Tesla Momente

Zufällige und geplante Treffen mit anderen Elektroautofahrern...

Re: Tesla Momente

von DI77I » 29. Nov 2018, 11:59

Zumindest von hinten wäre meiner auch mit einem der selben Farbe zu verwechseln. Von vorn grenzt sich meiner schon ab.
TESLA S P85
2014er

"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen."
Walter Röhrl

Alle Wege führen nach Strom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1714
Registriert: 7. Mai 2018, 13:37

Re: Tesla Momente

von StefanSarzio » 29. Nov 2018, 12:30

Cosmo hat geschrieben:Noch 3 Schritte weiter und mein Auto geht automatisch auf, der Mann würde selbstverständlich einsteigen und wegfahren. Dann wäre ich der Dumme.


Dazu müsstest Du ihm noch den Schlüssel rein reichen.
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 1194
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32

Re: Tesla Momente

von Cosmo » 29. Nov 2018, 14:01

Wollte nicht probieren ob das Auto ohne Fob im Wagen losfahren kann. Stell Dir vor Du setzt Dich in Dein (vermeindliches) Auto und dann kommt jemand und bittet Dich schnell auszusteigen. Das Abends auf einem Parkplatz in der Dunkelheit.
 
Beiträge: 350
Registriert: 3. Jul 2018, 16:58
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Tesla Momente

von k11 » 29. Nov 2018, 14:04

Ohne Schlüssel im Auto geht es nicht! Und ab V9 kann man ja auch noch den PIN verwenden!
Gruß
Klaus
_____________________________________________________________________________________________________________________
X90D, AP2, blau mit allem ausser P
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1419
Registriert: 20. Mai 2014, 14:25
Wohnort: Birkenau

Re: Tesla Momente

von ft90d » 29. Nov 2018, 18:59

k11 hat geschrieben:Ohne Schlüssel im Auto geht es nicht! Und ab V9 kann man ja auch noch den PIN verwenden!

pin ging auch schon vor V9.
model S90D FL AP1
münchner umland
 
Beiträge: 624
Registriert: 17. Mär 2016, 21:39

Re: Tesla Momente

von Ismaning » 3. Dez 2018, 18:28

Zum ersten Mal Skrupel gehabt, kräftig aufs Gaspedal zu treten, Mama saß nämlich neben mir :?
Rote Ampel, neben uns ein Golf, dessen junger Fahrer zu uns rüber grinst und im Stand immer wieder ordentlich Gas gibt, als säße er in einem Porsche :lol:
Meine Mama so „Tina, jetzt musst Du schon ordentlich Gas geben, der will was sehen!“
Ich :shock:
Ampel war noch rot, Engel und Teufel auf meiner Schulter… für den Golf reicht auch weniger, denk ich mir noch.
Egal.
Straße war trocken, Teufel hat gewonnen, sie spricht noch mit mir…
Viele Grüße von Tina, von 2014 - 2019 begeistert im Model S P85+ unterwegs, jetzt im Model 3 LR AWD, kleiner AP (ungewollt).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 357
Registriert: 1. Mai 2014, 12:39
Wohnort: 80469 München

Re: Tesla Momente

von UTs » 3. Dez 2018, 18:29

:mrgreen:
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5356
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Tesla Momente

von elrond » 3. Dez 2018, 18:41

In diesem Sinne: Ich war letzten Woche mit einem Kollegen in Berlin und habe ihn mitgenommen. Während der Fahrt habe ich ab und zu mal etwas beschleunigt. Alles noch nicht wild - war eben dem Verkehr geschuldet, damit ich rechts rüberkomme oder ähnliches.

Er meinte allerdings zu mir: Schon geil, so eine Beschleunigung zu haben. Und ich denke nur für mich: Ich habe das Fahrpedal doch nicht mal ansatzweise durchgetreten - was soll das?

Das Spielchen mit Engelchen und Teufelchen ging dann bei mir auch los. Was soll ich sagen - irgendwann muss das Teufelchen ja auch mal gewinnen. Danach wusste er, was wirklich Beschleunigung heißt. Und das mit meinem fast schon lahmen S85D :mrgreen:

Aber danach war ich wieder brav :)
Model S 85 D
 
Beiträge: 816
Registriert: 28. Feb 2015, 02:26
Wohnort: Timmendorfer Strand

Re: Tesla Momente

von Chris_P85 » 5. Dez 2018, 17:28

Ismaning hat geschrieben:Zum ersten Mal Skrupel gehabt, kräftig aufs Gaspedal zu treten, Mama saß nämlich neben mir :?
Rote Ampel, neben uns ein Golf, dessen junger Fahrer zu uns rüber grinst und im Stand immer wieder ordentlich Gas gibt, als säße er in einem Porsche :lol:
Meine Mama so „Tina, jetzt musst Du schon ordentlich Gas geben, der will was sehen!“
Ich :shock:
Ampel war noch rot, Engel und Teufel auf meiner Schulter… für den Golf reicht auch weniger, denk ich mir noch.
Egal.
Straße war trocken, Teufel hat gewonnen, sie spricht noch mit mir…




Das kenne ich.

Aber wenn man mal in der Stadt steht und neben einem einem getunten 3er Coupe steht, der Fahrer immer wieder provokativ Gas gibt, kann man nicht anders :D Ich hatte meinen P85 gerade 3 Tage, der 60er war schon vergessen. Meine Mutter neben mir, vom 60 hatte sie schon Respekt. Rot, orange, grün.....uund weg. Bei 50 nochmal mega Wheelspin auf der Hinterachse und das Teil marschiert so dermaßen vorwärts, das war nicht mehr normal. Der BMW hatte nichtmal den Hauch einer Chance. Der Fahrer stand an der nächsten Ampel nebenan und verhielt sich ruhig, schaute nicht rüber und zu aller Demütigung habe ich ihn beim Anfahren ein stück vorgelassen und dann nochmal nachgelegt. Sowas geht irgendwie nur mit dem Tesla habe ich das Gefühl :D
09/2017-11/2018 Model S60 aka "T1000" P18*** 208Wh/km (old and green but good and rare)
11/2018-jetzt Model S P85 aka "White Power" P19*** 285Wh/km

Model 3 WR Driver, 2644km mit dem Team G-Electric :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 115
Registriert: 19. Feb 2015, 22:19
Wohnort: Burgthann

Re: Tesla Momente

von DI77I » 5. Dez 2018, 18:03

Schei**e, das kenne ich :lol:
Allerdings habe ich den meisten Autos auch mit meinem 3,5Tonner SUV Diesel schon Angst eingejagt. Der ging auch in 7sec auf 100.


Aber zu meinem Moment, bzw dem meiner Perle.
Ich habe mal heimlich den Santa-Mode angemacht.

Jetzt blinkt sie wo sie nur kann :lol:
Die Kinder freuen sich auch wie Bolle.
TESLA S P85
2014er

"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen."
Walter Röhrl

Alle Wege führen nach Strom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1714
Registriert: 7. Mai 2018, 13:37

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast