HPC Wohin damit ? II, extended Version

Das Herzstück des Roadsters - die Batterie...

Re: HPC Wohin damit ? II, extended Version

von Talkredius » 16. Dez 2012, 18:03

nils hat geschrieben:Also in Burbach wäre das alles schon geklärt, Schieflast kein Problem.


okay, dann geht er nach Burbach, schick mir ne PM mit der Versandadresse, dann schicke ich den Dienstag raus. Es kann sein, dass derzeit der max. Strom auf 48 A steht, durch flashen von einem Tesla Ranger kann der aber auf 70 A upgegraded werden => Ausprobieren und mir dann Bescheid geben.

@Manfred : Wenn Du einen Platz gefunden hast, gib mal im Forum Bescheid, ich würde mich an einem weiteren HPC beteiligen.
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3622
Registriert: 27. Apr 2011, 21:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: HPC Wohin damit ? II, extended Version

von nils » 16. Dez 2012, 18:23

@Talkredius: PN ist gerade raus.

Was ist denn zwecks 24/7 Verfügbarkeit am besten für eine Verriegelung zu wählen? Wie haben andere das gelöst? Ich denke Schließzylinder und Schlüssel verteilen ist etwas aufwändig...
lg
nils
Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Registriert: 22. Jul 2012, 22:49
Wohnort: Bensberg

Re: HPC Wohin damit ? II, extended Version

von Saftwerk » 16. Dez 2012, 22:00

Schlüssel kann man auch verstecken...

Oder ein Türöffner, wie für die Haustür; den Taster tarnt man dann in ein paar meter Entfernung als Lichtschalter
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1927
Registriert: 26. Aug 2012, 18:27

Re: HPC Wohin damit ? II, extended Version

von nils » 16. Dez 2012, 22:19

Ich hatte mir schonmal überlegt, ein Codeschloss zu verwenden, wenn so oder so ein Türöffner verwendet wird. Nur frage ich mich, wie man den mit einer Rittalkiste kombinieren kann.
lg
nils
Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Registriert: 22. Jul 2012, 22:49
Wohnort: Bensberg

Re: HPC Wohin damit ? II, extended Version

von Xaver » 6. Mär 2013, 21:18

@ Talkredius, gibts die 70A HPC in Burbach inzwischen? Burbach in der nähe von Haiger?

GadS Xaver
Jeder denkt an sich, nur ich denk an mich!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Registriert: 22. Apr 2012, 20:21
Wohnort: 77736 Zell a.H.

Re: HPC Wohin damit ? II, extended Version

von Talkredius » 6. Mär 2013, 22:20

Xaver hat geschrieben:@ Talkredius, gibts die 70A HPC in Burbach inzwischen? Burbach in der nähe von Haiger?

GadS Xaver


Die letzte Info vom 06.01.2013 : HPC ist installiert und läuft mit 48 A, Ranger muss noch kommen um auf 70 A zu flashen.
Neuste Infos kann Dir nur Nils geben.

Weiß eigentlich jemand, wer die neuen HPCs im electric highway(erouting.net) eintragen kann ?
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3622
Registriert: 27. Apr 2011, 21:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: HPC Wohin damit ? II, extended Version

von nils » 7. Mär 2013, 00:11

Hallo Xaver, hallo Talkredius,
Leider immer noch Provisorium (tagsüber) und 48A. Ja, Burbach, speziell Würgendorf liegt nahezu unmittelbar an der Grenze zu Haiger. Aber Ende des Monats sollte alles final sein, wenn die zuletzt versprochenen Termine eingehalten werden.
Die Frage danach, wer für die Electric-Highway-Karte nun zuständig ist wurde mir nicht beantwortet (zugegebenermaßen waren auch recht viele Fragen in der Email enthalten)
lg
nils
Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Registriert: 22. Jul 2012, 22:49
Wohnort: Bensberg

Re: HPC Wohin damit ? II, extended Version

von UdoW » 7. Mär 2013, 00:12

Talkredius hat geschrieben:Weiß eigentlich jemand, wer die neuen HPCs im electric highway(erouting.net) eintragen kann ?


Soweit ich weiß hat Geerd Engelhard (=erouting.net) die Pflege übernommen.
Möglicherweise wäre es hilfreich noch 1..2 weitere Befähigte / Berechtigte zu definieren, dann verteilt sich die Arbeit auf mehrere Schultern - vermeidet den Lemnet-Effekt :P
24h = 1.016 km - ein Tesla Roadster kann das ;-)
 
Beiträge: 398
Registriert: 6. Jul 2011, 23:50
Wohnort: Osnabrück / Bielefeld

Re: HPC Wohin damit ? II, extended Version

von teslafahren.at » 7. Mär 2013, 21:40

hab zuletzt über das app linz und schladming eingetragen.

lg
mannni
Benutzeravatar
 
Beiträge: 664
Registriert: 8. Dez 2011, 12:10
Wohnort: Ösiland

Re: HPC Wohin damit ? II, extended Version

von Schwarzer Ritter » 13. Mai 2013, 12:05

Hallo Talkredius,
ich fahre seit ein paar Tagen erst einen Roadster und daher noch neu und unerfahren, was den Umgang mit dem Forum angeht.
Ich lade noch mit dem 16A Ladekabel möchte aber auch gerne ein HPC installieren. Woher hast du deine Station und mit welchen kosten ( nur Hardware ) ist das verbunden?
LG
der Schwarze Ritter
Benutzeravatar
 
Beiträge: 16
Registriert: 13. Mai 2013, 11:11

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast