Beschlagene Frontscheibe

Technische Fragen und Probleme...

Beschlagene Frontscheibe

von nikwest » 29. Nov 2012, 11:41

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, ob Ihr auch das Problem habt, dass die Frontscheibe auf der Fahrerseite gerne als erstes beschlägt und auch per Lüftung nicht mehr klar zu bekommen ist. Die Lüftung scheint hier einen toten Winkel zu haben. Ist das auch ein Effekt ähnlich wie bei der Fussraumheizung, dass das Fahrzeug mehr als Rechtsfahrer konstruiert ist?
 
Beiträge: 1700
Registriert: 13. Aug 2012, 08:08

Re: Beschlagene Frontscheibe

von Huppi » 29. Nov 2012, 11:59

Habe das gleiche Problem.
Ausserdem bekomme ich die Scheiben nur wieder klar wenn ich die Heizung anmache, was auf jedenfall gut Wh verbraucht. Mit kühler Luft gehts nicht. Desweiteren stört mich etwas, das ich keine Lüfterstellung habe für Frontscheibe und Seitenscheiben/Mitte. Momentan schalte ich immer wieder hin und her, damit sowohl Front- als auch Seitenscheiben frei sind. Das finde ich ist aber auch keine gute Dauerlösung.
 
Beiträge: 151
Registriert: 31. Jul 2012, 16:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Beschlagene Frontscheibe

von nikwest » 29. Nov 2012, 12:03

wenn man die Klimaanlage dazu einschaltet, dann geht es besser. Allerdings ist das dann noch schlechter für die Reichweite ...
 
Beiträge: 1700
Registriert: 13. Aug 2012, 08:08

Re: Beschlagene Frontscheibe

von Wolfgang » 29. Nov 2012, 19:59

Lösungsvorschlag: nicht Quasseln, langsam Atmen (nicht in Scheibenrichtung, kein SeX (weder allein noch zu zweit),Fenster einen Spalt öffnen und beheizbare Wäsche kaufen, http.// http://www.pearl.de :mrgreen:
Der Heizlüfter hat lt TM 2kW....und schaltet bei zb Mittelstellung auch weg, fahre meist auf Halblast ist, und nach Abtauung schalt ich auf Umluft, nachdem die Klappen sowiso nicht schließen, bleibts auch Beschlagsfrei
 
Beiträge: 84
Registriert: 10. Dez 2011, 09:06
Wohnort: Asparn an der Zaya, AT, Weinviertel, Am A.... der Welt

Re: Beschlagene Frontscheibe

von Eberhard » 29. Nov 2012, 20:36

Die Klimaanlage braucht weniger Energie als die Heizung. Also beides zuschalten und wenn alles frei, wieder aus. Aber Umluft einschalten lassen, sonst kommst wieder von draußen.

lg

Eberhard

der jetzt das Heizmättli von Xaver testet.
(am Samstag auf der Fahrt nach Trebbin)
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5281
Registriert: 29. Mai 2011, 08:24

Re: Beschlagene Frontscheibe

von Xaver » 29. Nov 2012, 23:36

nikwest hat geschrieben:Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, ob Ihr auch das Problem habt, dass die Frontscheibe auf der Fahrerseite gerne als erstes beschlägt und auch per Lüftung nicht mehr klar zu bekommen ist. Die Lüftung scheint hier einen toten Winkel zu haben. Ist das auch ein Effekt ähnlich wie bei der Fussraumheizung, dass das Fahrzeug mehr als Rechtsfahrer konstruiert ist?

Also bei mir wirds ruck zuck frei, aber auf der rechten Seite ist ein Bereich zwischen den Austrittsöffnungen der
einfach nicht freizubekommen ist. Wahrscheilich sind die Lufteinlässe nicht richtig positioniert.
Die Scheibe vorne freizubekommen geht wesentlich schneller wie bei meinem "alten" Verbrenner 230E T-Modell.

@ Eberhard: Bitte aufpassen damit dur dir die Füsse nicht verbrennst. :mrgreen:

GadS Xaver
Jeder denkt an sich, nur ich denk an mich!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Registriert: 22. Apr 2012, 20:21
Wohnort: 77736 Zell a.H.

Re: Beschlagene Frontscheibe

von TRON » 20. Jan 2013, 17:50

Trick ist Klimaanlage einschalten, die bringt den gewünschten Effekt, selbst wenn man vom Regen durchnäßt ist oder nach dem Sport transpiriert ;)
Ich mache die dann nach einer Weile aus, die zieht aber nicht so viel Energie, in Tianjin hat die bei 45Grad Außentemperatur in einer Stunde nur 15km Reichweite gefressen, als ich im Auto saß und auf meine Papiere wartete. Draußen wäre ich verbrannt ;)
www.electromaps.com - grenzenlos Laden. Ios und Android App auch in Deutsch verfügbar.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 90
Registriert: 15. Jul 2011, 19:29
Wohnort: Barcelona, Bukarest, Luzern

Re: Beschlagene Frontscheibe

von nikwest » 20. Jan 2013, 21:51

Das mit der Klimaanlage mache ich auch. Es bleibt trotzdem auf der linken Seite immer ein Keil beschlagen. Rechts geht es. Ich vermute die Lüftung ist auf Linksverkehr optimiert...
 
Beiträge: 1700
Registriert: 13. Aug 2012, 08:08

Re: Beschlagene Frontscheibe

von Eberhard » 20. Jan 2013, 23:13

ansonsten - original rechtslenker - daher alles rechts hin ausgerichtet
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5281
Registriert: 29. Mai 2011, 08:24


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste