CrOhm-Box als HPC-Ersatz?

Das Herzstück des Roadsters - die Batterie...

Re: AW: CrOhm-Box als HPC-Ersatz?

von Mike » 1. Aug 2013, 16:33

likeitgreen hat geschrieben:
ManuaX hat geschrieben:na 19.06.13 ist rum wie ist der aktuelle stand?

Mfg Manu


Hi Manu,

aufgrund einiger ANregungen hier, haben wir noch einge Veränderungen vorgenommen, bei der Programmierung einiges upgedatet, und ab Mitte Juli beginnen wir mit den Inal Test, so 2 WOchen und ab dann geht es an 5 Tester raus, die Feedback geben, wenn dieses gut oder mehr ist, gehen die Boxen in Produktion und es werden zwischen 20 und 100 pro Monat zur verfügung sein, wenn mehr benötig werden sind in 2 Monaten auch 1000 zu machen!

Mfg
Alexander (likeitgreen)


Gibt es "schon" etwas neues, es ist irgendwie so ruhig geworden?!
.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 222
Registriert: 11. Mär 2012, 20:11
Land: Deutschland

Re: CrOhm-Box als HPC-Ersatz?

von teslafahren.at » 3. Sep 2013, 12:37

hello,
hatte letzte woche mit meinem roadie versucht an einer crohm zu laden - 32A mit typ2-adapter. nach mehreren versuchen aufgegeben.
offenbar schmeckt der crohm die 1phasige ladung nicht.
erfahrungen?

für die roadster ist sie mE sowieso ohne drehstromladung entbehrlich.

lg
mannni
Benutzeravatar
 
Beiträge: 667
Registriert: 8. Dez 2011, 13:10
Wohnort: Ösiland
Land: Oesterreich

Re: CrOhm-Box als HPC-Ersatz?

von Saftwerk » 3. Sep 2013, 15:09

teslafahren.at hat geschrieben:hatte letzte woche mit meinem roadie versucht an einer crohm zu laden - 32A mit typ2-adapter. nach mehreren versuchen aufgegeben.

Versuch mal zunächst nur den Typ2-Adapter ohne Teslakabel an die CrOhm-Box anzuschließen.
Wenn sich die Box dann nach ihren Selftests beruhigt hat, dann den Rest anschließen.
Ich kenne eine Schletter P-Charge-Säule, die nur so funktioniert.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2127
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: CrOhm-Box als HPC-Ersatz?

von Talkredius » 3. Sep 2013, 19:29

teslafahren.at hat geschrieben:hello,
hatte letzte woche mit meinem roadie versucht an einer crohm zu laden - 32A mit typ2-adapter. nach mehreren versuchen aufgegeben.
offenbar schmeckt der crohm die 1phasige ladung nicht.
erfahrungen?

für die roadster ist sie mE sowieso ohne drehstromladung entbehrlich.

lg
mannni


bei mir hat es mit "bettermann" Adapter funktioniert, auch einphasig, macht so natürlich keinen Sinn war nur zu Testzwecken.
Ich habe mir aber bei Tesla das Kabel J1772 auf Roadsterstecker bestellt, schneide dann den J1772 ab und mach einen Typ 2 63A dran. Dann kann ich mit 63A crOhm Box an jeder CEE 63 A mit 63 A laden, so der Plan. Werde berichten, wenn ich das Kabel habe.
Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3791
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven
Land: Deutschland

Re: CrOhm-Box als HPC-Ersatz?

von ManuaX » 3. Sep 2013, 19:55

ist das jetzt ein mobiles HPC?
(ist für den TR gedacht oder?)

aber die CrOhme + Tesla kabel kstet doch mehr als 2500€
ein std Tesla HPC kostet doch auch nur ca. 2400€ => dies verkleinern währe die selbe lösung nur etwas unpraktischer da mehr platz bedarf da ist.

wir sind gespannt.

Mfg ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889
Land: Deutschland

Re: CrOhm-Box als HPC-Ersatz?

von philipp » 19. Sep 2013, 17:47

likeitgreen hat geschrieben:
ManuaX hat geschrieben:na 19.06.13 ist rum wie ist der aktuelle stand?

Mfg Manu


Hi Manu,

aufgrund einiger ANregungen hier, haben wir noch einge Veränderungen vorgenommen, bei der Programmierung einiges upgedatet, und ab Mitte Juli beginnen wir mit den Inal Test, so 2 WOchen und ab dann geht es an 5 Tester raus, die Feedback geben, wenn dieses gut oder mehr ist, gehen die Boxen in Produktion und es werden zwischen 20 und 100 pro Monat zur verfügung sein, wenn mehr benötig werden sind in 2 Monaten auch 1000 zu machen!

Mfg
Alexander (likeitgreen)



Wie ist der aktuelle Stand? Ich habe zwar noch keine TR. Aber scheint mir, eine Pflicht Anschaffung.
Mein Empfehlungscode: http://ts.la/philipp4748
Gibt für Dich, 1500km SuC free

Roadster 2.5 2010
Model S Reichweite 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 399
Registriert: 6. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Ermatingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: CrOhm-Box als HPC-Ersatz?

von DL1SCI » 23. Okt 2013, 09:18

Ich hatte alexander am 16.10 angeschrieben, und bis heute leider keine Antwort erhalten...
Thomas
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 559
Registriert: 21. Jul 2012, 10:45
Wohnort: Sindelfingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: CrOhm-Box als HPC-Ersatz?

von Katrans » 31. Okt 2013, 17:57

@Alex, der´s grün liebt,
ich verfolge ebenfalls mit Interesse die österreichischen Optimierungsversuche der Ladebox.
Darf man erfahren, wie der aktuelle Stand der Dinge ist?

Katrans
Roadster von 11/2013- 11/2015
S85D von 12/2015 - 01/2017
S90D von 03/2017 - 03/2018
S100D 03/2018 - 6/2019
S100D 06/2019 -
Bessere Hälfte: M3 LR,AWD 06/2019 -
Stinker fahren? Nie mehr mit mir!
 
Beiträge: 405
Registriert: 11. Sep 2013, 15:05
Land: Deutschland

Re: CrOhm-Box als HPC-Ersatz?

von p551Wien » 31. Okt 2013, 18:11

DL1SCI hat geschrieben:Ich hatte alexander am 16.10 angeschrieben, und bis heute leider keine Antwort erhalten...

Alexander ist nicht erreichbar weiß nicht warum ist scheinbar weg, wartete auch auf seine Ergebnisse.
Grüße Norbert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 505
Registriert: 30. Jul 2012, 12:14
Land: Oesterreich

Re: CrOhm-Box als HPC-Ersatz?

von philipp » 11. Apr 2014, 19:28

Gibt es hier Neuheiten?
Mein Empfehlungscode: http://ts.la/philipp4748
Gibt für Dich, 1500km SuC free

Roadster 2.5 2010
Model S Reichweite 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 399
Registriert: 6. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Ermatingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Roadster

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste