Umweltbundesamt - kurzfristig kaum Lärmmind. durch E-Autos

Technische Fragen und Probleme...

Re: Umweltbundesamt - kurzfristig kaum Lärmmind. durch E-Aut

von ManuaX » 29. Apr 2013, 23:04

Talkredius hat geschrieben:
Volker.Berlin hat geschrieben:
NeoExacun hat geschrieben:Vielleicht will ja auch jemand auf TeslaTap eine kleine "Petition" dazu schreiben.

Done: http://teslatap.com/questions/friendly- ... destrians/
Bitte klickt Euch alle zu Tesla Tap und stimmt für dieses Feature! :-D


??? Wo ist das Problem ? Schaut Euch mal Williwagner seine Fussgängerhupe an, absolut einfach und genial und belastet den Akku nicht. :D


geht das villeicht auch etwas ausführlicher oder ein link wo's willi zeigt/erklährt?

gruß Manu
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889
Land: Deutschland

Re: Umweltbundesamt - kurzfristig kaum Lärmmind. durch E-Aut

von EcoCarer » 29. Apr 2013, 23:09

Baumisch: 2,2 to? Hast Du schon Deinen neuen S so verinnerlicht? Mein Ampera hat nur 1,8... ;-)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1450
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Umweltbundesamt - kurzfristig kaum Lärmmind. durch E-Aut

von Volker.Berlin » 30. Apr 2013, 08:44

EcoCarer hat geschrieben:Baumisch: 2,2 to? Hast Du schon Deinen neuen S so verinnerlicht? Mein Ampera hat nur 1,8... ;-)

Baumisch hat vielleicht vollgetankt? Oder die ganze Familie an Bord, samt Berner Sennenhund im Kofferraum? ;-)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15616
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste