Tooo hotttt (HVAC Overheat)

Technische Fragen und Probleme...

Tooo hotttt (HVAC Overheat)

von Saftwerk » 19. Jun 2013, 07:30

Gestern war es so heiß, dass :
- sich die Fronthaube verzogen hat und der Schalter während der Fahrt bei jedem Hubbel eine offene Haube angezeigt hat.
- HVAC Overheat beim Laden : Alle Minute ist die Kühlung ausgefallen (bin ich hier im ICE oder was?)

California proved ist das nicht.

/edit: Betreff
Zuletzt geändert von Saftwerk am 7. Jul 2013, 21:13, insgesamt 1-mal geändert.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2098
Registriert: 26. Aug 2012, 18:27
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: Tooo hotttt

von ManuaX » 19. Jun 2013, 10:46

hast du PM angerufen?

hast du im schatten versucht zu laden?

wie viel Amper schaffst du noch am HCP 60/70?

mfg ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 21. Dez 2011, 23:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889
Land: Deutschland

Re: Tooo hotttt

von Saftwerk » 19. Jun 2013, 22:16

Heute wieder: Es ist der gelbe Error 1463 HVAC: overheat warning.
Er kommt nur im Debugmode.

Randbedingungen:
Wagen steht in der Garage, vorn und hinten offen, Umgebungstemperatur 34°C vor Ladebeginn.
Ladestrom 13A oder 16A (egal)
Batterie ca 36°C
Die Toutside steigt bis auf 44°C
Die Tcoolant sinkt bis 20°C
Kompressor ca. 22 Bar , 2000-3000 Umin
PEM steigt von 39°C auf 45°C (logisch bei der hohen Toutside)
Jetzt ist das leise E-Mobil gar nicht mehr leise :cry:
Dann #1463 und die Klimaanlage schaltet für ne knappe Minute ab
und dann geht das Spiel immer so weiter HVAC ON OFF ON OFF ON...

Nach einer halben Stunde "kein laden" geht's wieder, so dass man die Batterie wieder etwa 2-3°C kühler bekommt.
PM hab ich noch nicht angerufen.

Warum, verdammt nochmal, sind über den Parkplätzen keine schattenspendenden Solarpanels?
Der in der Sonne aufgeheizte Akku kostet bestimmt ein paar kWh zum Kühlen.
Auch im Winter könnte man sich das Schnee fegen ersparen.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2098
Registriert: 26. Aug 2012, 18:27
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: Tooo hotttt

von Talkredius » 20. Jun 2013, 04:14

Saftwerk hat geschrieben:H
PM hab ich noch nicht angerufen.
.


Der ist im Urlaub
Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3785
Registriert: 27. Apr 2011, 21:06
Wohnort: Hückelhoven
Land: Deutschland

Re: Tooo hotttt

von Saftwerk » 20. Jun 2013, 06:32

Grimmer ist seine Vertretung bis 30.6
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2098
Registriert: 26. Aug 2012, 18:27
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: Tooo hotttt

von JeanSho » 20. Jun 2013, 07:52

Jetzt aktuell steht bei mir die 40.000er Inspektion an und der PEM ackert wie irre. Wahrscheinlich wieder voller Dreck. Abhilfe soll ja ein Absperrgitter verschaffen am Ansaugweg. Ich werde berichten. Wobei nach der Reinigung die Lärmentwicklung sowieso zurück geht, denn dann kühlt er innen ohnehin besser. In dem Zustand könnte ich ihn nachts nicht ladend vor ein Wohnhaus stellen. Der lärmt stundenlang, obwohl gestern nur ein Viertel Ladung reingingen.
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S P100DL (08.2019)
Fiat 500e
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3372
Registriert: 9. Jan 2012, 23:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: Tooo hotttt

von teslafahren.at » 21. Jun 2013, 19:59

hab seit dem gestrigen heissen tag ein ähnliches problem. laden wird einfach so gestoppt. so wie es aussieht wird PEM auf 50 Grad warm und
dann schaltet er ab - kann das sein?
auch heute wieder - nach ner halben stunde an der heimischen dose in der garage - abgebrochen. aber keine fehlermeldung w.o. beschrieben.

heute mußte ich bei 32A ca. 4x neu anwerfen, damit er voll wird. was könnte da helfen? außer kühleres wetter?

lg
mannni
Benutzeravatar
 
Beiträge: 667
Registriert: 8. Dez 2011, 12:10
Wohnort: Ösiland
Land: Oesterreich

Re: Tooo hotttt

von teslafahren.at » 21. Jun 2013, 20:23

krieg doch nen gelben fehler 936 ...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 667
Registriert: 8. Dez 2011, 12:10
Wohnort: Ösiland
Land: Oesterreich

Re: Tooo hotttt

von Kosta » 21. Jun 2013, 20:30

Meiner pustet auch wie verrückt bei 32A
Deshalb lass ich ihn nur noch mit 10 bis 16 A laden.
Hab knapp 13000 Km drauf.
Bis jetzt noch keine Fehlermeldungen.
Gruß Kosta
Benutzeravatar
 
Beiträge: 182
Registriert: 24. Mär 2013, 15:07
Wohnort: Landkreis München
Land: Deutschland

Re: Tooo hotttt

von Saftwerk » 21. Jun 2013, 20:51

Wie oben gesagt, die HVAC Warnungen kommen nur im Debugmode.
Das Laden hat bei mir nicht abgebrochen, weil die PEMela noch keine 50°C hatte.
(gut zu wissen, dass bei 50 Schluss ist)

Nachricht von Tesla:
Timm hat geschrieben:Es sollte baldmöglichst ein Klimaservice ausgeführt werden. Bei der Hitze kann das aber schon mal kurzzeitig auftreten und nächste Woche wieder weg sein. Alternativ bitte in beliebiger Werkstatt mit Klimaservice, bitte nur „50 Gramm“ Kältemittel absaugen lassen. Dauert normalerweise keine fünf Minuten.

Warum dann die Klimaanlage kühler laufen soll, wenn man 50g entfernt hat, leuchtet mir allerdings nicht ein.

Wenn man selbst schwitzt, dann kann man sich vielleicht denken dass es den Akkus auch nicht gut geht - also langsam fahren,wie man es in der Fahrschule gelernt hat. :P
Heute ist das Wetter eh schon wieder kühler.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2098
Registriert: 26. Aug 2012, 18:27
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast