CPO Kaufentscheidung P85D oder P90D

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: CPO Kaufentscheidung P85D oder P90D

von ellum » 26. Mär 2020, 15:13

Danke für den Hinweis bezüglich Gratis SC übermahne.

Bin mit der Entscheidung nicht weiter. Kapiere auch Tesla nicht, von einen Tag auf den anderen ist ein Gebrauchter CHF 900.- teurer... :roll:
 
Beiträge: 9
Registriert: 15. Mär 2020, 13:31
Wohnort: CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: CPO Kaufentscheidung P85D oder P90D

von Elektromote » 26. Mär 2020, 19:13

Auf was willst du denn auch noch warten?

Zu lange Grübeln bringt auch nichts und der kleinste Teil ist mit dem Model S unzufrieden.
90D FL 02/2017
140.000km
AC 12349 kWh / DC 23400 kWh
76 kWh Nominal full pack
 
Beiträge: 125
Registriert: 1. Nov 2019, 19:11
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: CPO Kaufentscheidung P85D oder P90D

von Mipi » 26. Mär 2020, 22:10

Ich find meinen 90D aus Ende 2015 OK. Einen kleineren Akku möchte ich nicht haben.
weißes Model S 90D "Lucifer", BJ 2015, AP1, Schiebedach, Luftfederung
Jeep Wrangler TJ, als Kampfgerät mit 30tkm BJ 1997
Jeep Grand Cherokee WJ Bj 2002
Fiat Wohnmobil aus den 80ern, komplett neu aufgebaut
Benutzeravatar
 
Beiträge: 45
Registriert: 14. Aug 2019, 20:03
Wohnort: Guenselsdorf bei Baden
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: CPO Kaufentscheidung P85D oder P90D

von JunkerS » 27. Mär 2020, 01:57

...und ich würde den P85D nehmen, weil der 4 Jahre Garantie hat, und die Akkus vom 90er auch immer mehr reduziert werden in Kapazität und Ladeleistung, das nimmt sich nicht viel. Letztlich sind es ja die selben Akkus, und es gibt schon 90er, die dieselbe TR wie die 85er haben. Wenn sowieso nicht so oft Langstrecken geplant sind, dann ist die SC-Ladeleistung eh nicht so wichtig. Aber am wichtigsten ist : überhaupt einen kaufen !
P85D von 03/2015
 
Beiträge: 114
Registriert: 21. Mai 2018, 11:08
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: CPO Kaufentscheidung P85D oder P90D

von Ollinord » 27. Mär 2020, 08:00

JunkerS hat geschrieben:...und ich würde den P85D nehmen, weil der 4 Jahre Garantie hat, und die Akkus vom 90er auch immer mehr reduziert werden in Kapazität und Ladeleistung, das nimmt sich nicht viel. Letztlich sind es ja die selben Akkus, und es gibt schon 90er, die dieselbe TR wie die 85er haben. Wenn sowieso nicht so oft Langstrecken geplant sind, dann ist die SC-Ladeleistung eh nicht so wichtig. Aber am wichtigsten ist : überhaupt einen kaufen !


Wo wurde jemals ein 90er in der Kapazität reduziert? Die Ladeleistung welche bei mir reduziert ist, ist um Welten noch besser als ein 85, gerade ab 50% SOC :!:

Ich behaupte auf einer Strecke von 1000 Km bin ich mindestens eine Stunde eher am Ziel gegenüber einem 85 :)
Smart ED Cabrio, MS 90D free SUC, B250e alle weiß
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2008
Registriert: 5. Dez 2015, 08:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland

Re: CPO Kaufentscheidung P85D oder P90D

von Elektromote » 27. Mär 2020, 09:04

So ist es. Habe es auf der ersten Seite geschrieben. Meiner ist beim DC laden begrenzt und meine Kapazität eines 85er ähnlich.

Trotzdem ist die Ladekurve noch besser.
90D FL 02/2017
140.000km
AC 12349 kWh / DC 23400 kWh
76 kWh Nominal full pack
 
Beiträge: 125
Registriert: 1. Nov 2019, 19:11
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: CPO Kaufentscheidung P85D oder P90D

von ellum » 27. Mär 2020, 18:14

Vielen Dank für eure weiteren Inputs.

Es sind noch beide Optionen verfügbar. Auch ein 8/2016 FL 90D Titanium/Beige ohne Luftfahrwerk mit Schiebedach hat sich dazu gesellt. Sehr schöne Farbkombination.

Mit der Zeit steigt auch das wissen, da stellt sich mir die Frage ob ich mir nicht in den Arsch beissen werden kein AP 2.0 MS genommen zu haben. Der Aufpreis zu den ersten 2017er Modellen sind aber schon rund 10k chf :-/

Hier noch meine aktuellen Kandidaten:

https://www.tesla.com/de_CH/used/5YJSA7E21GF144001?redirect=no
https://www.tesla.com/de_CH/used/5YJSA7E43FF108214?redirect=no
https://www.tesla.com/de_CH/used/5YJSA7E48FF107897?redirect=no
https://www.tesla.com/de_CH/used/5YJSA7E22GF163009?redirect=no

LG
ellum
 
Beiträge: 9
Registriert: 15. Mär 2020, 13:31
Wohnort: CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: CPO Kaufentscheidung P85D oder P90D

von JunkerS » 28. Mär 2020, 01:27

Also ich bin mit dem AP 1 sowas von zufrieden....wenn ich daran denk, wie schlecht die nachfolgenden AP anfangs waren....das ist allerdings viel besser geworden. Übrigens habe ich eine Ladekurve von etwa 120-SOC bei meinem 85er, da ist die Fahrt von München nach Hamburg nahezu gleich schnell. Bei Bedarf kann ich gerne Bilder liefern....
P85D von 03/2015
 
Beiträge: 114
Registriert: 21. Mai 2018, 11:08
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: CPO Kaufentscheidung P85D oder P90D

von ellum » 3. Apr 2020, 13:05

Habe jetzt den P85D mit 4 Jahren Garantie bestellt.

LG
Elvis
 
Beiträge: 9
Registriert: 15. Mär 2020, 13:31
Wohnort: CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: agev, gpu, ubalze und 3 Gäste