Hypertemperatur

Technische Fragen und Probleme...

Re: Hypertemperatur

von Xaver » 12. Dez 2012, 20:06

Irgendwie hast du das falsch verstanden, die Betonung liegt
auf nächstes Jahr! Und dieser Winter dauert bestimmt noch bis zur Fasend!
Ganz cool bleiben! :geek:
Jeder denkt an sich, nur ich denk an mich!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Registriert: 22. Apr 2012, 20:21
Wohnort: 77736 Zell a.H.

Re: Hypertemperatur

von ManuaX » 14. Dez 2012, 00:07

ja und wann könntest du frühestens liefern?
gruß ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 21. Dez 2011, 23:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Hypertemperatur

von Xaver » 14. Dez 2012, 13:10

Hallo Zusammen,
die Herstellerfirma hat bis 07.01.13 geschlossen und vorher schaffe
ich das vermutlich nicht mehr. Das bedeutet Lieferung vermutlich ab 14.01.13.
Der Preis beträgt jetzt 48,-€ pro Stück plus 5,-€ an Versandkosten.

GadkS Xaver
Jeder denkt an sich, nur ich denk an mich!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Registriert: 22. Apr 2012, 20:21
Wohnort: 77736 Zell a.H.

Re: Hypertemperatur

von Xaver » 19. Dez 2012, 14:59

Hallo zusammen,
es ist jetzt doch absehbar, wenn nichts mehr schiefgeht, dass
die Heizmatten bis Freitag dieser Woche noch fertig werden. Bitte um
PN wer jetzt zu 48,-€ pro Stück + 5,-€ Versand bestellen möchte.
Bitte Stückzahl und Adresse angeben. Schreibe zurück mit Kontoinfo zur Überweisung.
Abholung ist ebenfalls möglich, Kaffee, Bespassung und Strom gibts kostenlos.
Bitte ebenfalls Nachricht per PN dann gibts die Adresse, Termin ist
verhandelbar.

GadS Xaver
Jeder denkt an sich, nur ich denk an mich!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Registriert: 22. Apr 2012, 20:21
Wohnort: 77736 Zell a.H.

Re: Hypertemperatur

von nikwest » 21. Dez 2012, 17:16

So, 2 Heizmatten sind heute bei mir angekommen. Vielen Dank, Xaver.

Jetzt mal ne kurze Frage zum anschliessen. Einfach ungeregelt am Zigarettenanzünder? Wenn ich das ganze regelbar machen möchte, kann ich das einfach über die Spannung machen? Oder eine regelbare Konstantstromquelle?
 
Beiträge: 1700
Registriert: 13. Aug 2012, 08:08

Re: Hypertemperatur

von Xaver » 21. Dez 2012, 19:45

Hallo Dominik,

es gibt eigentlich einige Möglichkeiten die Teile anzuschliessen. Je Anschluss hast du einen
Widerstand von ca. 4,0 Ohm. Du kann die Widerstände in Reihe oder in Serie Schalten.
Sinn macht eigentlich nur folgendes:
1.) Fahrer und Beifahrerseite heizen, Je 1 Widerstand auf Fahrer und Beifahrerseite paralell anschliessen. (=2*48 Watt)
2.) Nur 1 Seite heizen, 1 Widerstand anschliessen )=48 Watt, 2 Widerstände anschliessen=96 Watt.

Selbstverständlich kannst du auch geringere Spannungen anlegen, dann vermindert sich halt die Leistung.
P=U*I, R=U/I

GadS Xaver
Jeder denkt an sich, nur ich denk an mich!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Registriert: 22. Apr 2012, 20:21
Wohnort: 77736 Zell a.H.

Re: Hypertemperatur

von nikwest » 29. Dez 2012, 20:16

Also ich habe jetzt die beiden Seiten der Matte mal seriell angeschlossen und dann Fahrer und Beifahrer parallel. Mal schauen, ob es warm genug wird. Evtl. baue ich mir noch einen Umschalter auf der Fahrerseite rein, um von seriell nach parallel umzuschalten, d.h. von 48W dann auf 96W gehen zu können (ohne Beifahrer dann ;-)

Die Matten haben auch beide ganz gut gepasst. Morgen wird es getestet.
 
Beiträge: 1700
Registriert: 13. Aug 2012, 08:08

Re: Hypertemperatur

von Xaver » 29. Dez 2012, 22:44

Hallo Dominik,

wenn du die Anschlüsse der Matten seriell anschliesst hast du
nur aber nur 24 Watt pro Matte. Wenn du Fahrer und Beifahrerseite beheizen möchtest
dann bitte jeweils die obere Seite der Heizungen anschliessen=2* 48 Watt.
Wenn du nur die Beifahrerseite heizen möchtest, dann bei der Fahrerseite die
unteren und die oberen Anschlüsse paralell anschliesen dann bringt die eine
Matte 96 Watt.

GadS Xaver
Jeder denkt an sich, nur ich denk an mich!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Registriert: 22. Apr 2012, 20:21
Wohnort: 77736 Zell a.H.

Re: Hypertemperatur

von nikwest » 30. Dez 2012, 00:48

Xaver hat geschrieben:Hallo Dominik,

wenn du die Anschlüsse der Matten seriell anschliesst hast du
nur aber nur 24 Watt pro Matte. Wenn du Fahrer und Beifahrerseite beheizen möchtest
dann bitte jeweils die obere Seite der Heizungen anschliessen=2* 48 Watt.
Wenn du nur die Beifahrerseite heizen möchtest, dann bei der Fahrerseite die
unteren und die oberen Anschlüsse paralell anschliesen dann bringt die eine
Matte 96 Watt.

GadS Xaver


mmh, wieso 24W? Ich dachte ich habe 2x24W: 2x6Vx4A = 48W pro Matte.
Ich hab's vorhin ausprobiert. Die Matten werden nicht wirklich warm, aber im direkten Vergleich allerdings deutlich weniger kalt als ohne.
 
Beiträge: 1700
Registriert: 13. Aug 2012, 08:08

Re: Hypertemperatur

von Saftwerk » 30. Dez 2012, 00:52

48W haben beide Matten in Summe

Pro Matte gilt: halbe Spannung x halber strom = viertel Leistung
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1929
Registriert: 26. Aug 2012, 18:27

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast