Tesla Roadster Reifen - Erfahrung mit Semislicks ?

Technische Fragen und Probleme...

Re: Tesla Roadster Reifen - Erfahrung mit Semislicks ?

von Sucseeker » 6. Jul 2017, 14:59

Kleiner Zwischenbericht nach ca. 1.500 km auch abseits meiner Hausstrecken mit und ohne Dach etc.

Positiv:
- Sehr guter Grip auf fast allen Fahrbahnen
- Gute Optik

Negativ:
- Auf manchen Fahrbahntypen unglaubliche Geräuschentwicklung oberhalb 90 km/h.
- Schmaler Grenzbereich gegenüber der Serie, kaum noch pfeifen sondern quasi direktes Ausbrechen des Hecks.
- Mehrverbrauch von ca. 15%.
- Starker Abrieb am Heck des Roadsters.

Fazit: Macht Mörder-Spaß, kommt aber wieder runter - Ideal wäre ein Zweit-Roadster.......

Grüße SuCseeker
SIE:12/14 S85 Midnight-21"-AP1
ER:09/17 XP100D Midnight-20"-6-Sitzer-AP2
EX:03/15-09/16: 62tkm SP85D, 09/16-11/17 27tkm X90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster - BMW C evolution - Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV46kWp / Tesla-PV-Speicher 85kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1875
Registriert: 27. Sep 2014, 20:46
Wohnort: Hessen

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast