Radioempfang

Technische Fragen und Probleme...

Re: Radioempfang

von philipp » 16. Jun 2017, 15:45

ja, aber im Roadster habe ich keine Datenflat, ist in der Schweiz viel zu teuer!!!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 375
Registriert: 6. Jun 2012, 14:26
Wohnort: Ermatingen

Re: Radioempfang

von snooper77 » 16. Jun 2017, 20:18

philipp hat geschrieben:ja, aber im Roadster habe ich keine Datenflat, ist in der Schweiz viel zu teuer!!!


Oh, sorry, hab übersehen, dass es um den Roadster geht :-)
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5816
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Radioempfang

von Schrottix » 17. Jun 2017, 18:45

Habe seit 2014 ein Kennwood DNN9250DAB Radio mit einer Kennwood DAB Scheibenantenne
DAB Antenne.jpg
die oben mittig angebracht ist drin.
Funktioniert hervorragend. Das Microphone für die Freisprecheinrichtung ist jetzt auf dem Armaturenbrett
Mikrofone.jpg
was der Verständigung sehr zu Gute kommt.
Am besten ist das Armaturenbrett auszubauen damit alle Alpine Teile entfernt werden können. Rückfahrkamera kann weiter verwendet werden.
Zur Montage des Armaturenbretts benötigt man die Clips
AbreissClipps.jpg
neu da diese definitiv abreissen ( https://www.lotusgarage.com/index.php?l ... ail&p=1402 ).
Tesla verlangt rund 3,60 € pro Clip.
Anleitung zum Armaturenbrettausbau:
TeslaArmaturen demontieren.pdf
(324.15 KiB) 22-mal heruntergeladen

Startbildschirm für das Kenwood ändern kann bei mir per PN erfragt werden.
Innenansicht.jpg


Grüße
Schrottix
Der Kopf ist rund damit die Gedanken die Richtung ändern können.
Roadster Sport gelb VIN 453, Roadster Sport weiss VIN 868,
Roadster Sport magma orange metallic VIN 991
https://www.tesla.com/referral/wilhelm8681
Benutzeravatar
 
Beiträge: 191
Registriert: 6. Jul 2014, 21:22
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Radioempfang

von warden_clyffe » 19. Jun 2017, 12:01

snooper, philipp fährt einen Roadster ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 608
Registriert: 21. Feb 2014, 23:05

Re: Radioempfang

von philipp » 21. Jun 2017, 09:23

warden_clyffe hat geschrieben:snooper, philipp fährt einen Roadster ;-)


Danke für den Hinweis. Ich habe Tunein und Co, aber ich hätte trotzdem gerne einen guten Radio und DAB+ Empfang im Roadster und suche deshalb nach einer guten Lösung.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 375
Registriert: 6. Jun 2012, 14:26
Wohnort: Ermatingen

Re: Radioempfang

von Schrottix » 23. Jun 2017, 12:31

philipp hat geschrieben:Danke für den Hinweis. Ich habe Tunein und Co, aber ich hätte trotzdem gerne einen guten Radio und DAB+ Empfang im Roadster und suche deshalb nach einer guten Lösung.


Da wird nach meiner Ausführung nichts mehr kommen.

Es gibt DAB Antennen, es gibt DAB-Radios.
Funktionierenden Einbauort hab ich Fotos geschickt.

Was willst du noch mehr Infos.
Der Kopf ist rund damit die Gedanken die Richtung ändern können.
Roadster Sport gelb VIN 453, Roadster Sport weiss VIN 868,
Roadster Sport magma orange metallic VIN 991
https://www.tesla.com/referral/wilhelm8681
Benutzeravatar
 
Beiträge: 191
Registriert: 6. Jul 2014, 21:22
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Radioempfang

von philipp » 23. Jun 2017, 15:46

Zum Beispiel, wer mit welchem Modell Antenne gute Erfahrungen gemacht hat. Denn Fahrzeuge mit Kunststoffkarosserie sind funktechnisch ein Problem. Sie verfügen über keine Gegenmasse. Das muss die Antenne mit sich bringen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 375
Registriert: 6. Jun 2012, 14:26
Wohnort: Ermatingen

Re: Radioempfang

von DL1SCI » 23. Jun 2017, 16:21

Hallo Philipp,

da mein Kleiner etwas zerlegt war, durfte ich gestern und heute im Schrottix seinem gelben DAB genießen. Wunderbar. Ohne wenn und aber.

Bin am überlegen mein Alpine auch auszubauen, wie beschrieben, da das Navi so oder so nicht mehr geht.
 
Beiträge: 526
Registriert: 21. Jul 2012, 09:45
Wohnort: Sindelfingen

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast