E-Mobile mit Range Extender (z.b. Ampera)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: AW: E-Mobile mit Range Extender (z.b. Ampera)

von April2014 » 5. Okt 2014, 08:33

Volker.Berlin hat geschrieben: Dass Opel da statt mehr Batterie-Reichweite einen Range-Extender eingebaut hat, muss man vielleicht als Irrtum der Geschichte verbuchen.


Nein! Die Erfahrungen der Ampera-Fahrer belegen das Gegenteil. Opel hat nur den Fehler gemacht (das war leider so gewollt) den Antriebstrang nicht in einen Astra Combi oder einen Zafira einzubauen. Wenn sie das getan hätten wäre das heute noch die Nr.1 auf meiner Wunschliste.

Oder anders herum: Den Ampera ohne Elektroantrieb wäre auch nicht besser verkauft worden.
 
Beiträge: 365
Registriert: 12. Nov 2013, 00:52

Re: E-Mobile mit Range Extender (z.b. Ampera)

von OS Electric Drive » 5. Okt 2014, 08:47

Man muß immer beide Technologien unter bringen daher geht das nicht so einfach. Ich bin von unserem i3 hinsichtlich Platz auch enttäuscht weil der REX Raum immer fehlt obwohl wir keinen REX haben
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8112
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: E-Mobile mit Range Extender (z.b. Ampera)

von April2014 » 5. Okt 2014, 09:09

Deswegen ist es günstiger den Platzbedarf für die Batterie in einem größeren Wagen unterzubringen als in einem Kleinwagen. Hätte BMW den i3 einen Meter länger gemacht, wäre der REX, ein 30 Liter Tank, vernünftige Türen und einen ordentlichen Kofferraum möglich gewesen. Aber auch beim i3 wollte BMW nicht zu viel Konkurrenz im eigenen Hause machen. Dieses Verhaltensmuster haben nahezu alle Autohersteller (noch).
 
Beiträge: 365
Registriert: 12. Nov 2013, 00:52

Re: E-Mobile mit Range Extender (z.b. Ampera)

von OS Electric Drive » 5. Okt 2014, 09:51

Nein beim i3 hat man auf Akkus gesetzt die zu viel Platz brauchen
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8112
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: E-Mobile mit Range Extender (z.b. Ampera)

von Hiperdino » 5. Okt 2014, 13:34

OS Electric Drive hat geschrieben:Nein beim i3 hat man auf Akkus gesetzt die zu viel Platz brauchen

Wenn ich so in den BMW I3 rein gucke :shock: kommt es mir so vor wie vor 30 Jahren :arrow: als ich im ersten Fiat Panda platz genommen habe :ugeek:
Gratis Super Charger Nutzung, und 500 Fr Gutschein sichern Link: http://ts.la/beat6864
 
Beiträge: 520
Registriert: 25. Sep 2014, 21:31
Wohnort: 8953 Dietikon Zürich

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast