Ladeadapter/Stecker.... Anfänger Basics.

Das Herzstück des Roadsters - die Batterie...

Re: Ladeadapter/Stecker.... Anfänger Basics.

von marco2228 » 6. Sep 2014, 10:14

Talkredius hat geschrieben:Den J1772 werde ich abmontieren, dann habe ich einen Roadsterstecker mit angeschlagenem Kabel und kann theoretisch selber einen Typ 2 Stecker drauf machen. Das ist aber nur Theorie, weil das Kabel ca.40.. 50 mm dick ist und in keinen Typ 2 Stecker passt. (Die Aussenhülle ist so dick)


Bei Amazon gibt es einen einzigen 63A Typ 2 Stecker. Hersteller ist Dostar - der passt auf den J1772 Adapter.
Ich bin mir allerdings immer noch nicht sicher, was nun die ultimative Ladelösung ist. Denke eher nicht, dass der Typ 2 Stecker letzten Endes wirklich seinen Platz am ehemaligen J1772 Adapter findet.
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2014-09-06 um 10.17.31.png
Bildschirmfoto 2014-09-06 um 10.17.31.png (427.86 KiB) 1432-mal betrachtet
Roadster Signature 100, Root Model S incl. Herbeirufen via Schlüssel :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 270
Registriert: 24. Jul 2013, 17:31
Land: Deutschland

Re: Ladeadapter/Stecker.... Anfänger Basics.

von marco2228 » 14. Okt 2014, 16:41

Hat hier jemand eine vernünftige Crimpzange für die Dostar type 2 Stecker oder kennt eine Quelle dafür?
Roadster Signature 100, Root Model S incl. Herbeirufen via Schlüssel :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 270
Registriert: 24. Jul 2013, 17:31
Land: Deutschland

Re: Ladeadapter/Stecker.... Anfänger Basics.

von philipp » 31. Mär 2015, 22:26

marco2228 hat geschrieben:Hat hier jemand eine vernünftige Crimpzange für die Dostar type 2 Stecker oder kennt eine Quelle dafür?


Wie hast Du die Adern im Stecker befestigt? Mit crimpen oder löten?

Weisst du, welche Ader im TR UMC Kabel welche Farbe für Masse, Erdung usw. hat? Ich will den oben abgebildeten Type2 Stecker an das originale TR UMC Kabel ohne UMC machen.
Mein Empfehlungscode: http://ts.la/philipp4748
Benutzeravatar
 
Beiträge: 382
Registriert: 6. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Ermatingen
Land: Schweiz

Re: Ladeadapter/Stecker.... Anfänger Basics.

von TMS » 1. Apr 2015, 21:46

Oh man, kann da nicht bitte mal jemand Kickstarten und die Ultimative Universallösung herstellen. Das Schweizer Messer der Ladeadapter sozusagen.
 
Beiträge: 5
Registriert: 1. Apr 2015, 21:07
Land: Deutschland

Re: Ladeadapter/Stecker.... Anfänger Basics.

von SebastianP85 » 2. Apr 2015, 08:20

Das wär doch was für den "Schenk mir einen Tesla"-Crowdfunding Jungen, da hätte er sicher ordentlich Arbeit aber durchaus das Potential sich sein Traumauto zu erarbeiten!

Edit: Ich hab Bet4test3r mal drauf aufmerksam gemacht. Dann sehen wir ja wie viel Motivation für seinen Traum in ihm stecke :-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 739
Registriert: 26. Feb 2015, 08:58
Wohnort: Rudelzhausen
Land: Deutschland

Re: Ladeadapter/Stecker.... Anfänger Basics.

von bet4test3r » 2. Apr 2015, 14:06

Ich bin diesbezüglich leider nicht sehr optimistisch. Ich würde dann ja im Grunde ein Produkt in Massen verkaufen. Dazu brauche ich meines Wissens nach ein Gewerbe, welches ich nicht habe.
Zudem würde euch das ganze, wenn ich das selber bauen würde, nicht großartig billiger kommen. Ein einziger Typ2 Stecker kostet allein schon 100€.
Oder sehe ich das falsch?
Model S P85+ Signature Red von 04/2018 - 12/2018
Model 3 Long Range AWD Red von 03/2019 - jetzt
 
Beiträge: 1464
Registriert: 5. Feb 2015, 17:56
Wohnort: Bad Homburg
Land: Deutschland

Re: Ladeadapter/Stecker.... Anfänger Basics.

von marco2228 » 2. Apr 2015, 17:19

philipp hat geschrieben:
marco2228 hat geschrieben:Hat hier jemand eine vernünftige Crimpzange für die Dostar type 2 Stecker oder kennt eine Quelle dafür?


Wie hast Du die Adern im Stecker befestigt? Mit crimpen oder löten?

Weisst du, welche Ader im TR UMC Kabel welche Farbe für Masse, Erdung usw. hat? Ich will den oben abgebildeten Type2 Stecker an das originale TR UMC Kabel ohne UMC machen.


Ich habe beim J1772 Adapter das Kabel gecrimped.
Hast du die Belegung der Leitungen rausgefunden? Also Grün ist definitiv masse, beim Rest bin ich mir gerade nicht sicher. Ich weiß allerdings auch nicht, ob die Farben bei UMC und J1772 identisch sind.
Ich schaue nochmal nach, ob ich was finde. Aber am Besten jemand mit nem UMC Roadsterkabel am Open EVSE o.ä. meldet sich...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 270
Registriert: 24. Jul 2013, 17:31
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast