In welchem Modus fahrt Ihr?

Das Herzstück des Roadsters - die Batterie...

Re: In welchem Modus fahrt Ihr?

von Wu Bi » 6. Jun 2012, 23:31

Mir ist es heute passiert, dass ich die "heimliche" Reserve brauchen musste. Bei 32km hat dann aber die Anzeige gewechselt (unknown range) und alles ist auf null oder --- gestanden. Bin froh gewesen, dass ich nur noch 2km vom Ladepunkt entfernt war. Übrigens, auch das OVMS hat 0% angegeben, dafür aber 6552 km (vermutlich noch ein Bug). Habe 40'000km auf dem Tacho (im Oktober 3 Jahre).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 60
Registriert: 12. Mär 2012, 23:14

Re: In welchem Modus fahrt Ihr?

von Eberhard » 7. Jun 2012, 11:21

Ich bin bisher nur ein einziges Mal etwa 20km und die "heimliche" Reserve hineingefahren. Ansonsten vermeide ich dies tunlichst. Meine Fahrten plane ich so,das diese im Standardmodus erreicht werden können, dabei wird auch das Höhenprofil beachtet, je 100m rechne ich mit 400Wh oder 3km ideal range. Gestern Abfahrt im Interalpenhotel in Telfs von 1250m aus. ziel Verona 299km. Abfahrt mit 310km im ränge Modus = 270km Standard. Ankunft mit 65km idealRange im rangemodus. Ich hatte mit 36km Reichweitengewinn aus der Höhendifferenz gerechnet. Hatte also am Ende nur ca.250km aus der idealRange verbraucht + 40km aus der Höhendifferenz + 15km aus sparsamer Fahrweise im Rangemodus. Bei der Rückfahrt muss ich statt 300km mit 340km Verbrauch an Idealrange rechnen. (Höhendifferenz ca. 1200m).
Also noch eine Notlademöglichkeit bei Innsbruck (Völs) ausgemacht. Sollte dann reichen, um die Energie für die 700m Höhendifferenz sicherzustellen.

lg

Eberhard
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5281
Registriert: 29. Mai 2011, 08:24

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Helmut und 1 Gast