PEM - Aktion

Technische Fragen und Probleme...

Re: PEM - Aktion

von warden_clyffe » 19. Mär 2018, 20:15

...und fertig, Auto fährt wieder ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 586
Registriert: 22. Feb 2014, 00:05

Re: PEM - Aktion

von Ludicrous » 27. Mär 2018, 22:24

... auch fertig :D

PEM2.jpg
PEM.jpg


wie man auf den Bildern sieht war es auch nötig "sauber-zu-machen"
und die besagte Folie auszutauschen!

Danke an meinen super coolen Reparateur Frank,
der mal so nebenbei ein PEM repariert
[size=85] Einen Tesla bestellen und dazu kostenloses, unlimitiertes Superchargen? Einfach über meinen Link bestellen http://ts.la/karin2744
Benutzeravatar
 
Beiträge: 97
Registriert: 25. Jul 2015, 19:38
Wohnort: Marburg

Re: PEM - Aktion

von warden_clyffe » 29. Mär 2018, 09:46

Top Job, Nordhessen rules !

Ich maße ich mir an, diese Aktion auf Anfrage komplett als Dienstleistung anzubieten,
entweder am bereits ausgebauten PEM, oder mit Ein- Ausbau PEM bei mir, Bühne vorhanden.

Letzteres wäre zu bevorzugen, da dann

a) sichergestellt ist, daß das Wägelchen vorher fehlerfrei funktionierte und
b) wirklich der komplette Lufttrakt incl. Motor gründlich gereinigt werden könnte.

Bei Interesse schickt mir eine PM.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 586
Registriert: 22. Feb 2014, 00:05

Re: PEM - Aktion

von JeanSho » 29. Mär 2018, 15:51

warden_clyffe hat geschrieben:Top Job, Nordhessen rules !

Ich maße ich mir an, diese Aktion auf Anfrage komplett als Dienstleistung anzubieten,
entweder am bereits ausgebauten PEM, oder mit Ein- Ausbau PEM bei mir, Bühne vorhanden.

Letzteres wäre zu bevorzugen, da dann

a) sichergestellt ist, daß das Wägelchen vorher fehlerfrei funktionierte und
b) wirklich der komplette Lufttrakt incl. Motor gründlich gereinigt werden könnte.

Bei Interesse schickt mir eine PM.


Da komme ich im Sommer gerne mal vorbei. Schreibe auch gleich PN
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S 85D (08.2015)
Model 3 reserviert (31.03.2016)
Roadster 2.0 reserviert
Sono Sion reserviert ( 07.2018)
2 Pedelecs (06.2016)
Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3283
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Service: PEM - Aktion

von uwac » 15. Apr 2018, 21:23

Hallo warden_clyffe,

Möchte gern den PEM Service von dir hier in Dresden durchführen lassen.
PEM Lüfter gehen nicht mehr aus. Bitte melde Dich. Uwwac@gmx.de

Gruß uwe
 
Beiträge: 7
Registriert: 24. Jan 2013, 15:19

Re: PEM - Aktion

von DucTom » 21. Apr 2018, 23:40

Moinsen zusammen.

Heute hab ich mal "schnell" die PEM (Kühlkörper) und den Motor gesäubert.

Funktionierte auch alles sehr einfach, dank den diversen Tipps hier aus dem Forum und dem Video von Mark (YouTube).

Doch leider gab es zum Schluss noch eine böse Überraschung.

20180421_112356.jpg


20180421_112411.jpg


20180421_112427.jpg

Was man da alles so findet!

20180421_115634.jpg

Und beim ausblasen wurde immer mehr zu Tage gefördert........ :oops:

20180421_115636.jpg

..... immer mehr... was da so reinpasst an Dreck ist schon erstaunlich...

geht gleich weiter, darf nur fünf Fotos. :mrgreen:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6
Registriert: 20. Dez 2014, 23:00
Wohnort: Ganderkesee

Re: PEM - Aktion

von DucTom » 22. Apr 2018, 10:23

.. weiter geht´s...

20180421_115638.jpg


20180421_123401.jpg

So weit so gut, den ganzen Mist rausbekommen.
Und dann dachte ich mir, mach die PEM mal auf und schau mal rein.
Das hätte ich lieber gelassen, denn dann trat folgendes zu Tage.

20180421_140223.jpg

Man bedenke das der Roadster fuhr, "nur" die Kühlung war nicht mehr so dolle.

20180421_140225.jpg

Mir hat sich nur noch nicht so ganz erschlossen, warum "nur" zwei der dicken Elkos sich durch hohe Temperaturen gepellt haben.
Der "vermutliche" Störschutzkondensator, welcher sich in wohlgefallen aufgelöst hat legte einen sehr weitreichenden Abgang hin.
Er hat die halbe PEM über den Miefquirl versaut.

20180421_140247.jpg

So nun werde ich die PEM komplett zerlegen, die Kondensatoren durchmessen ggf. tauschen, alles reinigen und vielleicht wenn nötig das Update der Wärmeleitfolien (IGBTs) durchführen.

für Tipps und Infos dazu würde ich mich freuen.
Weitere Berichte zum Thema werden folgen.

Grüße

Thomas
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6
Registriert: 20. Dez 2014, 23:00
Wohnort: Ganderkesee

Re: PEM - Aktion

von Toaster » 22. Apr 2018, 15:28

hallo thomas,

drücke die daumen! wäre nett, wenn du deine bezugsquelle(n) für die C´s mitteilen würdest.

holger
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1272
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: PEM - Aktion

von warden_clyffe » 22. Apr 2018, 18:38

Das Thema mit den Elkos ist bekannt. Solange dein Auto noch fuhr kein Drama, nur 'ne Riesensauerei und viel Arbeit. Bin grade dabei für die Elko's tropenfesten Ersatz (mit MIL-Zulassung, also für militärische Zwecke - der Kram ist eindeutig besser) aufzutreiben. Da du schon so weit bist, bitte tausche die Folien unbedingt, ist jetzt nicht mehr viel Arbeit !

Schick' mir mal'ne PM mit deiner Teflonnummer wenn du magst, ich helfe dir weiter soweit ich kann...

Gruß C
Benutzeravatar
 
Beiträge: 586
Registriert: 22. Feb 2014, 00:05

Re: PEM - Aktion

von warden_clyffe » 22. Apr 2018, 18:39

...ach ja: Hoffentlich hast du vorher den Akku vollgemacht und außer APS runterfahren auch den Service-Connect gezogen - damit's nicht eng wird falls es etwas länger dauert !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 586
Registriert: 22. Feb 2014, 00:05

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast