagen. Dort stand das am 11.2. in einigen Service Centern Ausstellungen mit Autos sind. Dort habe ich mich angemeldet für Samstag.

Daraufhin kam die Mail.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Beiträge: 138
Registriert: 26. Nov 2016, 11:10
Land: Deutschland

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von Spidy » 9. Feb 2017, 16:35

Wassermann hat geschrieben:Die hier genannten Preise bereiten mir Schwindelgefühle. Mein 75er hat im September 2015 81.140,- € (vor Empfehlungsrabatt) gekostet. Ein vergleichbar ausgestattetes Model 60 würde mich heute 81.919,- € (vor Förderung und vor Empfehlungsrabatt) kosten. Ich finde die Differenz von 779,- € nicht sooo schlimm, weil es ja auch dafür eine verbesserte Gesamtausstattung gibt. Ich hoffe, dass der 60er für diesen Preis noch lange im Angebot bleibt, für mich ist das ein echtes "Schnäppchen".

Niemand weiss, wie die Preise in 48 Monaten aussehen. Bleibt der Dollar weiterhin so stark? Wie entscheidet die Politik? Was bringen die Wettbewerber auf den Markt, speziell die Chinesen und Koreaner? Manchmal wünsche ich mir eine Glaskugel.

Der 60er hat in Deutschland aber glaube ich einen Sonderpreis, da er die $2000 Preiserhöhung Ende letzten Jahres nicht abbekommen hat.
 
Beiträge: 1349
Registriert: 7. Feb 2015, 12:12
Land: Deutschland

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von Cupra » 9. Feb 2017, 23:29

Seit ich mich für Tesla mal "entschieden" habe als Ablöse für meinen Hybrid mitt 2018 und das M3 bis dahin definitiv nedd da sein wird hab ich seit letztem August immer das gleiche Modell konfiguriert.. Naja, in den letzten 8 Monaten wurde das Auto um fast 10.000 CHF teurer, gleichzeitig wurde die Auswahl an Optionen weniger, Optionen die ich wollte gibt es nicht mehr, die SuC Flat is auch weg etc.. Wenn das so weiter geht werde ich im November wo ich eigentlich bestellen wollte mir die CHF 1.000 wieder zurück holen und erst mal wieder nen Verbrenner kaufen und dann in 8 - 10 Jahren wieder nach E-Auto gucken.. Wobei bis dahin gibt es vermutlich eh gar keine wählbaren Optionen mehr....
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.1 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10 2019.40.2.5- AP2.5

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 4
Historie: 33/3/6
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4538
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von Gizmo » 10. Feb 2017, 08:15

Und schon ist die nächste Preiserhöhung da, zumindest im CH-Konfigurator. Damit wäre er jetzt CHF 4'250 teurer als meiner, der hoffentlich bald ausgeliefert wird :o
 
Beiträge: 434
Registriert: 17. Okt 2014, 13:49
Land: Schweiz

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von Kalocube » 10. Feb 2017, 08:25

Spidy hat geschrieben:[
Der 60er hat in Deutschland aber glaube ich einen Sonderpreis, da er die $2000 Preiserhöhung Ende letzten Jahres nicht abbekommen hat.


Solange es die Förderung in Deutschland noch gibt, wird der 60er auch von möglichen Preiserhöhungen ausgenommen bleiben (müssen). Da könnte Tesla dann höchstens die Ausstattung verschlechtern... ;)
Tesla MY P reserviert
Tesla MS 75D, 09/16 Bild
BMW i3 94Ah, 07/16 Bild
Smart 42 ED Coupé 451, 11/13
PV-Anlagen Projekt: 14,63 kWp, 45 Module (21 West/24 Ost)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 333
Registriert: 7. Mär 2016, 09:36
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von Spidy » 10. Feb 2017, 08:31

Komfort Paket 2000€ teurer machen?
 
Beiträge: 1349
Registriert: 7. Feb 2015, 12:12
Land: Deutschland

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von fabbec » 10. Feb 2017, 08:37

Kalocube hat geschrieben:
Spidy hat geschrieben:[
Der 60er hat in Deutschland aber glaube ich einen Sonderpreis, da er die $2000 Preiserhöhung Ende letzten Jahres nicht abbekommen hat.


Solange es die Förderung in Deutschland noch gibt, wird der 60er auch von möglichen Preiserhöhungen ausgenommen bleiben (müssen). Da könnte Tesla dann höchstens die Ausstattung verschlechtern... ;)

Haben sie ja schon
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2783
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von FrankfurterBub » 10. Feb 2017, 08:38

Spidy hat geschrieben:Komfort Paket 2000€ teurer machen?


Wenn das kommt, dann bist einzig und allein du daran schuld! :evil: :lol:
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 06:31
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von past_petrol » 10. Feb 2017, 10:49

Hi !

Shocking - habe gerade mal meine Referenz-Ausstattung beim S konfiguriert und die ist im Vergleich zur Vorwoche bei der Finanzierung um 64,- Euro pro Monat teurer geworden - das ist schon knackig...

:(
X100D, ab 03/2019
S85D, 03/2015 - 03/2019
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4560
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast