Bild von höchsten ladespannungen... der beste Ladehalt:

Das Herzstück des Roadsters - die Batterie...

Bild von höchsten ladespannungen... der beste Ladehalt:

von ManuaX » 28. Feb 2013, 07:48

Hi Leute,

ist mir spontan eingefallen und wollte jetzt mal fragen ob ihr posten könnt wie es so bei euch ist zuhause/ auf arbeit usw.
Ein Ladehalt bei einem örtlichen versorger hatte bisher immer 235V+ bei 32A egal bei welchem wetter und tages/nacht zeit.
Und unter den HPC's ist MA mit 225-230 @ 70A denke ich auch der spitzenreiter.

Kann man das noch toppen bei viel Sonneneinstrahlung? Was habt ihr bei euch zu hause?
jaja wenns unter 215V geht würde ich mal sagen zu nidriger Querschnitt und / oder zu langes Kabel.

p.s beide bilder reiche ich mal nach...

mfg ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Bild von höchsten ladespannungen... der beste Ladehalt:

von nils » 5. Apr 2013, 14:55

Also am Frisch eingerichteten HPC Burbach (Ja, er ist endlich montiert :D ), der leider momentan noch auf 48A läuft, aber sobald ein Ranger vorbei kommt auf 70A eingestellt wird, lag die Spannung beim Testladen bei 48A bei 238-239V. Die Zuleitung ist mit 32mm² ausgeführt und Abends/Nachts sowie am Wochenende muss sich das Teil den Trafo nur mit Servern und Beleuchtung teilen.... Ich bin mal gespannt, wie das unter Strom für Erwachsene aussieht.
lg
nils
Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Registriert: 22. Jul 2012, 23:49
Wohnort: Bensberg


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast