VW E-Golf

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: VW E-Golf

von BurgerMario » 7. Okt 2014, 19:12

Spüli hat geschrieben:Solche CCS-Lader kannst Du inzwischen auch zu BMW an der Messe schicken. Die sind inzwischen wohl etwas offener und somit tagsüber auch für Fremdmarken erreichbar.
Mit den 3,7kW an Typ2 ist das auf längeren Strecken natürlich eine Zumutung, gerade wenn man mal in den Genuß von 22kW (und mehr) gekommen ist.


Und beim TüV Laatzen sind doch auch einige Schnellader... Weiss aber nicht, ob schon CCS ??!!!

Grüße

Mario
http://ts.la/mario679. MEIN Referral Link !!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4034
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch

Re: VW E-Golf

von Yellow » 7. Okt 2014, 21:40

Er hatte genug Zeit und das Warten hat ihm irgendwie nichts ausgemacht.
"Danach wird er sowieso nur noch nachts geladen" (O-Ton) ;-)
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (38.000 km, 256 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8755
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: VW E-Golf

von April2014 » 8. Okt 2014, 07:46

Gestern habe ich Werbung von VW bekommen. Alle VW-Fahrzeuge waren detailliert aufgeführt aber kein Wort über E-Autos oder Hybrid. Weder beim Up noch beim Golf. Anscheinend meint es VW nicht ernst mit der Vermarktung....
 
Beiträge: 364
Registriert: 12. Nov 2013, 00:52

Re: VW E-Golf

von OS Electric Drive » 8. Okt 2014, 08:13

Gestern mal mitgefahren... ist halt ein Golf, solide aber langweilig.

Hat laut Verkäufer nur 18kWh und die haben was von bis zu 180km erzählt. Au man das kann doch nicht wahr sein...
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8069
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: VW E-Golf

von edevil » 8. Okt 2014, 08:39

Yellow hat geschrieben:"Danach wird er sowieso nur noch nachts geladen" (O-Ton) ;-)

Klassiker, da wird ein an sich gut für längere Strecken geeignetes Fahrzeug per se als Kurzstrecken Stadtauto verdammt. Mit 22KW Drehstromlader und etwas mehr Akku könnte man da auch mal 500km mit zurück legen.

Das spannendste am eGolf ist, die gewünschten Infos im BC zu finden :P Mir war es nicht möglich in Hilden den Gesamtkilometerstand ohne Abschalten des Wagen heraus zu finden (geht nicht wenn Tempomat funktion noch aktiv, was beim Leaf bei mir der Standardfall ist und ich noch nicht mal etwas umschalten muß)

TüV Laatzen hat alles gängige da, außer SuC. Leider nur etwas tagsüber in der Woche, da außerhalb der regulären Öffnungszeiten das Gelände abgesperrt ist. :evil:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1048
Registriert: 19. Nov 2013, 22:49
Wohnort: Berlin

Re: VW E-Golf

von Simeon » 8. Okt 2014, 09:04

OS Electric Drive hat geschrieben:Gestern mal mitgefahren... ist halt ein Golf, solide aber langweilig.

Hat laut Verkäufer nur 18kWh und die haben was von bis zu 180km erzählt. Au man das kann doch nicht wahr sein...

Kann es sein dass das die nutzbare Menge ist? Denn laut http://www.e-stations.de/cars_details.php?carid=50 hat die Batterie 24,2 kwh und 12,7 khw/100km Werksangabe.
Meine Supercharger-Karte: http://umap.openstreetmap.fr/de/map/tes ... ropa_18351
Wunschauto: Tesla Model 3
 
Beiträge: 838
Registriert: 31. Aug 2014, 19:58

Re: VW E-Golf

von Montblanc Carrera » 8. Okt 2014, 09:14

edevil hat geschrieben:
Yellow hat geschrieben:"Danach wird er sowieso nur noch nachts geladen" (O-Ton) ;-)

Klassiker, da wird ein an sich gut für längere Strecken geeignetes Fahrzeug per se als Kurzstrecken Stadtauto verdammt.

Ist mit seinem Akku eben nicht für längere Strecken geeignet und als umgebastelter Verbrenner paßt da auch kein größerer Akku rein, wenn man nicht den Kofferraum vollmüllen will.
 
Beiträge: 2327
Registriert: 13. Mai 2014, 09:32

Re: VW E-Golf

von OS Electric Drive » 8. Okt 2014, 09:21

klar nutzbar. Auf der Autobahn bei 120 heißt das einen Verbrauch von ca. 20-22kWh und somit eine Reichweite von 81km
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8069
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: VW E-Golf

von Talkredius » 13. Okt 2014, 23:01

Yellow hat geschrieben:Er ist wieder zurück und es hat sich noch ein nettes Gespräch entwickelt: er ist Fahrlehrer-Ausbilder und ab nächsten Jahr soll es Pflicht werden, dass das Thema "Elektroautos" in Fahrschulen behandelt wird!
Die Info war neu für mich und klingt positiv.


Wie hat er eigentlich Deine Ladestation gefunden ?
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3592
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: VW E-Golf

von Yellow » 13. Okt 2014, 23:19

"Auf irgendeiner Webseite". Er wusste aber nicht mehr wo ;-)
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (38.000 km, 256 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8755
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast