OVMS 3.0

Technische Fragen und Probleme...

Re: OVMS 3.0

von kleinst » 3. Mär 2018, 16:36

... falscher Link, Info zu OVMS 3.1:
https://dexters-web.de/v3-produktion-be ... ext_87.htm
 
Beiträge: 5
Registriert: 20. Mai 2016, 16:20

Re: OVMS 3.0

von Thorsten » 6. Mär 2018, 12:43

Hier die offizielle Information zum OVMS 3.1: http://www.openvehicles.com/ovmsv3-preannouncement.
Kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3269
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: OVMS 3.0

von kleinst » 6. Mär 2018, 13:45

Nähere Infos zum OVMS v3.1 hier:
http://www.openvehicles.com/ovmsv3-preannouncement

OVMS v3.1 module: US$90
•Black injection-moulded plastic enclosure
•ESP32 WROVER processor (16MB flash, 4MB SPI RAM, 520KB SRAM, dual core 160/240MHz Xtensa LX6 processor)
•WIFI 802.11 b/g/n
•Bluetooth v4.2 BR/EDR and BLE
•3x CAN buses
•1x Micro USB connector (for flash download and serial console)
•1x Micro SD card slot
•1x Internal expansion slot
•8x EGPIO, 2x GPIO
•1x GSM antenna connector
•1x GPS antenna connector
•1x DB9 vehicle connector
•1x DB26 expansion connector

OVMS v3.1 SIM5360E 3G modem module (either US or EU edition): US$60
•Modem is an optional plug-in module, that can be changed in future (to allow for new technology)
•3G (EV-DO/HSPA+) dual band modem
•Includes 2G (GSM/GPRS) and 2.5G (EDGE) quad band
•GPS/GNSS
•Nano (4FF) SIM slot
•HOLOGRAM.IO nano sim
•US edition is SIM5360A (Dual-Band UMTS/HSPA+ 850/1900MHz, Quad-Band GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/1900MHz)
•EU edition is SIM5360J(E) (Dual-Band UMTS/HSPA+ 900/2100MHz, Quad-Band GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/1900MHz)

Bundle (OVMS v3.1 module + v3.1 modem): US$150

A time-limited special discount of US$20 off this bundle price will be provided for existing OVMS v2 owners (making this bundle offer US$130).

This first production batch is intended for experienced OVMS v2 users and v3 developers. Please note:
•Firmware is not complete, and should be considered beta
•Functionality is approximately equivalent to basic OVMS v2 firmware, but some advanced features (such as ACC, SMS control, etc) are not available yet
•Firmware is far in advance of v2 in other aspects (such as built in web server, metrics, console, tcp/ip support, diagnostics, geofencing, scripting, etc)
•Firmware can be updated either Over The Air (OTA), by Micro SD card, or over USB interface
•Vehicle support currently includes: Kia Soul EV, Nissan Leaf, Renault Twizy, Tesla Roadster
 
Beiträge: 5
Registriert: 20. Mai 2016, 16:20

Re: OVMS 3.0

von tesla_72 » 10. Mär 2018, 04:46

Hi was kann das 3 Modul denn beim Roadster mehr (nicht das sich die mehr Leistung nur beim Twizzy lohnt )

denn es ist ja 51 Dollar teurer

ich habe noch kein Modul in meinem drinn

lohnt sich das im Vergleich zum 2 Modul
Roaderster von 10/2009 Nummer 72 von 250
 
Beiträge: 40
Registriert: 16. Jul 2017, 20:18

Re: OVMS 3.0

von Saftwerk » 10. Mär 2018, 09:24

Die Firmware ist noch beta, daher sollten die aktuellen Kunden Entwickler sein, die die Firmware selbst updaten können (wie auch immer)

Das OVMS v3 hat allerlei neue Hardwareschnittstellen, von daher sind viele Neuerungen prinzipiell möglich, aber sie existieren nur auf diversen Wunschlisten.
Da können Wunder kommen oder auch nichts, je nachdem wie viel Zeit die Entwickler haben.

Ich wünsche mir: Ein CAN to Bluetooth, damit ein modernes Navi die echten Fahrzeugdaten verarbeiten kann, damit es auch im Tunnel ohne GPS funktioniert (aber auch auf Navi-Seite gibt es das wohl auch nicht)
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1906
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27

Re: OVMS 3.0

von tesla_72 » 10. Mär 2018, 16:37

Das OVMS v3 hat allerlei neue Hardwareschnittstellen


genau das meine ich
hat die der Roadster auch ?

oder macht das nur sinn zb beim twizzy der ja 8 jahre jünger ist und somit wahrscheinlich auch mehr bzw andere Schnittstellen
Roaderster von 10/2009 Nummer 72 von 250
 
Beiträge: 40
Registriert: 16. Jul 2017, 20:18

Re: OVMS 3.0

von Saftwerk » 10. Mär 2018, 20:15

Die manchen Sinn, wenn man Bastler ist. Das Ding wird eine eierlegende Wollmilchsau.
Es gibt ja schon so CAN to Bluetooth Dongels für alle möglichen Autos. Mit entsprechenden Apps können die ganz schon viel, aber man kann dort nichts selbst machen.

Das OVMS v3 für den Roadster könnte vielleicht über WLAN mit der Solaranlage kommunizieren oder wer weis was noch.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1906
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27

Re: OVMS 3.0

von tesla_72 » 11. Mär 2018, 02:43

okay das sehe ich ein

denkbar wäre

fhem
script if "einspeisung netz solarzelle " angenommen 1500w (1500w nicht verbrachter strom) im haus
else

ping tr ip xxxxxxxxx

ping ok

am TR

tesla laden mit 6 a
einstellen

aber das müßte doch auch mit dem modul 2 klappen da es ja eine Andriod app gibt und sie openscorce ist sollten die befehle zum abfragen unter einen debian linux system doch die gleichen sein die legt man in eine datei

also ca so
fhem
script if "einspeisung netz solarzelle " angenommen 1500w (1500w nicht verbrachter strom) im haus
else

tr gps e50.xxxxx und n30.xxxxxxxxxxxxxx
no
done

else
im lade modus
no
done
else

tesla laden mit 6 a

so eine abfrage wird doch keine 1mb brauchen
denke mal da gehen für die 3 abfragen der werte 4-8 kb übers handy netz
Roaderster von 10/2009 Nummer 72 von 250
 
Beiträge: 40
Registriert: 16. Jul 2017, 20:18

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast