Tesla Roadster kauf

Technische Fragen und Probleme...

Tesla Roadster kauf

von teslaroadsterfreakTI » 16. Mai 2013, 22:17

Hallo alle zusammen!!
Ich bin mir seit 3 Monaten am überlegen ob ich mir einen Roadster anschaffen soll. Auslöser dafür ist einen halben Motorschaden an meinen Audi RS4… :x Ich bin schon recht Elektrisch infiziert, bei mir stehen zurzeit 6 Quantyas Enduro Motorräder in der Garage, nur 3 davon gehören mir ;) Ich fahre schon seit 3 Jahren mit denen in den Wälder herum, einfach genial!
Als erstes habe ich mich ein bisschen informiert über Technische Probleme, Modell varianten, preisen usw..und habe mich nach und nach immer mehr überzeugt. Und bin auf dem Schluss gekommen das wenn schon den schon, also soll einen Sport sein! :D
So bin ich dann nach Tesla Zürich gefahren um mal eine Probefahrt zu machen, und um zu schauen was für Offerten die haben. Die wahren sehr nett und wirklich freundlich.
Also ich bin recht überzeugt das der Roadster das richtige ist für mich, was mich noch davon ein bisschen abhält ist die Bequemlichkeit mit solch einem Fahrzeug rum zu fahren. Der Roadster ist halt schon ein bisschen klein, hart und hat wenig Stauraum zur Verfügung. Deswegen bin ich jetzt auf die Idee gekommen mir eine billige Lotus Elise zu kaufen und mal ein paar Monaten damit rumzufahren. Um mir im klare zu werden was es heisst mit solch eine Art von Wagen Tagtäglich rumzufahren, ohne 70/80.000€ ausgeben um dann zu merken das es nicht das richtige ist.
So nun zur Testfahrt: Den Roadster den ich gefahren bin war einen Orangen Sport, mit etwa 10000km auf dem Tacho. Das Elektrische Fahrgefühl kenne ich ja schon, ist logischerweise Super ;) Was mich ein bisschen gestört hat war ein dauerhaften klappern von hinten, ich habe dann nicht gefragt was das ist, wisst ihr was das sein könnte?? Und was ich wirklich nicht begreife, und mich richtig stört, ist das die Fuss Heizung auf der Fahrer Seite nicht warm bläst..!! Wieso dass?? Das wäre unmöglich für mich im Winter so zu fahren.. Der Tesla Mitarbeiter hat dann gesagt in den USA verschiedene Roadster umgebaut worden sind um das zu ändern, wisst ihr etwas davon??
Ich danke euch mal schon zum Voraus für eure antworten und Tipps!!
Grüsse aus dem Tessin/Südschweiz 8-)
Reto
 
Beiträge: 2
Registriert: 16. Mai 2013, 21:11
Land: Schweiz

Re: Tesla Roadster kauf

von DL1SCI » 16. Mai 2013, 22:36

Hallo Reto,

die Entscheidungen sind manchmal nicht leicht. Ich habe es bis heute nicht bereut einen Roadster zu kaufen. Der BMW 5er steht seit dem ziemlich ungenutzt rum.

Übrigends: Xaver hier im Forum bietet eine Fußbodenheizung zum Selbstkostenpreis an.

Grüße
Thomas
Thomas
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 557
Registriert: 21. Jul 2012, 09:45
Wohnort: Sindelfingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: Tesla Roadster kauf

von Mischa » 16. Mai 2013, 23:16

Hi,

Lotus: Kein vergleich - da nehme ich die unbequemlichkeiten einfach nicht in kauf. Ausserdem sind die Fahrwerke beim Tesla viel besser als bei Lotus (allerdings nur meine eigenen Erfahrungen)

Ich habe auch festgestellt das ich in meinem Audi viel zu viel Zeug rumgefahren habe, das ich eh nie gebraucht habe - dafür ist jetzt ein Regal in der Garage voll :lol:

Der "Umbau" der Heizung wurde bei mir mit einem Stück Alurohr kostenlos gemacht, alternativ für 100USD käuflich:
viewtopic.php?f=12&t=638&hilit=Fussraum
oder auch:

viewtopic.php?f=6&t=484&start=20&hilit=heizung+alu


die Heizmatten:
viewtopic.php?f=12&t=633&start=40&hilit=heizmatten


Ich habe mich gegen den Sport entschieden, da der Preisunterschied meines Erachtens nicht gerechtfertigt ist. die Fahrleistungen unterscheiden sich nur marginal. Die Base-Felgen fand ich schöner und das Base-Fahrwerk ist für mich perfekt!

im Winter mit dem Tesla fahren ist auch kein Vergleich mit einer Elise. Tesla ist VIEL besser. Die Traktionskontrolle ist der Hammer - das kann kein Verbrenner.


Mein Tipp: Kauf dir nen Roadster - die preise sind JETZT auf dem Tiefstand - es gibt einige Fahrer die von Roadster auf ModelS wechseln - daher mehr Angebot als Nachfrage. Das wird sich aber bald ändern. Es gibt nur ein Cabrio, einen Sportwagen und auch nur einen Zweisitzer von Tesla - Kein Nachfolger angekündigt.

Wenn Du Dir einen kaufen möchtest. Melde Dich hier im Forum - bring die letzten drei Ziffern der Fahrgestellnummer mit (=VIN) und nehm zur Probefahrt einen USB Stick (Fat32 formatiert) mit, auf dem Du einen Ordner "VehicleLogs" angelegt hast. dann einfach in der Mittelkonsole unten über der Ablage im Fussraum in den USB Port stecken. Dann meldet sich das Auto im VDS (kleiner Bildschirm in der Mittelkonsole) und lädt die Logfiles des Autos herunter. Dann erfährst Du alles wichtigen über das Auto.

Ach ja, und sag bescheid wenn Du einen 32A Anschluss zuhause hast. Tessin klingt gut - vielleicht kommen wir mal zu laden ;)

EG
der mischa
TESLA Roadster - Meine bislang beste Automobilentscheidung
Bester Wert: 119Wh/km / Derzeit 165Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 723
Registriert: 3. Jul 2011, 18:17
Wohnort: Alpen, Niederrhein
Land: Deutschland

Re: Tesla Roadster kauf

von Eberhard » 17. Mai 2013, 07:02

Ich habe mit meinem Roadster mehr als 137.000km in 2 1/2 Jahren zurückgelegt. Die Anfangsprobleme sind gelöst. Es ist das beste Langstreckenfahrzeug das ich je hatte. Die Sitze sind zwar dünn gepolstert aber sehr bequem, eigentlich die besten, die ich je hatte. Auch meine Rückenprobleme sind fast verschwunden.
Auch wenn ich das Model S bekommw werde ich meinen Roadster behalten.

lg

Eberhard
seit 8/13 P85+ 444.600 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
seit 19.12.19 Model 3 LR rot ohne erkennbare Mängel
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5463
Registriert: 29. Mai 2011, 08:24
Wohnort: Muennerstadt
Land: Deutschland

Re: Tesla Roadster kauf

von philipp » 17. Mai 2013, 10:07

Mischa hat geschrieben:Hi,

Lotus: Kein vergleich - da nehme ich die unbequemlichkeiten einfach nicht in kauf. Ausserdem sind die Fahrwerke beim Tesla viel besser.
der mischa


Da ich Lotus Fahrer bin, mir auch am überlegen bin Betreff TR, was ist denn besser oder anders am Tesla, ausser das er elektrisch fährt?

Ist die rundum Sicht besser? Hat der TR Servolenkung?
Mein Empfehlungscode: http://ts.la/philipp4748
Gibt für Dich, 1500km SuC free

Roadster 2.5 2010
Model S Reichweite 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 395
Registriert: 6. Jun 2012, 14:26
Wohnort: Ermatingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: Tesla Roadster kauf

von Bernd » 17. Mai 2013, 11:00

Keine Servolenkung.
Die Rundumsicht kenne ich nicht im Vergleich, aufgrund der nahezu identischen Bauart und Größe beider Fahrzeuge vermute ich, dass sie ähnlich ist.
 
Beiträge: 180
Registriert: 31. Jul 2012, 20:28
Land: Deutschland

Re: Tesla Roadster kauf

von teslafahren.at » 17. Mai 2013, 11:03

rundumsicht? naja, dafür wirds kein upgradepaket geben ;)

servo? im TR ist das ein gratis-oberarmtraining ;) ne, halb so schlimm, aber kein servo

lg
mannni
Benutzeravatar
 
Beiträge: 667
Registriert: 8. Dez 2011, 12:10
Wohnort: Ösiland
Land: Oesterreich

Re: Tesla Roadster kauf

von Mischa » 17. Mai 2013, 11:22

philipp hat geschrieben:
Mischa hat geschrieben:Hi,

Lotus: Kein vergleich - da nehme ich die unbequemlichkeiten einfach nicht in kauf. Ausserdem sind die Fahrwerke beim Tesla viel besser.
der mischa


Da ich Lotus Fahrer bin, mir auch am überlegen bin Betreff TR, was ist denn besser oder anders am Tesla, ausser das er elektrisch fährt?

Ist die rundum Sicht besser? Hat der TR Servolenkung?


Servo?!? Du solltest nicht die Guten Eigenschaften verschlechtern, sondern die ein Produkt verbessern :-)

Ok, die MK2, die ich fahren durfte, war ein Cup Fahrzeug - sowie wie auch die Exige. TM hat hier wirklich ein paar Sachen getan die das Auto Alltagstauglicher machen. auch das Interieur ist "hübscher", wertiger gestaltet. Ich habe ein Leder Innenpaket, war zwar teuer - macht aber ein schickes Auto daraus.
Im ganzen, es rumpelt und rappelt nicht so wie eine Elise.

Wo wohnst Du? Lass uns doch einen Direktvergleich machen.

EG
der mischa
TESLA Roadster - Meine bislang beste Automobilentscheidung
Bester Wert: 119Wh/km / Derzeit 165Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 723
Registriert: 3. Jul 2011, 18:17
Wohnort: Alpen, Niederrhein
Land: Deutschland

Re: Tesla Roadster kauf

von philipp » 17. Mai 2013, 21:51

Ja gerne!

Ich wohne am Bodensee, Schweizer Seite.
Mein Empfehlungscode: http://ts.la/philipp4748
Gibt für Dich, 1500km SuC free

Roadster 2.5 2010
Model S Reichweite 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 395
Registriert: 6. Jun 2012, 14:26
Wohnort: Ermatingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: Tesla Roadster kauf

von Xaver » 18. Mai 2013, 10:18

Hallo zusammen,

bin schon mit 2 Elise-Verbrennern gefahren, Lenkung gegenüber dem TR ist wesentlich
leichter(vermutlich wegen dem Gewicht). Da die Geräuschkulisse im Verbrenner relativ
hoch ist, geht das klappern der Karosse unter. Beim TR hört mal halt alles(außer dem Motor) ob
das besser ist gegen die Elise wag ich zu bezweifeln.
GadS Xaver
Jeder denkt an sich, nur ich denk an mich!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 297
Registriert: 22. Apr 2012, 20:21
Wohnort: 77736 Zell a.H.
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Semrush [Bot] und 2 Gäste