IAA - eure elektrischen Tops und Flops

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

IAA - eure elektrischen Tops und Flops

von Burton » 12. Sep 2019, 10:27

Hi,

da ich bisher dazu nichts gefunden habe, mach ich mal hier einen neuen Faden auf:

Was sind eure Tops und Flops der elektrischen Neuankündigungen? Über den ID3 und Taycan wird ja schon in anderen Threads ausführlich geschrieben, aber es gibt ja noch andere, weniger im Fokus stehende Fahrzeuge.

Meine Flops:
- Ioniq Facelift: 10kwh mehr, dafür aber im DC Laden kastiert. D.h. das was den Ioniq ausgemacht hat (schnell laden), haben die weggenommen. Für mich der Flop, zumal ich den Wagen als Zweitwagen für meine Frau im Auge hatte.

- Kona/E-Niro: Preisgetaltung, für 50.000€ krieg ich ja schon fast den M3LR.

- Honda (Leider!). Ich bin ein großer Honda-Fanboy und habe die alten Civics und Accords ('S,'R) geliebt. Den Honda e find ich innen super, golf-1-Design mag mal dahingestellt sein, aber: Für den Basis-Preis (36000+) nur 36kwh? Und dann nur bis 100kw Leistung? Echt schade, wenn das der Einstand der Japaner in die BEV-Welt sein soll. :roll:

Tops:
- Corsa-e / e-208: Solides Kleinfahrzeug mit 50kwh akku für 30.000€ mit brauchbarer Ausstattung?Für 4000 mehr die First Edition? Find ich ne Ansage und bisher mEn das attraktivste Angebot, insbesondere wenn ich auf den Kaufpreis eines Kona schaue. Zumal mir ein SUV eh nicht steht.

- Citigo-e/E-up: Preis runter (21000?), dafür mehr akku mit 32kwh. Puh, da wirds der Honda schwer haben. Find ich preislich attraktiv.

Und, was sind eure Eindrücke von den Neuvorstellungen?
 
Beiträge: 148
Registriert: 19. Aug 2018, 17:39
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: IAA - eure elektrischen Tops und Flops

von Moddi » 12. Sep 2019, 10:33

Echt schade, wenn das der Einstand der Japaner in die BEV-Welt sein soll.

Naja - bis auf den Leaf. Aber grundsätzlich finde ich die Zurückhaltung aus Japan bei EV auch merkwürdig. Was macht Toyota? Mit dem Prius war man so weit vorn und jetzt kommt da irgendwie nicht mehr viel.
 
Beiträge: 403
Registriert: 16. Mai 2019, 13:41
Land: Deutschland

Re: IAA - eure elektrischen Tops und Flops

von stelen » 12. Sep 2019, 10:33

Geht mir anders.

Die französischen Drillinge finde ich gegen den ID völlig überteuert.

Der ID und der EQV sind meine persönlichen Highlights, sofern sich das aus der Ferne beurteilen läßt.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 2256
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste