Porsche Taycan (Mission E)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von Boris » 26. Apr 2019, 19:25

Es geht ja hier nicht um den Vergleich von Konzept-Entwürfen auf Papier, sondern von den der Öffentlichkeit gezeigten realen Fahrzeugen.

Und da sieht der E Mission um Welten besser aus als der Taycan. Leider machen das alle Hersteller so.

Schaut Euch dagegen das erste der Öffentlichkeit gezeigte Model S an, z.B. hier zu sehen:

https://www.greencarreports.com/news/10 ... =100197874

Das fertige Model S sah dann noch besser aus !

Ich finde es einfach enttäuschend, den Kunden etwas Schönes zu zeigen und dann nur 0815 zu liefern.
Model S: P90+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014 (09/2019 90er Akku erhalten)
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4083
Registriert: 5. Jul 2013, 14:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von Spidy » 26. Apr 2019, 19:42

Naja ist wohl Geschmackssache, aber hat auch etwas. Zudem sieht man, dass Tesla genau das gleiche Problem hatte und vorne mehr Platz für die Kühlung gebraucht hat.

Bild
 
Beiträge: 1331
Registriert: 7. Feb 2015, 12:12
Land: Deutschland

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von Adastramos » 26. Apr 2019, 19:54

Boris hat geschrieben:[...] sondern von den der Öffentlichkeit gezeigten realen Fahrzeugen. [...]
Der Trugschluss besteht darin, dass man ausblendet, dass es Konzeptfahrzeuge sind und auch als Konzepte vorgestellt werden. Wenn ich das nicht in meine Wahrnehmung lassen möchte, sondern mir es als "real" denke, führt das zur hier stattfindenden Enttäuschung.

2015 wurde das Mission-E-Concept vorgestellt, nicht der Taycan.

2018 wurde das Mission-E Cross Turismo-Concept vorgestellt, nicht der Taycan Sport Turismo.

Daher kann ich nur sagen, sensibilisiert euch dafür, was der Unterschied zwischen Konzept und Umsetzung ist.

Alles Gute!
Auf die bestmögliche Zukunft!

The only thing worse than being blind is having sight but no vision. *Helen Keller
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1148
Registriert: 19. Okt 2015, 22:46
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von volker » 26. Apr 2019, 21:09

Spidy hat geschrieben:Zudem sieht man, dass Tesla genau das gleiche Problem hatte und vorne mehr Platz für die Kühlung gebraucht hat.


In einem Interview hat Franz von Holzhausen diesen Punkt erläutert: Fußgängerschutz. Eine unten abgerundete Front hat böse Folgen bei Kollisionen.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10975
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von Sascha » 26. Apr 2019, 21:34

volker hat geschrieben:
Spidy hat geschrieben:Zudem sieht man, dass Tesla genau das gleiche Problem hatte und vorne mehr Platz für die Kühlung gebraucht hat.


In einem Interview hat Franz von Holzhausen diesen Punkt erläutert: Fußgängerschutz. Eine unten abgerundete Front hat böse Folgen bei Kollisionen.


Genau, und Fußgängerschutz interessiert bei einer Studie absolut nicht. Allein daher wird es immer Unterschiede geben - siehe auch BMW Z4
BMW 540ix (G30) | Porsche 911 GTS Cabrio (991.2) | VW T6 California Ocean blue | ab 04/19: Porsche Taycan 4s | Riese&Müller Supercharger HS :)
 
Beiträge: 251
Registriert: 19. Aug 2016, 13:16
Land: Deutschland

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von FFF » 26. Apr 2019, 23:23

Sascha hat geschrieben:Genau, und Fußgängerschutz interessiert bei einer Studie absolut nicht.
Warum, zum Teufel, soll ich etwas entwerfen, von dem absolut klar ist, daß es nicht gebaut werden "darf"? Sonst nix zu tun?
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 66000km, @2019.32.12.3, 210Wh/km
 
Beiträge: 1692
Registriert: 7. Mär 2018, 15:13
Land: Deutschland

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von prodatron » 27. Apr 2019, 00:16

FFF hat geschrieben:
Sascha hat geschrieben:Genau, und Fußgängerschutz interessiert bei einer Studie absolut nicht.
Warum, zum Teufel, soll ich etwas entwerfen, von dem absolut klar ist, daß es nicht gebaut werden "darf"? Sonst nix zu tun?

+1
Geld (von den Kunden) zuviel übrig...
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D "BFR" seit 04/2018
Tesla Model 3 LR AWD bestellt am 27.10.2019
9,8KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 03/2013; Opel Ampera 07/2013 - 05/2018
 
Beiträge: 2199
Registriert: 3. Nov 2013, 21:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von Adastramos » 27. Apr 2019, 00:22

Weil - es - um - ein - Konzept - geht!

Das Wort Konzept kommt aus dem lateinischen und bedeutet laut Duden:

1. skizzenhafter, stichwortartiger Entwurf, Rohfassung eines Textes, einer Rede o. Ä.

2. klar umrissener Plan, Programm für ein Vorhaben

3. Idee, Ideal; aus der Wahrnehmung abstrahierte Vorstellung
Quelle: https://www.duden.de/rechtschreibung/Konzept

Bitte! Ein technisch fertiges, auskonstruiertes, zugelassenes Fahrzeug wird als fertiges Produkt vorgestellt, ein Konzept/eine Studie dagegen hat weder Zulassung, noch Serienreife!

Alles Gute!
Auf die bestmögliche Zukunft!

The only thing worse than being blind is having sight but no vision. *Helen Keller
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1148
Registriert: 19. Okt 2015, 22:46
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von tesla3.de » 27. Apr 2019, 06:36

Ich fände es auch sehr schade, wenn sich an der finalen Form vom Mission E in der Serie noch etwas ändert. Dass die Türen so nicht kommen ist logisch, der Rest war aber perfekt und würde bei Änderung den Charakter des Fahrzeugs zerstören.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 3650
Registriert: 28. Mär 2016, 21:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Porsche Taycan (Mission E)

von FFF » 27. Apr 2019, 13:39

Adastramos hat geschrieben:Weil - es - um - ein - Konzept - geht!

Das Wort Konzept kommt aus dem lateinischen und bedeutet laut Duden:

1. skizzenhafter, stichwortartiger Entwurf, Rohfassung eines Textes, einer Rede o. Ä.

2. klar umrissener Plan, Programm für ein Vorhaben

3. Idee, Ideal; aus der Wahrnehmung abstrahierte Vorstellung
Quelle: https://www.duden.de/rechtschreibung/Konzept

Bitte! Ein technisch fertiges, auskonstruiertes, zugelassenes Fahrzeug wird als fertiges Produkt vorgestellt, ein Konzept/eine Studie dagegen hat weder Zulassung, noch Serienreife!
Nu, Nummer 1 und 2 widersprechen sich ein bißchen ;) und von Serienreif war gewiß nicht die Rede...
Aber nochmal: ich mache nach #1 eine Skizze, ja. Aber doch mit einem Ziel. Ich zeichne doch keinen LKW als Vorstudie für ein PKW... Also, was soll ein Frontentwurf, von dem ich weiß, dass ich ihn NEVER auch nicht angenähert bauen darf?
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 66000km, @2019.32.12.3, 210Wh/km
 
Beiträge: 1692
Registriert: 7. Mär 2018, 15:13
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bender, mayday74, Panzerkeks85 und 18 Gäste