CrOhm-Box als HPC-Ersatz?

Das Herzstück des Roadsters - die Batterie...

Re: CrOhm-Box als HPC-Ersatz?

von twizy » 23. Jan 2015, 10:36

Ich habe zwar keinen Tesla aber ich habe selber zwei Automobilforen und kenne die Probematik dieser vollmundigen Versprechungen di edann nie erfüllt werden, Leute Geld dafür bezuschusst haben usw. und dei Leute die das ganze grosspuhrig Ankündigen dann einfach von der Bildfläche verschwinden. Solche Aktionen habe ich mit meinen über 6000 Usern zur genüge durch!

Das einizige was solche Aktionen erreichen ist das sie Entwickung verhindern! Leute kaufen ein gutes Produt nicht weil ja ein viel besseres und auch noch günstigeres Produkt kommen soll... Das kann so weit gehen das der hersteller des guten und verfügbaren Produktes die Produktion eines Artikels für ein Nischenfahrzeug einstellt weil es zu wenig Bestellungen gibt, weil alle Sparfüchse am Warten sind. Habe ich bei Auspufffanlagen, Bremsanlagen, Spoilersets usw. schon alles erlebt in den letzten 12 Jahren die ich meine zwei Automobilforen betreibe.

Greez

Twizy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4
Registriert: 20. Jan 2015, 19:39
Wohnort: 9524 Zuzwil, Schweiz

Re: CrOhm-Box als HPC-Ersatz?

von Talkredius » 9. Jun 2015, 20:55

Heute habe ich meinen Roadsterstecker auf Typ 2 @63A Stecker fertig bekommen.
An einer crOhm Box (63A) lädt der Roadster 1-phasig mit 60 A, theoretisch wären 63 A drin aber vermutlich passt das Taktmuster des Pilotsignals der crOhm Box nicht so exakt, wie der Roadster es gerne haben möchte.
Damit kann die Frage des Threads mit ja beantwortet werden.

Bilder gibt es in Kürze.
Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3659
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: CrOhm-Box als HPC-Ersatz?

von teslafahren.at » 9. Jun 2015, 21:26

oh! willkommen in der runde der roadstarier, die das HPC-genom weiterentwickelt haben.
[emoji41]
Benutzeravatar
 
Beiträge: 664
Registriert: 8. Dez 2011, 13:10
Wohnort: Ösiland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste