Minustemperaturen & Laden

Das Herzstück des Roadsters - die Batterie...

Minustemperaturen & Laden

von Alex » 21. Jan 2013, 15:48

Hallo zusammen,

hier in München haben wir aktuell äusserst Roadster-unfreudliches Wetter, ich hatte heute sogar mit meinem Geländewagen Probleme aus der Parkbucht zu kommen :roll:
Es liegt jede Menge Schnee, und nachts wird es sehr frisch (-10 Grad)
Ich habe mir die Frage gestellt - ist es wohl besser die Akkus einfach kalt zu lassen und in 2 Wochen tauen sie schon wieder auf, oder ist es besser jeden Abend die Akkus zu heizen (was er ja bei manuellem Ladevorgang erstmal tut).
Oder sind die künstlichen Temperaturschwankungen eher kontraproduktiv?

Ich habe irgendwo im Forum gelesen, daß der Roadster angeblich im Storage Mode die Akkus bei ca. 6 Grad hält, das kann ich nicht bestätigen.
Im Storagemode tut er einfach gar nichts, da der Akku noch ca. 90% voll ist.

Viele Grüße,
Alex
 
Beiträge: 108
Registriert: 14. Okt 2012, 20:59

Re: Minustemperaturen & Laden

von Thorsten » 21. Jan 2013, 15:56

Hallo Alex,

ich habe den Roadster seit ein paar Tagen im Storage Mode in der Garage stehen und kann per OVMS gut beobachten, dass er regelmäßig in den Modus "Heating" springt. Die Akkutemperatur liegt daher immer so um die 5-10 Grad.

Grüße
Thorsten
100 € Gutschrift für Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3400
Registriert: 22. Apr 2011, 18:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Minustemperaturen & Laden

von Alex » 21. Jan 2013, 16:05

Thorsten hat geschrieben:ich habe den Roadster seit ein paar Tagen im Storage Mode in der Garage stehen und kann per OVMS gut beobachten, dass er regelmäßig in den Modus "Heating" springt. Die Akkutemperatur liegt daher immer so um die 5-10 Grad.


Hallo Thorsten,

guter Punkt, ich habe leider kein OVMS.
Ich sehe nur wenn ich im Storage einstecke wird die Ladebucht "grün" (logisch) und auf dem Display steht "227V/0A" - daher schliesse ich, daß er nicht heizt, was ja Strom brauchen würde..?

Viele Grüße,
Alex
 
Beiträge: 108
Registriert: 14. Okt 2012, 20:59

Re: Minustemperaturen & Laden

von Thorsten » 21. Jan 2013, 16:09

Bei mir macht er das auch nur ein paar Mal am Tag und nicht unbedingt direkt beim Einstecken.

Zieh doch mal ein Logfile auf einen USB-Stick. Dann kannst Du die Temperatur des Akkus und den Stromverbrauch im Zeitverlauf sehen.

Grüße
Thorsten
100 € Gutschrift für Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3400
Registriert: 22. Apr 2011, 18:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Minustemperaturen & Laden

von Alex » 22. Jan 2013, 16:11

Hallo Thorsten,

ja, Du hast Recht, die Temperatur laut Logfile war nie unter 6 Grad :)
(immer zwischen 6 und 9.x)

Dann sind die Schwankungen tatsächlich nicht so wild.

Viele Grüße,
Alex
 
Beiträge: 108
Registriert: 14. Okt 2012, 20:59

Re: Minustemperaturen & Laden

von Alex » 23. Jan 2013, 10:31

jetzt noch eine Frage - hält der Roadster auch die ESS Temperatur, wenn er nicht am Netz ist?
Wenn ja, würde das ja relativ viel Energie verbrauchen.

Viele Grüße,
Alex
 
Beiträge: 108
Registriert: 14. Okt 2012, 20:59

Re: Minustemperaturen & Laden

von UdoW » 23. Jan 2013, 13:15

Klare Antwort: Nein, ESS "heizen" nur bei Netzanschluß. Soweit ich bisher beobachten konnte erfolgt das reine "Heizen" nur im Storage Mode und sonst nur als Vorbereitung zum Aufladen.
24h = 1.016 km - ein Tesla Roadster kann das ;-)
 
Beiträge: 398
Registriert: 6. Jul 2011, 23:50
Wohnort: Osnabrück / Bielefeld

Re: Minustemperaturen & Laden

von Bernd » 23. Jan 2013, 14:15

Thorsten hat geschrieben:Hallo Alex,

ich habe den Roadster seit ein paar Tagen im Storage Mode in der Garage stehen und kann per OVMS gut beobachten, dass er regelmäßig in den Modus "Heating" springt. Die Akkutemperatur liegt daher immer so um die 5-10 Grad.

Grüße
Thorsten


Hallo Thorsten,

Wie viel % Ladung hat dein Akku / hat er auch schon erwärmt als er noch im Bereich von 80 % und mehr lag?

Viele Grüße

Bernd
 
Beiträge: 180
Registriert: 31. Jul 2012, 20:28

Re: Minustemperaturen & Laden

von Thorsten » 24. Jan 2013, 10:28

Wie viel % Ladung hat dein Akku / hat er auch schon erwärmt als er noch im Bereich von 80 % und mehr lag?


Mein Akku hatte beim Wechsel in den Storage Mode eine Ideal Range von 294 km. Die hat er bis heute exakt gehalten.

Den Akku heizt er, seitdem ich in den Storage Mode gewechselt habe, mehrmals am Tag.

Grüße
Thorsten
100 € Gutschrift für Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3400
Registriert: 22. Apr 2011, 18:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast