UMC mag nicht auf Schuko

Das Herzstück des Roadsters - die Batterie...

UMC mag nicht auf Schuko

von teslafahren.at » 25. Jun 2012, 19:41

Hallo Leute,

hab mir mittlerweile so einige Adapterstecker zusammengebastelt oder besorgt. Momentan kann ich mit dem original UMC
- auf 16A rot
- auf 16A blau
- auf 32A Typ2 (danke Hr. Bettermann! In Ybbs erfolgreich getestet)
- auf Schuko (damit erspar ich mir das 13A-Kabel mitzuschleppen)

Problem ist jetzt nur - es funken alle Adapter bis auf die Schukosache. Habe die Kabel L1, N, PE von der 32A-Kupplung richtig
in den Schukostecker angeschlossen. Trotzdem meckert der Roadster wenn ich versuche mit dem UMC an eine Schuko zu gehen.
Erkennt das das Ding? Was ist anders bei einer Schukodose beschalten wie beim 1phasigen UMC - das versteh ich nicht.

PS: den obligaten 3er-Verteiler hab ich um eine Schukodose ergänzt, da kann man während des Ladens (von dann 2 Roadstern)
trotzdem noch eine Phase für Laptop oder Kaffeemaschine nutzen. Das funkt super.

Danke Euch
El.Grü.
Manfred
Benutzeravatar
 
Beiträge: 664
Registriert: 8. Dez 2011, 13:10
Wohnort: Ösiland

Re: UMC mag nicht auf Schuko

von Xaver » 25. Jun 2012, 19:47

Hallo Manfred,

dreh einfach mal den Schukostecker um dann funktionierts!
(Anschluß "N" vom Schuko muß auf "N" im Adapter)

Ich hab mir an den Schuko-Stecker eine Markierung für "N" und "L1" gemacht.
Wenn ich den dann einstecke prüfe ich mit einem Phasenprüfer oder
Messgerät wo die Phase an der Dose ist und stecke dementsprechend ein.
Oder man kann auch die Fehlermeldung im Tesla abwarten und dann den Stecker
drehen.

Gruß Xaver
Jeder denkt an sich, nur ich denk an mich!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Registriert: 22. Apr 2012, 21:21
Wohnort: 77736 Zell a.H.

Re: UMC mag nicht auf Schuko

von ManuaX » 26. Jun 2012, 15:12

Korreckt ^,^
Das abwarten ist einfacher :mrgreen:

@ teslafahren.at

könntest du bitte ein bild von dem laden und der Kafeemaschine reinstellen das ist bestimmt lustig ^.^

mfg Manu
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: UMC mag nicht auf Schuko

von teslafahren.at » 26. Jun 2012, 21:53

oh mann, lösung so einfach :roll:
wie oft hab ich das ding zerlegt weil ich dachte ich bin zu blöd ...

:lol:
das mit der kaffemaschine mach ich - bild folgt

el.grü.
manfred
Benutzeravatar
 
Beiträge: 664
Registriert: 8. Dez 2011, 13:10
Wohnort: Ösiland

Re: UMC mag nicht auf Schuko

von Xaver » 26. Jun 2012, 22:26

Hallo Manfred,

wenn du das Ding schon oft zerlegt hast dann
waren bei 2 Möglichkeiten die Chancen aber
auch nicht 50:50! :D

Grüße Xaver
Jeder denkt an sich, nur ich denk an mich!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Registriert: 22. Apr 2012, 21:21
Wohnort: 77736 Zell a.H.

Re: UMC mag nicht auf Schuko

von teslafahren.at » 1. Jul 2012, 17:50

Hallo Xaver,

hast recht - Chance bei 50:50 :lol: aufgrund des runden Steckers war wohl mein Quäntchen Glück an diesem Tag
nicht vorhanden. Wer umpolt und erst wieder verkehrt reinsteckt ... naja. Egal, jetzt hat der Stecker eine
Markierung und somit kann's nur mehr 1x schief gehen :roll:

El.Grü.
Manfred
Benutzeravatar
 
Beiträge: 664
Registriert: 8. Dez 2011, 13:10
Wohnort: Ösiland

Re: UMC mag nicht auf Schuko

von teslafahren.at » 1. Jul 2012, 20:08

und hier hab ich noch ein Foto an einer Tesla-freundlichen Ladestation. Das Patent für den
Drehstrom-Toaster hab ich inne :lol:

IMG_0832_1.jpg
IMG_0832_1.jpg (122.17 KiB) 757-mal betrachtet


funktioniert super! Solange kein dritter Tesla vorbeikommt, kann ich mein Abendessen geniessen. :mrgreen:

el.Grü.

PS: zwischen der Kaffeemaschine und mir stand meine Frau, somit wurde es der Toaster :lol:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 664
Registriert: 8. Dez 2011, 13:10
Wohnort: Ösiland

Re: UMC mag nicht auf Schuko

von Talkredius » 1. Jul 2012, 23:29

lol :D
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3592
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: UMC mag nicht auf Schuko

von ManuaX » 2. Jul 2012, 17:48

Kleiner einwurf:

wenn ich das richtig auf dem Bild sehe, hast du ein Adapter von CEE 32A auf schuko bei deinem 3er verteiler.
Eigentlich sinnlos aber in der Prazis ist es mir schon 3 mal passiert,
das ein iMive/Leav & Co oder wie alle aktuellen Renault-Modelle mit 10A bis 16A einphasig ein einer Typ 2 säule hingen oder den schüco darunter und die Säule nicht beides gleichzeitig freigeben kann.

Währe es da nicht sehr sinvoll mit unserem 3er verteiler die anderen zu bedienen?
==> einfach umstecken (bei rwe "he schalt ma ab der ist schon voll!" und umstecken :twisted: )
Weiß einer ob die iMive/Leav & Co so wie alle aktuellen Renault-Modelle nach dem stecker zihen und umstöpseln wieder das laden beginnen?

Sprich einfach nen Adapter von CEE (weiblich) 32A einmal auf Schüo und einmal auf Typ 2 [also gegenteil von Betterman-Adapter]
Erstere Adapter sollte recht billig sein der 2. eher nicht meist können die aber alle auf Schuko...

mfg ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron