Renault hat unsere ZOE stillgelegt

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Renault hat unsere ZOE stillgelegt

von joschka » 14. Feb 2020, 07:15

trotz allem ... und ob es einem gefällt oder nicht (wir hatten seit 2016 ja auch eine zoe und kennen insoweit den habitus...)

so wie ich das sehe hat sich renault an die spielregeln gehalten - denen ist insoweit nichts vorzuwerfen
in der pflicht sind klar vorbesitzer und händler, wo ich auch entstandene kosten ggf. einfordern würde
Grüße aus dem Süden,
Joschka

Tesla Model LR AWD + AHK / schwarz - weiss / ordered 18/10/19
vin 31.01.20 / Rechnung 17.02.20 / Papiere 20.02.20 / Auslieferung 06.03.20

Smart ED 451 - 22kw
Referral Code: https://ts.la/martin37532
Benutzeravatar
 
Beiträge: 683
Registriert: 25. Okt 2017, 11:33
Wohnort: Göppingen
Land: Deutschland

Re: Renault hat unsere ZOE stillgelegt

von Ralf W » 14. Feb 2020, 07:35

Update: Ich sehe per App (dass seit gestern funktioniert), dass die Zoe die Ladung bei 75% gestoppt hat. Die Aktion kostet mich noch den letzten Nerv. Mein Sohn fährt jetzt per Zug hin.
seit 1990 mit eigenem Elektroauto | Tesla S85 schwarz 03/2015 220 Tkm | ZOE R90 ZEN | http://www.elweb.info, Das Informationsnetzwerk für Elektrofahrzeugfahrer
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2080
Registriert: 7. Nov 2014, 21:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt
Land: Deutschland

Re: Renault hat unsere ZOE stillgelegt

von StromGnom » 14. Feb 2020, 08:05

joschka hat geschrieben:trotz allem ... und ob es einem gefällt oder nicht (wir hatten seit 2016 ja auch eine zoe und kennen insoweit den habitus...)

so wie ich das sehe hat sich renault an die spielregeln gehalten - denen ist insoweit nichts vorzuwerfen
in der pflicht sind klar vorbesitzer und händler, wo ich auch entstandene kosten ggf. einfordern würde


Das sehe ich anders. Ich bin zwar kein Jurist, aber ich würde an Ralf's Stelle das ganze juristisch prüfen lassen. Das Auto gehört dem Kunden, die Batterie Renault. Man stelle sich vor, Du zahlst die Miete für Deine Wohnung nicht und der Vermieter tauscht ohne Vorwarnung postwendend die Schlösser und sperrt Dich aus, so dass Du Deine Möbel, Kleidung, Fernseher etc. nicht mehr nutzen bzw. darauf zugreifen kannst.
Renault kann nicht einfach den Besitzer an der Nutzung seines Eigentums hindern, weil es vertragliche Unklarheiten gibt. Es müssen Mahnfristen eingehalten werden und dem Kunden muss die Möglichkeit gegeben werden, vermeintliche Forderungen zu begleichen. Etwaige Vertragsklauseln, die anderes vorsehen, sind ggf. ungültig. Das geht so nicht.
M3 LR AWD, Midnight Silver, schwarz, AHK, no FSD
[✔️] Bestellung: 07.11.19 [✔️] VIN: 31.01.20 (5YJ...LF59xxxx) [✔️] Rechnung: 05.02.20
[✔️] Papiere: 17.02.20 [❌] Abholung Hannover: geplant 10.03.2020
1.500 km SuperCharger: https://ts.la/pierre69795
 
Beiträge: 71
Registriert: 14. Nov 2019, 09:08
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Renault hat unsere ZOE stillgelegt

von wp-qwertz » 14. Feb 2020, 08:06

joschka hat geschrieben:...denen ist insoweit nichts vorzuwerfen
...

rechtlich sicherlich nicht. aber kunden-orientiert ist das nicht und da herr wagner hier nichts für den mist kann, fänd ich es eben nur fair, wenn die bank sich einem neuem kunden auch freundlich verhält und nicht strickt nachregelen, die dem neuen kunden das leben schwer machen, nur weil der vorbesitzer*in und die bank gemeinsam nicht klar kamen.
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: xx.XX.20
 
Beiträge: 2740
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Renault hat unsere ZOE stillgelegt

von joschka » 14. Feb 2020, 09:39

keine frage ... das sehe ich genauso

nichtsdestoweniger ... primär sind da sicher vorbesitzer und händler in der pflicht
im zweifel zum anwalt kann ich da nur raten denn diese spezialfälle sind nun rechtliches neuland welches sich in der rechtsprechung erst noch etablieren muss
Grüße aus dem Süden,
Joschka

Tesla Model LR AWD + AHK / schwarz - weiss / ordered 18/10/19
vin 31.01.20 / Rechnung 17.02.20 / Papiere 20.02.20 / Auslieferung 06.03.20

Smart ED 451 - 22kw
Referral Code: https://ts.la/martin37532
Benutzeravatar
 
Beiträge: 683
Registriert: 25. Okt 2017, 11:33
Wohnort: Göppingen
Land: Deutschland

Re: Renault hat unsere ZOE stillgelegt

von BalticTesla » 14. Feb 2020, 11:38

Vielen Dank für das Teilen der unschönen Erfahrungen :!:
Für mich ist das ein erhebliches sachliches Argument gegen einen Mietakku. Mit E Up und Co nimmt in diesem Fahrzeugsegment der Wettbewerb zum Glück Fahrt auf.
Viele Grüße von der Ostsee!

Model S 85 Blau/Beige 6/14
http://ts.la/henning85357
Benutzeravatar
 
Beiträge: 815
Registriert: 25. Apr 2019, 16:42
Wohnort: Fresendorf bei Rostock
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Renault hat unsere ZOE stillgelegt

von Ralf W » 14. Feb 2020, 19:52

Den Batteriemietvertrag habe ich jetzt statt vom Renault Autohaus direkt von der Renault Bank bekommen. Das Feld für den Vorbesitzermietvertrag darf ich leer lassen :-).

Vorsichtshalber habe ich gefragt, was ich machen muss wenn ich die ZOE wieder verkaufe oder was das rauskaufen der Batterie kostet. So eine Aktion will ich nicht nochmal erleben.

Ich bin gespannt ob es noch eine Reaktion von der Bank oder dem Autohaus gibt, nach dem Trubel der uns zugemutet wurde.


Mein Sohn ist heute Dankenswerterweise mit der Bahn nach HD gefahren und hat die ZOE geholt. Auf dem Heimweg ist er nicht geschlichen.
Dateianhänge
zoe_autobahn.jpg
seit 1990 mit eigenem Elektroauto | Tesla S85 schwarz 03/2015 220 Tkm | ZOE R90 ZEN | http://www.elweb.info, Das Informationsnetzwerk für Elektrofahrzeugfahrer
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2080
Registriert: 7. Nov 2014, 21:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt
Land: Deutschland

Re: Renault hat unsere ZOE stillgelegt

von Mittelhesse » 14. Feb 2020, 19:54

die ZOE ist auf der AB durstig, für den Verbrauch muss man nicht schneller als 120km/h fahren 8-)
Liebe Grüße
Stefan Becker

Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version:2020.4.1 (31.01.20)
48.973 km (22.02.20)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2669
Registriert: 8. Apr 2014, 19:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Renault hat unsere ZOE stillgelegt

von tesla-andi » 14. Feb 2020, 21:06

Hallo Ralf.
Am Dienstag Abend hast du mir die Geschichte noch am Stammtisch erzählt und gemutmaßt, was passieren wird. Am nächsten Tag war es dann passiert. Drücke dir die Daumen, sieht ja jetzt ganz gut aus.
Model S - P85+ - 6/2014 - weiß - 21" - Doppellader
Smart Electric Drive 5/2013 - Smart forfour EQ mit 22 kW Bordlader 12/2018 - eGolf 10/2019
PV Anlagen insg. 140 kWp - Powerwall 2 seit 08/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1892
Registriert: 17. Mär 2017, 10:02
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Renault hat unsere ZOE stillgelegt

von douglasflyer » 14. Feb 2020, 22:44

Ralf W hat geschrieben:Auf dem Heimweg ist er nicht geschlichen.


Ja - die Kleine ist auf der Autobahn recht durstig. Unsere braucht bei 120 km/h mehr als der Tesla... :lol:

Würde mich sehr interessieren, wie die Antwort von Renault bezüglich Verkauf/Batterie lautet.
TESLA MS 75D Midnight 03/18 2020.4.1 AP2.5/NoA/FSD0.0 CCS 179 Wh/km
ZOE R90 Intense rot met. 41kWh seit 06/18
PV 9kWp seit 13.04.18 - 18.82MWh - 7.36T CO2 gespart + 3.4kWp geplant
1'500km freies Supercharging? -> http://ts.la/urs123
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1697
Registriert: 6. Okt 2017, 12:52
Wohnort: Hinterthurgau CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Banuschka, Draht, Npz, stnh und 8 Gäste