Radioempfang

Technische Fragen und Probleme...

Radioempfang

von Thorsten » 10. Jun 2011, 12:49

Bei meinen ersten etwas längeren Fahrten ist mir aufgefallen, dass der Radioempfang z.T. schlecht ist. Das Programm rauscht und der TMC-Empfang der Navi bricht teilweise komplett ab.

Tritt dieses Problem bei Euch auch auf? Ich habe im amerikanischen Forum einen Beitrag gesehen, nach dem die thermoverglaste Frontscheibe für den schlechten Empfang verantwortlich sein soll. Könnt Ihr das bestätigen?

Grüße
Thorsten
Kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3287
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Radioempfang

von gridparity » 11. Jun 2011, 10:49

Ich kann das bestätigen, habe auch eine Thermo FS. Ob es jetzt wirklich daran liegt oder am Kohlefaser Body weiß ich nicht.
 
Beiträge: 392
Registriert: 23. Mai 2011, 21:40

Re: Radioempfang

von Thorsten » 11. Jun 2011, 12:46

Sollen wir bei Tesla mal nachfragen, ob die ggf. eine technische Lösung für den schlechten Radioempfang haben?

Insbesondere der Abbruch der TMC-Verbindung ist bei der Stauhäufigkeit im Raum Essen/Düsseldorf/Köln etwas nervig.

Grüße
Thorsten
Kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3287
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Radioempfang

von gridparity » 12. Jun 2011, 11:32

Also TMC ist bei mir noch nie abgebrochen. Lediglich der Empfang ist manchmal etwas schlecht. Da ich aber meistens MP3 über DVD oder über den iphone Anschluss höre stört nich das nicht wirklich.
Welchen Sender hast Du denn als TMC Quelle angegeben? Ich habe WDR2. Für den Köln/Bonner Raum denke ich ist das ganz ok.

Nachfragen kostet aber nichts. Die Kollegen bei Tesla sind doch immer hilfsbereit.
 
Beiträge: 392
Registriert: 23. Mai 2011, 21:40

Re: Radioempfang

von web-adressbuch.de » 12. Jun 2011, 23:31

Ja der Radioempfang ist grottenschlecht!! Mich nervt das ungemein, da man nicht einmal vernünftig die Nachrichten hören kann. Bei den Preisen für dieses System ist das einfach nur peinlich. Ich verstehe nicht, dass die Antenne nicht ganz um die Scheibe herumgeführt wurde. Vielleicht hätte das etwas gebracht.
 
Beiträge: 5
Registriert: 12. Jun 2011, 23:23

Re: Radioempfang

von Thorsten » 14. Jun 2011, 20:05

Ich habe jetzt für TMC fest WDR2 (Frequenz 99,2) eingestellt. Aber insbesondere auf dem Kölner Ring (A3) hatte ich heute wieder keinen TMC-Empfang.

@gridparity: Welche Frequenz benutzt Du im Bereich Köln?

Grüße
Thorsten
Kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3287
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Radioempfang

von Talkredius » 14. Jun 2011, 21:28

Auch bei mir ist der Radioempfang auch eher bescheiden, allerdings TMC hat bisher immer funktioniert.
Ein paar Eklärungen :

a) Thermoscheiben sind üblicherweiser mit Metall bedampft => geht in Richtung Faradyischer Käfig => schlechter Empfang
(bei mir im Büro haben wir extreme Thermoscheiben => ich kann nur mit offenem Fenster telefonieren
Gleichzeitig scheint die Antenne noch unter dem Metallrahmen der Scheibe zu liegen => s.o.)

b) Tesla hat die Antenne blind von Lotus übernommen => wenn ein Lotus Gas gibt hört man eh nichts mehr => noch keinem Lotusfahrer ist der schlechte Empfang aufgefallen. :D
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3605
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Radioempfang

von gridparity » 17. Jun 2011, 20:14

99,2 habe ich auch
 
Beiträge: 392
Registriert: 23. Mai 2011, 21:40

Re: Radioempfang

von Thorsten » 18. Jun 2011, 09:39

Ich habe bei der letzten Fahrt anstelle der festen Frequenz wieder die automatische TMC-Suche aktiviert. Das scheint besser zu funktionieren.

Beim Senderwechsel habe ich aber ein paar Minuten kein Signal.

Grüße
Thorsten
Kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3287
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Radioempfang

von WindFritz » 1. Mai 2012, 21:45

Hallo Leute,

leider ist der Empfang wirklich sehr schlecht.
Ich führe das auf elektische Störsignale (allerdings nicht der Motorsteuerung sondern der Umwälzpumpe der Batteriekühlflüssigleit ) zurück. Wenn man im Stand Sender manuell auf nicht beleget Frequenzen stellt, hört man die Synchonität von Pumpe und Störungen. Evt. ist das eine nicht entstörte Pumpe oder Elektronik (oder gar ein einfacher Gleichstrommoter, was aber bei so einem Auto sehr grausam und unererwartet wäre, aber die Zuleitung zum Behälter der wasser/Glykolmischung im Kofferaum ist auch sehr bastelhaft angbracht und "brezzelt" weil der Schlauch geknickt ist).
Hat jemand schon die Pumpe gesehen oerder zerlegt, bzw. weiß wo die sitzt? Hat die eine eigne Sicherung (um zu testen ob die Störungen aufhören wenn man den Stecker der Punpe oder die Sicherung zieht)?

Fritz "NOCO2"
Fritz [ NOCO2] Tesla Roadster mit Christian im car-sharing, 100% Ökostrom von AAE
 
Beiträge: 10
Registriert: 1. Mai 2012, 21:21
Wohnort: Bez. Mistelbach bei Wien

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste