Ein neuer Tesla in Lu?

Zufällige und geplante Treffen mit anderen Elektroautofahrern...

Ein neuer Tesla in Lu?

von ManuaX » 21. Dez 2012, 16:25

Hallo Leute,

ich war ganz erstaunt als mir meine Freundin erzählte einen roten tesla in der Stadt gesehen zu haben.
Der ist noch nicht mal ein Reisender, sondern mit Lu- kennzeichen!

Sie sagte es sei ein Arzt im Einsatz, sein name stand auch dabei...

Selbst habe ich ihn noch nicht gesehen...
Hm villeicht lege ich ihm mal einen flyer von unserem Forum in die windschutzscheibe, mal sehn ^,^

mich würde sehr interesieren wie und wo er den TR läd, die praxis ist sehr zentral :)
währe toll wenn ich dies evtl. auch nutzen könnte...


ist das euch auch schon pasiert? ein fremder fahrer direckt in eurer nähe?

mfg ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 21. Dez 2011, 23:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Ein neuer Tesla in Lu?

von Baumisch » 21. Dez 2012, 19:52

Hi Manuel,
na das klingt doch gut ...

wo du schreibst zentral in LU,
die Ladesäule bei den Pfalzwerken hab ich eingeweiht,
sieht gut aus: http://opel-ampera-forum.de/viewtopic.p ... =60#p17030

Da könnten alle TRs und Ampis in LU gleichzeitig tanken - mit Adapter *g*

Ich bin da ab 2013 jede Woche Dienstag zum JuJutsu Training - genial.
2011 GreenMover MTB - verkauft -
2012 Zero S ZF9 - verkauft -
2013 - 2016 Opel Ampera - schrott (NSFW)
2017 - Autofrei
2018 - V60PlugIn bis M3 kommt
Benutzeravatar
 
Beiträge: 164
Registriert: 5. Jul 2012, 13:42
Wohnort: Speyer


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast