Sportfahrwerk vs. Standardfahrwerk

Technische Fragen und Probleme...

Sportfahrwerk vs. Standardfahrwerk

von Thorsten » 27. Mär 2013, 20:53

Bei meinem Base Roadster mit Standardfahrwerk ist mir bereits häufiger aufgefallen, dass bei starker Beschleunigung ("Vollgas") der Wagen vorne sehr leicht wird. Dadurch habe ich das Gefühl, dass ich nicht mehr die volle Kontrolle über die Lenkung habe. Ist vermutlich subjektiv, finde ich dennoch für ein sportliches Auto nicht optimal.

Hat jemand von Euch Erfahrungen im direkten Vergleich Sportfahrwerk gegen Standardfahrwerk? Bleibt der Roadster mit dem Sportfahrwerk beim Beschleunigen vorne ruhiger?

Bei hohen konstanten Geschwindigkeiten bspw. auf der Autobahn finde ich das Standardfahrwerk dagegen sehr angenehm. Der Roadster liegt ruhig und zappelt nicht, wie bspw. der 911er, den ich davor hatte. Ist das mit dem Sportfahrwerk ggf. schlechter?

Grüße
Thorsten
Gutschrift für 1.500 km kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung Deines Tesla Model S/X/3 mit einem Referral-Link des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4120
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Sportfahrwerk vs. Standardfahrwerk

von Talkredius » 27. Mär 2013, 21:25

Thorsten hat geschrieben:Bei meinem Base Roadster mit Standardfahrwerk ist mir bereits häufiger aufgefallen, dass bei starker Beschleunigung ("Vollgas") der Wagen vorne sehr leicht wird. Dadurch habe ich das Gefühl, dass ich nicht mehr die volle Kontrolle über die Lenkung habe. Ist vermutlich subjektiv, finde ich dennoch für ein sportliches Auto nicht optimal.


Das ist nicht nur ein Gefühl sondern ist so.
Bei dem Video von Jay Leno Garage kannst Du bei ca. 12 Minuten, wo er gerade das erste Mal mit dem Auto auf der Straße ist, sehen wie stark der Roadster beim Beschleunigungen vorne hoch geht.

http://www.autoblog.com/2010/09/24/vide ... #continued
Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3791
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven
Land: Deutschland

Re: Sportfahrwerk vs. Standardfahrwerk

von Thorsten » 27. Mär 2013, 21:32

Jay Leno fährt in dem Video einen Roadster Sport mit Sportfahrwerk und der geht vorne beim Beschleunigen auch ordentlich hoch.

Damit scheint das Sportfahrwerk zumindest in diesem Punkt kein großer Vorteil zu sein? Oder hat jemand von Euch da andere Erfahrungen gemacht.

Grüße
Thorsten
Gutschrift für 1.500 km kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung Deines Tesla Model S/X/3 mit einem Referral-Link des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4120
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Sportfahrwerk vs. Standardfahrwerk

von Steph65 » 5. Jun 2013, 11:39

Salüüü!
Wie ich ja bereits in einem älteren Thread beschrieben habe (Sportfahrwerk), hatte ich am Anfang auch das Gefühl, dass das Fahrwerk nicht optimal für mich ist.
Ich hatte das Sportfahrwerk geordert, jedoch war bei Auslieferung die Einstellung zu weich. So bin ich in die Garage gefahren und habe nach Anleitung die Einstellung auf hart eingestellt. Bereits auf den ersten Metern war der Unterschied des strafferen Fahrwerks spürbar besser..
Die Reifen haben nach 7000km den Geist aufgegeben. Semislicks kosten SFr. 460.00/St. Hat die jemand drauf??? Würde mich schon mal reizen....
Nun bleibt immer noch der für mich viel zu hohe Abstand zwischen Kotflügel und Reifen. Und auch das die Reifen nicht aussen bündig sind mit der Karrosserie. Da habe ich gestern Distanzscheiben geordert, Hinten 2cm und vorne 1,5cm. Da Lotus Elise 4 Loch hat, habe ich die von Opel (Speedster) bestellt. Die sollten passen...
Bei der Tieferlegung des Roadsters bin ich leider noch nicht weiter gekommen. Ich finde 1,5 bis 2cm sollten machbar sein. Hat irgend jemand hier im Forum Erfahrung????
Danke und Grüsse
STEPH
______________________________________________________________
Trip 292.4km - 4:30hrs - 43.31kWh Net Energy - 148Wh/km - 25.06.2014
Benutzeravatar
 
Beiträge: 36
Registriert: 29. Jan 2012, 12:34
Land: Schweiz

Re: Sportfahrwerk vs. Standardfahrwerk

von juanmax » 10. Sep 2014, 14:44

ImageUploadedByTapatalk1410350871.838194.jpg


Genau andersrum wollte ich machen. Meine hat nicht die Sport Fahrwerk, und Heute war ich beim Tsla Düsseldorf weil von hinten ein trockenes TOC Geräusch kommt, wenn Mann über Mittel schlachlöcher fährt. Der KFZ Meister meinte das die normale Fahrwerk für den Gewicht auf die Hinterachse unterdimensioniert und früher oder später (eher früher) geben den Geist auf und die Federn schlagen zusammen.

Ich werde am Freitag die Sport Variante Für die Hinterachse einbauen lassen. Damit ist eine vorspannung in die Feder möglich und der Dämpfer hat mehr weg um Arbeiten zu können. Es wird natürlich ein bisschen höher als jetzt aussehen (Bild mit Original Fahrwerk).


Denke ich total falsch ??

Gruß,

Juanma
P3D + i3 > S90D > Ion > Roadster > Leaf
Benutzeravatar
 
Beiträge: 521
Registriert: 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Köln
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast