Nach Probefahrt - Fragen

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Nach Probefahrt - Fragen

von imperatormaximus » 21. Okt 2016, 16:32

BurgerMario hat geschrieben:


Wenn irgendwer das geahnt hätte, was der "Chef" im Schild führt, dann hätten die Dir irgendwie auch durch die Blume gesagt, dass Du noch ein paar Wochen warten solltest...


Aber das ist doch genau das was bei mir passiert ist, nur umgedreht: es wurde auf dem Chef (Elon Musk persönlich) berufen dass dieser offiziell gesagt habe dass AP 2.0 Hardware dieses Jahr nicht kommen wird!

BurgerMario hat geschrieben:Sprich mit Tesla und wenn Du ein offenes Ohr für Dein Problem bekommst, dann sollte das ja gutgehen :)


Ich bin auch noch optimistisch, dass es gutgehen wird :)
 
Beiträge: 107
Registriert: 1. Apr 2016, 12:49
Land: Deutschland

Re: Nach Probefahrt - Fragen

von BurgerMario » 21. Okt 2016, 16:51

imperatormaximus hat geschrieben:
Aber das ist doch genau das was bei mir passiert ist, nur umgedreht: es wurde auf dem Chef (Elon Musk persönlich) berufen dass dieser offiziell gesagt habe dass AP 2.0 Hardware dieses Jahr nicht kommen wird!



Vor ein paar Monaten war Elon vielleicht noch der Meinung, den AP2.0 erst anfang 2017 zu bringen.
Durch den Druck der Medien hat er sich dann aber kurzfristig hinreissen lassen nun doch schon früher die Katze aus dem Sack zu lassen...
Das Teil ist ja auch noch nicht wirklich fertig und braucht noch etwas um erstmal den AP1 zu schaffen..

Ich hoffe dass das für Dich zufriedenstellend gelöst werden kann :)
Trotzdem würde ich schon mal Deine jetzige Config einstellen um Interessenten für DEIN MX, welches ja wohl dann bei Tesla bleibt, schmackhaft zu machen.

Tesla wird damit auch sicherlich die 2000 Euro umbuchen auf die neue Bestellung ;)

Sozusagen eine WinWin Situation !

Grüße

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4383
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Nach Probefahrt - Fragen

von imperatormaximus » 21. Okt 2016, 16:57

ist ein MS nicht MX. Ich habe noch in keinem Forum gelesen, wo sich jemand über AP 2 Hardware beklagt hat, um unbedingt noch einen AP 1.0 zu bekommen. Das brauche ich nicht reinstellen.

Ich hoffe auch noch auf eine gute Lösung :) heute kam allerdings der versprochene Rückruf noch nicht - die sind wohl noch überlegen, was in meinen Fall zu machen ist.
 
Beiträge: 107
Registriert: 1. Apr 2016, 12:49
Land: Deutschland

Re: Nach Probefahrt - Fragen

von BurgerMario » 21. Okt 2016, 17:14

imperatormaximus hat geschrieben:ist ein MS nicht MX. Ich habe noch in keinem Forum gelesen, wo sich jemand über AP 2 Hardware beklagt hat, um unbedingt noch einen AP 1.0 zu bekommen. Das brauche ich nicht reinstellen.

Ich hoffe auch noch auf eine gute Lösung :) heute kam allerdings der versprochene Rückruf noch nicht - die sind wohl noch überlegen, was in meinen Fall zu machen ist.


Och, ist nicht gesagt.
Ap2 kann erstmal weniger, kostet aber auch deutlich mehr!
Gibt auch Leute, die wollen nicht warten :( sondern sofort ein MS
Wenn Du es nicht versuchst wirst Du es nie wissen und kostet Dich auch nichts :)

Grüße
Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4383
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Nach Probefahrt - Fragen

von imperatormaximus » 21. Okt 2016, 17:16

ich habe doch einen späteren Auslieferungstermin, da ist nix mit sofort. Ich habe ja noch nicht mal eine Benachrichtigung bekommen, dass die Produktion beendet sei. Der Wagen wird noch in den USA sein. Also max. 1-2 Wochen würde man sparen vielleicht auch gar nichts. Das ist ja auch ein Punkte, den ich an Tesla kritisiere: den auf Halde mit der alten Hardware vorproduziert zu haben.
 
Beiträge: 107
Registriert: 1. Apr 2016, 12:49
Land: Deutschland

Re: Nach Probefahrt - Fragen

von BurgerMario » 21. Okt 2016, 17:23

imperatormaximus hat geschrieben:ich habe doch einen späteren Auslieferungstermin, da ist nix mit sofort. Ich habe ja noch nicht mal eine Benachrichtigung bekommen, dass die Produktion beendet sei. Der Wagen wird noch in den USA sein. Also max. 1-2 Wochen würde man sparen vielleicht auch gar nichts. Das ist ja auch ein Punkte, den ich an Tesla kritisiere: den auf Halde mit der alten Hardware vorproduziert zu haben.


Ok..
Das hatte ich überlesen :(
Dann ist das wirklich eine schlechte Kombination...

Daumendrück.,

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4383
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Nach Probefahrt - Fragen

von imperatormaximus » 28. Okt 2016, 15:23

Tesla versucht nun diese Stornierungen abzuwenden. Meine Stornierung am Telefon wurde ignoriert und es gab den vereinbareten Anruf wegen Neubestellung nicht. Erst bei Nachfrage bekam ich folgende EMail:
Ihre Stornierung habe ich bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht schriftlich erhalten. Des Weiteren möchte ich Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie einen Darlehensvertrag mit der Bank11 bindend eingegangen sind. Daher würde ich an Ihrer Stelle von einer Stornierung absehen. Sie bekommen das Fahrzeug, was Sie bestellt haben.


Inzwischen ist aber meine Stornierung durch - auch das mit der Bank.
Ich habe nun mit zwei Vertriebsleuten gesprochen: es hat wohl in Hamburg viele Stornierungen geben. Alleine bei meiner Verkaufsberaterin 5 Stück und einer davon sollte diese Woche sogar zugestellt werden. Die versuchen nun die alten Tesla Modelle trotzdem "schön zu reden" und dass man besser ein AP 1.0 Wagen kaufen solle, da ja die Software noch ein paar Wochen benötigt bis alle AP 1.0 Features drin sind. Bei mir wurde neben der seltsamen EMail das auch weiter probiert mir den AP 2.0 Wagen auszureden. Ich meinte, dass ich gut informiert bin und weiß was da auf mich zu kommt: So können die Daten der Flotte Intelligenz nicht 1:1 verwendet werden. Die Neuerstellung benötigt noch ein paar Monate. Ehrlich gesagt war ich nicht besonders begeistert wie der Vertrieb diese Woche damit umgegangen ist.
 
Beiträge: 107
Registriert: 1. Apr 2016, 12:49
Land: Deutschland

Re: Nach Probefahrt - Fragen

von egn » 28. Okt 2016, 15:37

Das hätten sie sich aber auch denken können, dass viele auf das neue Modell wollen, wenn das alte noch nicht ausgeliefert wurde. :roll:
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste