Nissan e-NV200 Camper-Edition

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Nissan e-NV200 Camper-Edition

von Abgemeldet 05-2019 » 25. Jul 2018, 15:42

Bildquelle jeweils electrek.co.

Cool. :) Es geht voran. Leider ist er derzeit nur für den spanischen Markt vorgesehen. Wie kommen die auf Spanien?

Er sei nun in Spanien konfigurier- und bestellbar.

So einer mit 60 bis 80 kWh, Typ2/CCS und ich werde noch zum Camper. :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
 
Beiträge: 1772
Registriert: 9. Jul 2016, 13:44
Land: anderes Land

Re: Nissan e-NV200 Camper-Edition

von acpacpacp » 25. Jul 2018, 16:57

Mit der Reichweite vom e-nv200 macht man aber keine weiten Reisen :-)
P85 weiss & 85D rot ... und keinen Verbrenner mehr!
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1491
Registriert: 24. Mär 2014, 16:54
Land: Oesterreich

Re: Nissan e-NV200 Camper-Edition

von Abgemeldet 05-2019 » 25. Jul 2018, 17:11

Was hat der so für einen Verbrauch auf der AB mit, sagen wir, 100/110km/h? Er ist ja jetzt immerhin mit 40 kWh erhältlich. Ich persönlich muss jetzt nicht hunderte Kilometer am Stück fahren. Ladesäulen-Hopping gehört zur Reise dazu. :D
 
Beiträge: 1772
Registriert: 9. Jul 2016, 13:44
Land: anderes Land

Re: Nissan e-NV200 Camper-Edition

von Snuups » 25. Jul 2018, 17:52

https://www.goingelectric.de/forum/nissan-e-nv200/echte-reichweite-beim-env200-t7515.html

Dort redet man so von 100+ km.

Ich denke, über kurz oder lang werden voll elektrische Wohnmobile ebenfalls den Markt erobern. Aber sicherlich nicht mit Akkus unter 120-200 kWh.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (Retrofit: Mittelkonsole, Doppellader, LTE, CCS)
58.000 km Batterie gewechselt
95.000 km alle Radlager getauscht.
110'000 km DU getauscht
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3802
Registriert: 17. Mär 2015, 21:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Nissan e-NV200 Camper-Edition

von einstern » 25. Jul 2018, 18:14

Wäre es nicht witzig, wenn man seinen PV Akku von daheim mit auf die Reise nimmt? Man stelle sich vor, das WoMo hat 40kWh. Der Hausakku hat 20 kWh. Wenn ich mit dem WoMo unterwegs bin, braucht mein Haus den PV Akku nicht. Also ab zu dem WoMo zuschlagen und los geht die Reise mit Summe 60 kWh.

Und warum darf das WoMo selbst keine PV Module integriert haben?
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5099
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: Nissan e-NV200 Camper-Edition

von NochDaihatsuFahrer » 25. Jul 2018, 19:02

Hatte mich auch eine Zeit lang für einen solchen Camper interessiert, dabei hatte ich aber folgenden Ausbauer auf dem Schirm:

https://www.hillsideleisure.co.uk/blog/ ... an-review/

In dem Zusammenhang hatte ich mit einem Nissan-Händler in Thüringen Kontakt (finde ich gerade nicht), welcher sich um den Ausbau in GB gekümmert hätte und mir dann einen solchen Camper verkauft hätte.

Die Reichweite des eNV hat mich schlussendlich abgehalten.
Microlino reserviert
 
Beiträge: 196
Registriert: 6. Jun 2017, 17:09
Wohnort: Ostfriesland
Land: Deutschland

Re: Nissan e-NV200 Camper-Edition

von jonn68 » 25. Jul 2018, 19:34

Also noch ein größeres Problem als die Reichweite ist das Gewicht, wenn der Camper ein wenig Ausstattung hat wird es mit den 3.5t sehr schwierig. Das is es schon beim Verbrenner, aber mit Akku ist das noch schwieriger zu erreichen.
Also bei den Camper rechne ich noch mit mindestens 10 Jahre bis es sowas gibt, dazu müsste die 3.5t Grenze auch nach oben verschoben werden, sonst wird es :shock:
Model S 90D, schwarz
 
Beiträge: 1823
Registriert: 29. Mai 2016, 07:24
Land: Deutschland

Re: Nissan e-NV200 Camper-Edition

von Snuups » 25. Jul 2018, 19:38

Hab ich ein Glück, ich suche dann einen Camper bis 7.5 t. Aber der muss dann schon ordentlich Akkus haben (Die Akkus sollen ja nicht nur zum Fahren sein) und Autonomes Fahren ist auch Pflicht.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (Retrofit: Mittelkonsole, Doppellader, LTE, CCS)
58.000 km Batterie gewechselt
95.000 km alle Radlager getauscht.
110'000 km DU getauscht
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3802
Registriert: 17. Mär 2015, 21:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Nissan e-NV200 Camper-Edition

von Abgemeldet 05-2019 » 25. Jul 2018, 20:30

Stimmt, an die 3,5t-Grenze habe ich gar nicht gedacht. Was dürfen denn die Kollegen aus der Schweiz mit normalem Pkw-Führerschein heutzutage fahren?
 
Beiträge: 1772
Registriert: 9. Jul 2016, 13:44
Land: anderes Land

Re: Nissan e-NV200 Camper-Edition

von aikon.ch » 25. Jul 2018, 20:44

ChrisB III hat geschrieben:Stimmt, an die 3,5t-Grenze habe ich gar nicht gedacht. Was dürfen denn die Kollegen aus der Schweiz mit normalem Pkw-Führerschein heutzutage fahren?


Auch nur 3,5t....was doofes von früher!!
Model 3 P ab Dez. 2019, blau
Empfehlungslink für 1'500km Supercharging: http://ts.la/colin8433
 
Beiträge: 239
Registriert: 9. Jun 2016, 13:33
Wohnort: Müllheim
Land: Schweiz

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: BalticTesla, Biet, Bing [Bot], eig60, kimi1983, moff, TheMarsTool, zed und 7 Gäste