aus 2x 32 mach 64

Das Herzstück des Roadsters - die Batterie...

Re: aus 2x 32 mach 64

von maxbafh » 29. Jan 2014, 16:51

volker hat geschrieben:Kirchhoff sagt I = I1 + I2
Der Kasten sorgt dafür, dass I1 = I2 = I/2 bleibt. Sonst löst eine Sicherung aus.


Ausserdem wird er mal dafür sorgen müssen, dass die Phasenlage korrekt ist.
PLEASE NOTE: Posts are the copyrighted intellectual property of the author, and are intended as part of a conversation within this forum. My words may NOT be quoted outside this forum, without my expressed consent.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 625
Registriert: 24. Nov 2012, 15:11
Land: Oesterreich

Re: aus 2x 32 mach 64

von maxbafh » 29. Jan 2014, 20:45

So, hab mich jetzt mal ein bisschen bei Arduino umgesehen,

Für die Phasenlagendetection der beiden Eingänge könnte man das Projekt bzw. Teile davon verwenden

http://playground.arduino.cc/Main/ACPhaseControl

Dann gibt es noch ein zweites Projekt, das ich Power-Grid-Monitor nennt
http://blog.blinkenlight.net/experiment ... d-monitor/

Damit könnte man die Überwachung herstellen. Also könnte man mit einem Arduino und einer Open-EVSE das ganze realisieren. Wenn die Phasenlage exakt gleich ist könnte die Software am Haupt-Arduino die beiden Quellen kombinieren und das Open-EVSE via Serieller Console schrittweise die Leistung erhöhen. Wenn die Überwachung der Netzlast und die Phasenlage stimmen kann, dass bis zum Maximum von je 32A pro Input erfolgen.

Machbar wäre es, wie auch schon das Beispiel in meinem anderen Beitrag zeigt.
PLEASE NOTE: Posts are the copyrighted intellectual property of the author, and are intended as part of a conversation within this forum. My words may NOT be quoted outside this forum, without my expressed consent.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 625
Registriert: 24. Nov 2012, 15:11
Land: Oesterreich

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste