Volvo XC40 elektrisch

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Volvo XC40 elektrisch

von Adastramos » 25. Sep 2019, 12:56

Hallo zusammen,

es gibt zwar bereits ein Thema zu Polestar, der Sub-Marke Volvos für performante und zukünftig vollelektrische Ableger der Volvoreihen, jedoch bekam ich heute mit, dass die Präsentation des ersten reinen eAutos von Volvo bevorsteht.

Darum tendiere ich zu einem neuen Thema, das den Volvo BEVs eigenständig gewidmet sein soll, sofern die Moderatoren das in gleicher Weise sehen. Schön finde ich zudem, dass Håkan Samuelsson (CEO Volvo) sich dazu bekennt, ab 2025 mehr als 50% elektrische Autos zu produzieren.

Der XC40 soll am 16. Oktober vorgestellt werden, mit einem rein elektrischen Antrieb, nach den ersten Bildern zu urteilen, wird er mindestens in einer Ausführung auch als Allrad verfügbar sein. Konkrete Daten gibt es leider noch nicht, jedoch kann man aus dem Teaser so den einen oder andern Schluss ziehen.

Die Konstruktion und daher auch die Kapazität schätze ich identisch mit dem Polestar 2 ein, das Format, die Anordnung der Module sehen gleich zueinander aus. Die eMaschinen könnten jedoch kleiner sein.

Laut dem Teaser-Video wurde die Rohbau-Struktur der Front für den elektrischen Antrieb angepasst, da Verbrennungsantrieb, mit Getriebe andere Lastaufnahmen erfordern, als die rein elektrische Variante. Man kann im Screenshot erkennen, dass vermutlich ein kleiner Frunk verfügbar sein wird.

Die ersten Bilder:
Bild
Batterie des XC40
Quelle: https://ecomento.de/2019/09/25/volvo-xc ... ober-2019/

Bild
Batterie des Polestar 2
Quelle: https://youtu.be/kVg5ycWTAhQ Polestar 2 Präsentation (Min 11:48)

Bild
Möglicher Frunk im XC40
Quelle: https://youtu.be/jeFUsj5Ei90 Teaser-Video des XC40 (Min 1:26)

EDIT: Hier die Meldung (mit 11 Bildern und einem Video) über den elektrischen XC40, der Volvo-Presseseite: https://www.media.volvocars.com/global/ ... n-the-road

Bild
Die BEV Frontstruktur
Bild
Die ICE Frontstruktur
Bild
Der elektrische Antrieb im Überblick

Viel Spaß daran!
Zuletzt geändert von Adastramos am 27. Sep 2019, 09:25, insgesamt 2-mal geändert.
Auf die bestmögliche Zukunft!

The only thing worse than being blind is having sight but no vision. *Helen Keller
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1499
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Volvo (eigenständig)

von harlem24 » 25. Sep 2019, 13:06

Das mit dem Frunk hat man ja schon bei dem verwandten Polestar gesehen.
Gefällt mir, Frage ist halt, welche technischen Daten und welche Preise dafür verlangt werden.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1825
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Volvo (eigenständig)

von wolfk » 25. Sep 2019, 14:30

harlem24 hat geschrieben:Das mit dem Frunk hat man ja schon bei dem verwandten Polestar gesehen.
Gefällt mir, Frage ist halt, welche technischen Daten und welche Preise dafür verlangt werden.

+ den Auslieferungsbeginn (vor oder nach dem Model Y) in D.
Toyota Yaris Hybrid: 01/2018 -
Touareg V6 Diesel am 29.11.2019 zurückgegeben.
Model Y wäre der Wunschnachfolger........
 
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2019, 14:32
Wohnort: Hameln
Land: Deutschland

Re: Volvo (eigenständig)

von trayloader » 26. Sep 2019, 23:52

Das sieht nach mini Akku und knapp 200KM Reichweite aus. Nicht zeigemäß.
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1900
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05
Land: Deutschland

Re: Volvo (eigenständig)

von stelen » 27. Sep 2019, 00:09

Der steht auf der gleichen Plattform wie der Polestar 2 somit Akku grösser als beim M3. Dazu Kompakt-SUV also erheblich zeitgemässer als das M3


Bei den elektrischen Fahrzeugen zählt Samuelson die Plug-Ins übrigens mit.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 1918
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: Volvo (eigenständig)

von tornado7 » 27. Sep 2019, 00:37

trayloader hat geschrieben:Das sieht nach mini Akku und knapp 200KM Reichweite aus. Nicht zeigemäß.

Das sieht mir eher nach vorschnellem Urteil aus. Schau doch nochmal genau hin und informier dich vor der Antwort noch einwenig über den Polestar 2.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3588
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Volvo (eigenständig)

von Yellow » 27. Sep 2019, 07:35

Adastramos, der Thread ist OK, aber es wäre schön, wenn du noch den Titel anpassen kannst, damit er zum Inhalt passt: z.B. „Volvos elektrischer XC40“.
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10107
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Volvo (eigenständig)

von trayloader » 30. Sep 2019, 09:14

stelen hat geschrieben:Der steht auf der gleichen Plattform wie der Polestar 2 somit Akku grösser als beim M3. Dazu Kompakt-SUV also erheblich zeitgemässer als das M3


Bei den elektrischen Fahrzeugen zählt Samuelson die Plug-Ins übrigens mit.


Die Achsen sind zu kurz, und die Ausnutzung im Unterflor scheint viel zu gering.
65KW max. Mark my words
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1900
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05
Land: Deutschland

Re: Volvo XC40 elektrisch

von zed » 30. Sep 2019, 10:29

Am 14.Okt sollten wir mehr wissen...
 
Beiträge: 721
Registriert: 9. Jun 2015, 16:40
Land: Oesterreich

Re: Volvo XC40 elektrisch

von harlem24 » 30. Sep 2019, 10:39

In der ursprünglichen Ankündigung haben sie von mindestens 500km Reichweite gesprochen.
Der Radstand ist 17cm kürzer als der vom Model 3 aber nur 3cm weniger als beim Polstar 2.
Lassen wir uns überraschen, mich würde es aber nicht wundern, wenn vergleichbare Daten, wie im Polestar möglich wären.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1825
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste