Hat schon jemand den Taycan probegefahren?

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Hat schon jemand den Taycan probegefahren?

von Checkcaptain » 13. Okt 2019, 19:32

Wie der Titel sagt, hat schon jemand den Taycan probegefahren?
 
Beiträge: 441
Registriert: 16. Dez 2014, 14:20
Land: Deutschland

Re: Hat schon jemand den Taycan probegefahren?

von tesla-andi » 13. Okt 2019, 21:24

Sobald es soweit ist gebe ich Bescheid. Darf jetzt nicht mehr dazu sagen hat aber nichts mit einer offiziellen Probefahrt von einem Porsche Zentrum zu tun.
Model S - P85+ - 6/2014 - weiß - 21" - Doppellader
Smart Electric Drive 5/2013 - Smart forfour EQ mit 22 kW Bordlader 12/2018 - eGolf 10/2019
PV Anlagen insg. 140 kWp - Powerwall 2 seit 08/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2319
Registriert: 17. Mär 2017, 11:02
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hat schon jemand den Taycan probegefahren?

von Checkcaptain » 13. Okt 2019, 21:26

Ok, ich darf ihn am 24. in Hockenheim testen. Werde dann berichten.
 
Beiträge: 441
Registriert: 16. Dez 2014, 14:20
Land: Deutschland

Re: Hat schon jemand den Taycan probegefahren?

von MrTCO » 14. Okt 2019, 12:13

Checkcaptain hat geschrieben:Ok, ich darf ihn am 24. in Hockenheim testen. Werde dann berichten.


Dein Feedback kann man doch jetzt schon in einem Satz zusammenfassen, ohne dass du das Auto gefahren bist:

"In jeder Hinsicht besser als ein Tesla."

:lol:
Model 3 Performance | Schwarz/ Schwarz | FSD | Felgen Carbon Grey
EZ 03/19 - Besuche im SeC: 5 - Tage im SeC 63 :evil:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1555
Registriert: 9. Jan 2019, 17:02
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Hat schon jemand den Taycan probegefahren?

von volker » 14. Okt 2019, 13:42

Ja und, kann doch für ihn völlig stimmen?!

Kein Grund ihn anzugreifen. Das muss man als Erwachsener aushalten, dass jemand Tesla nicht mehr super findet, auch wenn er schon drei besessen hat.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11398
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hat schon jemand den Taycan probegefahren?

von Abgemeldet 01-2020 » 14. Okt 2019, 13:51

TCO hat geschrieben:
Checkcaptain hat geschrieben:Ok, ich darf ihn am 24. in Hockenheim testen. Werde dann berichten.

Dein Feedback kann man doch jetzt schon in einem Satz zusammenfassen, ohne dass du das Auto gefahren bist:
"In jeder Hinsicht besser als ein Tesla."
:lol:


Ganz ohne Ironie jetzt: das ist das Mindeste was ich persönlich von einem doppelt so teuren Wagen auch erwarten würde.

Wenn Du das "besser" dann mit dem für verschieden Menschen unterschiedliche Nutzungsprofil, dem persönlichem Geschmack und dem individuell noch akzeptablen Preis multiplizierst, kommt für den einen dann immer noch "besser" raus und für den anderen "völlig indiskutabel". Wieder ein ganz persönliches Beispiel: Meiner Frau und mir haben Porsche noch nie gefallen, wir finden sie alle durch die Bank peinliche Autos und spielen eher mit dem Gedanken einen Jaguar I-Pace zu kaufen. Mercedes kommt mit dem Compliance SUV EQC nicht in Frage, obwohl meiner Frau Mercedes als Marke eigentlich gefällt.

Aber das ist wie gesagt alles ganz individuell. Wem Porsche gefällt und wer das nötige Kleingeld hat, für den ist der Taycan sicherlich der Burner.
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Land: anderes Land

Re: Hat schon jemand den Taycan probegefahren?

von MrTCO » 14. Okt 2019, 13:56

Volker, das war ja auch mit einem Augenzwinkern gemeint (daher der Smiley) und auf seine Posts in dem anderen Thread bezogen, in dem er sehr polarisierende Aussagen getroffen hat. Es war kein "Angriff". Ich werde das Gefühl nicht los, dass die Mitglieder hier von Tag zu Tag dünnhäutiger werden...
Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung und jeder hat eine subjektive Wahrnehmung. Diese sollte er dann aber auch als solche verkaufen und nicht als Fakten darstellen.

Im Übrigen finde ich den Taycan ein super Auto und es gibt vieles, dass für Ihn spricht. Allerdings gibt es auch vieles was für den Tesla spricht. ;)
Model 3 Performance | Schwarz/ Schwarz | FSD | Felgen Carbon Grey
EZ 03/19 - Besuche im SeC: 5 - Tage im SeC 63 :evil:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1555
Registriert: 9. Jan 2019, 17:02
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Hat schon jemand den Taycan probegefahren?

von Abgemeldet 01-2020 » 14. Okt 2019, 15:05

volker hat geschrieben:Ja und, kann doch für ihn völlig stimmen?!
Kein Grund ihn anzugreifen. Das muss man als Erwachsener aushalten, dass jemand Tesla nicht mehr super findet, auch wenn er schon drei besessen hat.

Volker hast Du seine Beiträge in anderen Threads denn eigentlich gelesen? Unsachlicher, dümmlich-hämischer und trolliger geht es doch gar nicht mehr!

Ich kenne selbst Leute, die viel Geld bei Tesla gelassen haben, und im Einzelfall auch deutlich mehr als 400.000 €, und die sehr von dem gegenwärtigen Verhalten der Firma Tesla ihnen gegenüber enttäuscht sind. Auch ich bin kein treuer und vor allem nicht blinder Tesla Jünger, der nur und nur noch Tesla kaufen würde. Wenn es abseits von Tesla mal gute Alternativen von unbelasteten Herstellern gibt, werden diese sofort eine Option.

Aber was der angeblich angegriffen User Checkcaptain hier anderweitig abgelassen hat, ist jenseits von grenzwertig und sehr, sehr peinlich.

Völlig unabhängig davon ist der Taycan für einen bestimmten Nutzerkreis ein hervorragendes Auto. Checkcaptain erweist Porsche mit seinen peinlichen Beitragen hier eher einen Bärendiest (der allerdings auf den Markt natürlich keinerlei Auswirkungen hat - nur auf das Image bestimmter Leute im TFF)
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Land: anderes Land

Re: Hat schon jemand den Taycan probegefahren?

von trayloader » 14. Okt 2019, 22:53

George hat geschrieben:
volker hat geschrieben:Ja und, kann doch für ihn völlig stimmen?!
Kein Grund ihn anzugreifen. Das muss man als Erwachsener aushalten, dass jemand Tesla nicht mehr super findet, auch wenn er schon drei besessen hat.

Volker hast Du seine Beiträge in anderen Threads denn eigentlich gelesen? Unsachlicher, dümmlich-hämischer und trolliger geht es doch gar nicht mehr!

Ich kenne selbst Leute, die viel Geld bei Tesla gelassen haben, und im Einzelfall auch deutlich mehr als 400.000 €, und die sehr von dem gegenwärtigen Verhalten der Firma Tesla ihnen gegenüber enttäuscht sind. Auch ich bin kein treuer und vor allem nicht blinder Tesla Jünger, der nur und nur noch Tesla kaufen würde. Wenn es abseits von Tesla mal gute Alternativen von unbelasteten Herstellern gibt, werden diese sofort eine Option.

Aber was der angeblich angegriffen User Checkcaptain hier anderweitig abgelassen hat, ist jenseits von grenzwertig und sehr, sehr peinlich.

Völlig unabhängig davon ist der Taycan für einen bestimmten Nutzerkreis ein hervorragendes Auto. Checkcaptain erweist Porsche mit seinen peinlichen Beitragen hier eher einen Bärendiest (der allerdings auf den Markt natürlich keinerlei Auswirkungen hat - nur auf das Image bestimmter Leute im TFF)


ich kann @George nur zustimmen, und bin über das Verhalten des Mods wirklich erstaunt.

Bin leider auch nicht im Mindesten an Checkcaptains "Fazit" nach seiner "Probefahrt" interessiert, da aufgrund der Postinghistorie hier von einem subjektiv dogmatischen, tendenziösen Marketingstil pro Porsche auszugehen ist.
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1900
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05
Land: Deutschland

Re: Hat schon jemand den Taycan probegefahren?

von volker » 14. Okt 2019, 23:09

Und was bringt es dann "dagegen" zu halten? Arbeit für die Mods?

Bleibt sachlich bei den Fakten und lasst andere Bewertungen und Meinungen stehen.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11398
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste