Beschleunigung Roadster

Allgemeine Informationen zum Roadster...

Re: Beschleunigung Roadster

von Talkredius » 4. Aug 2012, 13:26

hast Du mal versucht
Handbremse anziehen, ganz leicht das Pedal drücken, so dass die Handbremse gerade noch hält, Handbremse lösen und Pedal runtertreten ?
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3592
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Beschleunigung Roadster

von Mischa » 4. Aug 2012, 19:10

Talkredius hat geschrieben:hast Du mal versucht
Handbremse anziehen, ganz leicht das Pedal drücken, so dass die Handbremse gerade noch hält, Handbremse lösen und Pedal runtertreten ?

Ich kann ja derzeit nicht testen. Kannst Du Deinen Vorschlag mit loggen und ein vergleichbares Log einstellen?

ich würde gerne sehen ob wir damit die Kurve des Drehmoments verschieben können, die Idee ist super.
TESLA Roadster - Meine bislang beste Automobilentscheidung
Bester Wert: 119Wh/km / Derzeit 165Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 723
Registriert: 3. Jul 2011, 19:17
Wohnort: Alpen, Niederrhein

Re: Beschleunigung Roadster

von JeanSho » 4. Aug 2012, 21:08

Hallo Miteinander,

habe eben auf meiner Hausbeschleunigungsstrecke folgende Werte erreicht:

Strasse trocken, eben, gerade. Besatzung zwei Personen (vollgefuttert). Normalmodus, da Performance-Modus ständig ausging. Außentemperatur 27°C. Reifen warm. Roadster "basic". Akkuladung ca. 40 - 45-%.

0 bis 100 km/h in ca. 5,5 sec. handgestoppt (+- 0,5 sec.). G-Max 0,62 g.

Meine Beobachtung: Anfangsbeschleunigung mäßig. Dann ca. ab 20 - 30 km/h zulegend (ist sicher der geringen Stromstärke geschuldet durch den niedrigen Ladezustand).

vg
JeanSho
____________________________
"Tiger hol' ihn Dir!"
- Tesla Roadster (12.2011)
- BMW C Evolution (09.2014)
- Model S 85D (08.2015)
- Model 3 reserviert (31.03.2016)
- 2 Pedelecs (06.2016)
- Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3279
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Re: Beschleunigung Roadster

von Talkredius » 6. Aug 2012, 23:27

Mischa hat geschrieben:Ich kann ja derzeit nicht testen. .


Du bist auf die falsche Insel gefahren, schau mal was es auf Usedom gibt :

http://www.aurelia.net/

.... vielen Dank für Ihr Angebot, aber wir bringen unseren eigenen Tesla mit ..... :D :D
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3592
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Beschleunigung Roadster

von ManuaX » 8. Aug 2012, 17:12

nur kurz habe auch 0,69g des öfteren erreicht einfach spontan war sogra nass ^,^

gruß Manu
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Beschleunigung Roadster

von OS Electric Drive » 18. Aug 2014, 22:50

Man muss nicht nur die Handbremse anziehen sondern das Bremspedal und das Gaspedal beide voll durchdrücken und dann nur noch von der Bremse gehen, so ist das Drehfeld voll aufgebaut und es gibt keine Verzögerung. Auch eine eventuelle Schlupfreduzierung hat folgen...

So kam ich vor zwei Jahren über mehrere Tests über Kamera Handy App und Stoppuhr um die 4,4 Sekunden.

Jetzt geht das nicht mehr unter 5,5 Sekunden.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8112
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Beschleunigung Roadster

von sreveg » 20. Aug 2014, 10:37

Welche Peak-Leistung gibt Euch das Roadster Display denn aus?
Seit Mai 2014: Tesla Roadster Sport 2.5, Rot, Carbon
Seit Mai 2015: Model S 85D, Dunkelblau
Seit März 2017: Model X P100D, Weiss
Benutzeravatar
 
Beiträge: 78
Registriert: 7. Mai 2014, 11:46
Wohnort: Köln

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste