Reifen

Technische Fragen und Probleme...

Re: Reifen

von CarstenM » 21. Apr 2016, 10:20

21" am Roadster?
Tesla Model S 75D, blau, Textil, 19", Pano, EAP 2.5, PUP, Kindersitze, EZ 11/2017
Tesla Roadster #517, gletscherblau metallic, 54.000 km
Tesla-Fahrer seit 11/2013 - nie mehr Verbrenner!
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2473
Registriert: 7. Apr 2013, 12:06
Wohnort: Göttingen
Land: Deutschland

Re: Reifen

von gablandy » 21. Apr 2016, 10:27

falsche Forum, wär aber nett
P85D seit Ende Juli Bestellung April
 
Beiträge: 100
Registriert: 4. Mai 2015, 10:09
Land: Deutschland

Re: Reifen

von Saftwerk » 10. Mär 2017, 17:15

Mal wieder den Roadster-Reifen Thread ausgraben...

Hat jemand einen Vorschlag für die vorderen 175/55R16 :?:
Als einziger Treffer wird bei verschiedenen Shops nur noch der hier gezeigt:
YOKOHAMA 175/55 R16 80W TL Advan Neova (AD07)

Aber Nasshaftung "E" finde ich auf der Vorderachse nicht so toll...
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2018
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27
Land: Deutschland

Re: Reifen

von dirk1976 » 10. Mär 2017, 21:56

Interessiert mich auch. Hab grad von Winter (Michelin) auf Sommer (Yokohama) gewechselt. Sieht besser aus, aber ich bin der Meinung, dass die Sommerschluffen ca. 30Wh/km mehr brauchen...
Gabs nicht mal so Michelin Enery Saver in den Dimensionen des Roadsters?

Den Yokohama goibt es anscheinend in 2 Versionen,
einmal mit Nasshaftung B und Energie G und
einmal mit Nasshaftung E und Energie F

wobei der erstere teurer ist - quasi der Regenreifen :(
Roadster Sport 2.0 electric blue VIN 116,
Model S P85 in dunkelblaumetallic, AP1, UHF, Doppellader, Metalldach, Tech, Air, Kindersitze (im Regal), Chrome-delete, Kofferraum mit Teppich ausgekleidet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 95
Registriert: 9. Dez 2016, 12:15
Wohnort: Erftstadt
Land: Deutschland

Re: Reifen

von Gizmo » 16. Jul 2019, 21:08

Ich grabe den alten Thread auch mal wieder aus. So langsam sind mal wieder neue Hinterreifen fällig. Aktuell habe ich Michelin Pilot Sport 3 drauf, mit denen ich auch sehr zufrieden bin. Inzwischen ist wohl nur noch der Nachfolger Sport 4 erhältlich. Alternativ der Primacy 4. Hat da schon jemand Erfahrung?
 
Beiträge: 400
Registriert: 17. Okt 2014, 14:49
Land: Schweiz

Re: Reifen

von warden_clyffe » 17. Jul 2019, 09:54

Ich habe vorne wie hinten die Primacy 3 drauf, allerdings vorne in der 195'er Variante (sind auch in 175 erhältlich, aber deutlich teurer), die Reifen sind top.

Hab' das zwar schonmal irgendwo geposted, aber nochmal zur Info: ALLE Roadster dürfen vorne 195'er fahren, egal ob eingetragen oder nicht, das steht in der Typgenehmigung vom Roadster. Wer das braucht kann sich gerne bei mir melden.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 696
Registriert: 22. Feb 2014, 00:05
Land: Deutschland

Re: Reifen

von Gizmo » 17. Jul 2019, 15:27

Würdest du 195er empfehlen? Meine Yokohama-Vorderreifen sind zwar vom Profil her noch gut, aber halt auch schon über 6 Jahre alt... Vielleicht doch mal Zeit sie auch gleich zu ersetzen. Und da würde sich ein Wechsel auf 195er wohl gleich anbieten.
 
Beiträge: 400
Registriert: 17. Okt 2014, 14:49
Land: Schweiz

Re: Reifen

von marius » 17. Jul 2019, 16:21

Mit 195 am front gibt es mehr oversteer. Ich habe immer 175 am front. Auch die Reifen spannung kan das beeinflussen
 
Beiträge: 5
Registriert: 2. Dez 2017, 17:25
Land: Deutschland

Re: Reifen

von warden_clyffe » 19. Jul 2019, 08:38

Anfangs bin ich vorne immer die AD-07 Yoko's in 175 gefahren, hatte dann aber mal einen Satz A-048 von Yoko, vorne in 195 und war begeistert von dem Unterschied. Bleibt zu bemerken, daß ja beide Typen prinzipiell Semi-Slicks sind, also nicht wirklich geeignete Reifen für nasse Fahrbahn - wer die 048'er montiert hat, lässt sein Wägelchen sogar bei feuchter Fahrbahn besser in der Garage. Der Primacy 3 war da für mich ein guter Kompromiss, da der auch bei Nässe gut funktioniert.

Die Kombination eines eher Heck-lastigen Hecktrieblers mit schmalen Reifen auf der Vorderachse ergibt bei ambitionierter Kurvenfahrt doch einen eher schmalen Grat zwischen "noch Grip" und "kein Grip", daher bevorzuge ich das klitzekleine Plus an Gummi vorne, am Verbrauch merke ich da übrigens nicht viel.

Die 048'er Yoko's "kleben" bei trockener Piste auf der Straße, sind aber ziemlich laut sind, die Primacy3 sind leise.
Zuletzt geändert von warden_clyffe am 22. Jul 2019, 11:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 696
Registriert: 22. Feb 2014, 00:05
Land: Deutschland

Re: Reifen

von Toaster » 21. Jul 2019, 09:54

warden_clyffe hat geschrieben:Ich habe vorne wie hinten die Primacy 3 drauf, allerdings vorne in der 195'er Variante (sind auch in 175 erhältlich, aber deutlich teurer), die Reifen sind top.


hallo warden,

wo gibts Primacy 3 denn als 175er zu kaufen? finde leider immer nur nankang und yoko! :(

holger
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1376
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast