Kostenübersicht

Allgemeine Informationen zum Roadster...

Re: Kostenübersicht

von JeanSho » 4. Aug 2012, 10:18

Hi EcoCarer,

mein Praxisverbrauch liegt nun im Sommer bei ziemlich genau 15 kWh pro 100 km. Fahrweise je ein Drittel Landstrasse, Stadtverkehr, Autobahn (zwischen 90 und 130 km/h).

vg
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S 85D (08.2015)
Model S P100DL bestellt
Fiat 500e
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3349
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Kostenübersicht

von EcoCarer » 9. Aug 2012, 23:25

Danke für die Info, JeanSho.
Das ist ja ganz schön wenig und bestimmt dem geringeren Gewicht und der kleineren Stirnfläche geschuldet.
Wenn man jetzt parallel zum Vergleich Ampera <-> Roadster mal leistungsmäßig zwei passende Verbrenner gegenüberstellt, ist der Verbrauchsunterschied nicht nur umgekehrt auch der Unterschied ist weitaus ungünstiger zu Lasten des Sportwagens.
Ein solcher Vergleich müsste doch jedem E-Auto Kritiker die Überlegenheit eines Elektromotors gegenüber einem Verbrenner verdeutlichen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1436
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47

Re: Kostenübersicht

von eleben » 22. Aug 2012, 11:11

Der Strom müsste ja eigentlich viel billiger sein wenn er von Solar/Wind kommt....oder sollte billiger werden, wenn die gauner von EON und co nicht alles wie beim alten belassen wollen.
 
Beiträge: 5
Registriert: 22. Aug 2012, 11:05

Re: Kostenübersicht

von Eberhard » 22. Aug 2012, 14:09

Strom vom eigenen Solardach sollte bei Abschreibung auf 20 Jahren ca. 5-10 cent kosten, danach fast nichts mehr (ist ja abgeschrieben), nur die Wartungskosten/Versicherung schlagen noch zu.

lg

Eberhard
P85+ 418.000 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5350
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24
Wohnort: Muennerstadt

Re: Kostenübersicht

von Baumisch » 26. Okt 2012, 16:01

Hi EcoCarer,
ja du hast mich schon im Ampi Forum gelesen - ich wollte erst auf biegen und brechen nen Roadster, hab aber dann den Ampera probegefahren und bin dort geblieben - Cheffe hätte den Tesla nicht mitgetragen (ist ja schneller als sein Basis R8 *lach*) (oh gott ich hoffe er liest hier nicht mit ;P) ...

EcoCarer hat geschrieben:Hi Mischa,
ich hatte den gleichen Audi (erst A6 3,0 TDI quattro, später A6 2,0 TDIe) und die gleichen 30'/a. Auf die Stunde habe ich nicht umgerechnet.
Ich lade auf 100 km durchschnittlich für 3,- €. Der Audi trank ca. 9-10,-€. Wenn ich mal mit der alten Monats-Tankrechnung von 400-450 € für Diesel vergleiche, komme ich jetzt auf ca. 70 € für Ökostrom. Mit Laden bei Sonnenschein geht's dann durch die Eigenverbrauchsvergütung nochmal runter.

Wie hoch ist eigentlich der Praxisverbrauch eines TR? Ich liege beim Ampera (viel Autobahn) bei ca. 17 kWh.


Du kannst doch nicht sagen du verbrauchst im Ampera 17kwh/100km und dann die 400€ Diesel gegenrechnen mit dem Stromverbrauch - oder packst du >30tkm (bei 400€ im Monat müsste es das mindestens sein) im Ampi rein elektrisch im Jahr?
Ich hatte auch schon Tage wo mein Ampi 200km am Tag elektrisch unterwegs war - da war halt dann zufüllig das Lade/Fahrverhältnis genau passend und ich hatte an jedem halt ne Säule - das ist aber eher die Ausnahme (ich hatte da 23kwh/200km gebraucht).

Wenn ich morgen nach Wuppertal die 320km fahre dann geht das zu 90% per Benzin - ich will ja in Wuppertal durch die Steckdose Benzinfrei fahren (stelle mir grade vor wie ich als einziges E-Auto mit laufendem Benziner von 200EMobilFahrern verspottet werde -> nein nicht schön)
2013 - 2016 Opel Ampera - schrott (NSFW)
2017 Autofrei
2018 - 2019 Volvo V60PlugIn
2019 P85+ CPO aus NL
Benutzeravatar
 
Beiträge: 179
Registriert: 5. Jul 2012, 14:42
Wohnort: Dresden

Re: Kostenübersicht

von EcoCarer » 1. Nov 2012, 01:35

Ja Baumisch, so ist es. Ich packe 30000 im Jahr. Mein aktueller Lebensdauerverbrauch ist 0,7 l/100 km = 145 l absolut auf gut 18000 km.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1436
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47

Re: Kostenübersicht

von Baumisch » 1. Nov 2012, 03:36

EcoCarer hat geschrieben:Ja Baumisch, so ist es. Ich packe 30000 im Jahr. Mein aktueller Lebensdauerverbrauch ist 0,7 l/100 km = 145 l absolut auf gut 18000 km.


Respekt, d.h. du faehrst pro Arbeitstag gut 100km .... dann kommt das wirklich hin .... ich bin ruhig ;)
2013 - 2016 Opel Ampera - schrott (NSFW)
2017 Autofrei
2018 - 2019 Volvo V60PlugIn
2019 P85+ CPO aus NL
Benutzeravatar
 
Beiträge: 179
Registriert: 5. Jul 2012, 14:42
Wohnort: Dresden

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast