Lotus Evija

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Lotus Evija

von Teatime » 18. Okt 2019, 15:52

Der elektrische 2-Sitzer von Lotus soll 2020 in Produktion gehen.
Beim Akkupack werden Erfahrungen aus der Formel 1 genutzt - von 0 auf 100% soll das 70kWh-Akkupack mit 800kW in 9 Minuten geladen werden können; dank Zellen mit geringer Energiedichte.
1450kW, 4 Motore, 0 auf 300km/h in 9 Sekunden

https://www.thedrive.com/news/30049/lot ... -lightness
YCT
 
Beiträge: 1091
Registriert: 25. Jul 2018, 17:01
Land: Oesterreich

Re: Lotus Evija

von hansa23r » 18. Okt 2019, 17:05

Ich bin zwei Jahrzehnte Lotus gefahren, aber der Evija ist ein unnötiges Spielzeug für die Supperreichen.
Eine neue Elise mit einem 40 - 50 kWh Akkupack, ca. 250 PS und unter 1.400 kg wäre mir lieber gewesen. :?
Model 3 Performance Deep Blue Metallic Autopilot.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 322
Registriert: 16. Aug 2013, 15:43
Wohnort: 26316 Varel
Land: Deutschland

Re: Lotus Evija

von Frank » 18. Okt 2019, 23:30

hansa23r hat geschrieben:Ich bin zwei Jahrzehnte Lotus gefahren, aber der Evija ist ein unnötiges Spielzeug für die Supperreichen.
Eine neue Elise mit einem 40 - 50 kWh Akkupack, ca. 250 PS und unter 1.400 kg wäre mir lieber gewesen. :?


https://de.wikipedia.org/wiki/Tesla_Roadster_(2008)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 427
Registriert: 6. Nov 2013, 18:29
Land: Deutschland

Re: Lotus Evija

von hansa23r » 21. Okt 2019, 12:02

Frank hat geschrieben:
hansa23r hat geschrieben:Ich bin zwei Jahrzehnte Lotus gefahren, aber der Evija ist ein unnötiges Spielzeug für die Supperreichen.
Eine neue Elise mit einem 40 - 50 kWh Akkupack, ca. 250 PS und unter 1.400 kg wäre mir lieber gewesen. :?


https://de.wikipedia.org/wiki/Tesla_Roadster_(2008)


Das ist mir schon bekannt. ;)
Ich denke, die Entwicklung ist in den letzten Jahren aber weiter gegangen, so dass mir eine Elektro-Elise mit CCS und aktuellen Akkus lieber wäre als ein Youngtimer von Tesla.
Model 3 Performance Deep Blue Metallic Autopilot.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 322
Registriert: 16. Aug 2013, 15:43
Wohnort: 26316 Varel
Land: Deutschland

Re: Lotus Evija

von TCO » 22. Okt 2019, 13:57

Teatime hat geschrieben:Der elektrische 2-Sitzer von Lotus soll 2020 in Produktion gehen.
Beim Akkupack werden Erfahrungen aus der Formel 1 genutzt - von 0 auf 100% soll das 70kWh-Akkupack mit 800kW in 9 Minuten geladen werden können; dank Zellen mit geringer Energiedichte.
1450kW, 4 Motore, 0 auf 300km/h in 9 Sekunden

https://www.thedrive.com/news/30049/lot ... -lightness


Ich finde es immer interessant, wie völlig absurdere Zahlen in den Raum geworfen werden (0-300 km/h in 9 Sekunde, ist klar :lol: ). Schuldig geblieben ist sie bis heute noch jeder (einschließlich Tesla).
Model 3 Performance | Schwarz/ Schwarz | FSD | Felgen Carbon Grey
EZ 03/19 - Besuche im SeC: 5 - Tage im SeC 63 :evil:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1342
Registriert: 9. Jan 2019, 17:02
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: fewi18, mikeknight, MS-FL_ZH und 3 Gäste